Kündigung Zeitschrift

Moin,
wie ist den die Rechtslage bei einem Zeitschriften Abo, wo der Vertragspartner nie eine schriftliche Bestätigung mit Widerruf etc. bekam. Das Abo wurde wirklich ausgelöst und nun angeblich zu spät gekündigt. Eigentlich waren 3 Monate vor Ablauf angegeben, aber das Schreiben dazu habe ich nie erhalten.
Ich habe ein Kündigungsschreiben erhalten, aber mit einem Zusatzjahr. Das will ich auf keinen Fall bezahlen.
Nun streite ich mich mit dem Vertrieb von Pvz.

7 Kommentare

Redaktion

Widerrufsrecht ist bei Zeitschriftenabos halt so eine Sache. Ich kenne die aktuelle Rechtslage nicht (nach der EU Reform) aber wenn du vor einem Jahr bestellt hast ist das eh nicht relevant. Damals galt: Widerrufsrecht nur bei Abos über 200€.

Mir geht es nicht um das Widerrufsrecht. Ich habe die Zeitschrift auch bewusst abonniert. Mir geht es um die Kündigungsfrist, die ich nicht wusste, weil ich die nicht schriftlich bekam.
Ich bekam nie Post, mit einmal kam die erste Zeitschrift.
Das war über einen Groupon oder Dealy Deal Gutschein.

Das wirst du wohl so hinnehmen müssen, es gilt, dass du dich informieren musst, und irgendwann hast du sicher die AGB unterzeichnet, da steht dann alles drin.

Keine Agbs unterzeichnet, weil das ein Online Angebote war, wo du eine Bestätigung erhältst. Die ich eben leider nie erhielt.

Sorry aber da hast du PP gehabt....auf der Zeitschrift ist auf dem Adressaufkleber deine Kundennummer...wenn du dann ganz normal den Aboservice deiner Zeitschrift kontaktierst ( Telefonnummer steht im Impressum ) wird dir dein Abopartner genannt und du hättest etwas schriftliches wegen der Kündigung in die Wege leiten können.

Ich kündige immer gleich, nachdem ich den Jahresbeitrag bezahlt habe. So muss ich mir keine Gedanken mehr machen und die Kündigungsbestätigung habe ich auch sehr früh:-)

Ich kündige eigentlich auch immer sofort, nachdem die Prämie gezahlt wurde
Nur hier was das ein Sonderfall. Das Abo kam nicht ans laufen. Immer wieder war ein neuer Verlag für mich zuständig. Als es dann funktionierte, wollte ich es nicht sofort wieder provelaktisch kündigen, weil ich bedenken hatte das ich dann wieder keine Zeitschrift bekomme.
Wie auch immer, jetzt habe ich nach mehreren E-Mails meine rechtmäßige Kündigung für 2014 erhalten.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Saturn will vom Kauf zurücktreten obwohl ich meine Ware bereits abgeholt ha…2031
    2. Brauche Hilfe bei Laptop Auswahl1115
    3. [Amazon Prime Video] [INFO] Amazon Originals Serien auch im Ausland ansehen…69
    4. Willkommen zum neuen mydealz6872199

    Weitere Diskussionen