Kulturelle Veranstaltungen aus Berlin kostenlos im Stream

8
eingestellt am 13. Mär 2020
Die aktuelle Corona-Lage erschwert auch den kulturellen Betrieb in der Hauptstadt. Daher haben sich u.a. die Berliner Philharmonie oder die Staatsoper unter den Linden gemeinsam mit dem rbb dazu entschieden, einige der aktuellen Veranstaltungen zwar vor leeren Rängen, aber dafür kostenlos im Internet stattfinden zu lassen.

Gestern, 12.03.2020, lief bereits Bizets "Carmen" in der Staatsoper unter der Leitung von Daniel Barenboim - die Aufzeichnung ist weiterhin beim rbb verfügbar und wird morgen Abend um 20:15 Uhr auch im linearen Fernsehen gezeigt.

Heute Abend ab 19:45 Uhr überträgt die Digital Concert Hall der Berliner Philharmonie - dahin führt auch der Deallink - ein Konzert der Berliner Philharmoniker unter der Leitung von Sir Simon Rattle. Gegeben werden die "Sinfonia für acht Stimmen und Orchester" von Luciano Berio, gemeinsam mit den Neuen Vocalsolisten Stuttgart, und das "Konzert für Orchester, sz 116" von Béla Bartók. Das Konzert fand ebenfalls bereits gestern statt, wird aber heute nochmals gezeigt. Eine weitere Wiederholung hat der rbb am Sonntagabend um 22:20 Uhr im Programm.

Noch mit einem Fragezeichen versehen, zumindest aber schon als weitere Stream-Möglichkeit erwogen sind derzeit die Premiere von Langaards "Antikrist" der Deutschen Oper (Leitung: Stephan Zilias) am 21.03. und die Premiere von Mozarts "Idomeneo" der Staatsoper (Leitung: Sir Simon Rattle) am 22.03.

Der rbb hat indes angekündigt, in den nächsten Wochen verstärkt kulturelle Highlights aus der Hauptstadt zu übertragen, "um die Lücken, die der Corona-Virus im gesellschaftlichen Leben hinterlässt, zu füllen". Informationen ergänze ich gerne, sobald hierzu mehr bekannt ist.

digitalconcerthall.com/de/…218
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen
Beste Kommentare
8 Kommentare
Dein Kommentar