Kategorien

    Kurze Umfrage für Facharbeit - Bitte teilnehmen

    Hallo liebe Mydealz-Community,

    im Rahmen einer Facharbeit in der 12. Klasse eines Gymnasiums, führe ich eine Umfrage zum Thema "Akzeptanz genetisch veränderter Lebensmittel in der Gesellschaft" durch. Ich brauche ungefähr 100 Personen die diese beantworten. Das Ganze dauert weniger als 2 Minuten.
    Ich bitte möglichst viele von euch an der Umfrage teilzunehmen. Ich denke Mydealzer sind perfekte Teilnehmer, da hier alle Altersgruppen vertreten sind und alle sich genau mit den Lebensmitteln befassen, die sie konsumieren.

    Das ganze ist unter folgendem Link zu erreichen:

    docs.google.com/for…orm

    Im Voraus vielen Dank für eure Teilnahme.
    Simon

    26 Kommentare

    Verfasser

    Done;)

    Verfasser


    Top! Vielen Dank!

    Das man nur Gebet oder Befürworter sein kann ist ein bisschen doof.... hat tatsächlich weniger als 2 Minuten gedauert



    Autokorrektur?

    Und ja, schön, wenn man in der heutigen Zeit auch mal Stellung nehmen muss :P

    teilgenommen

    Verfasser


    Welche Möglichkeit hättest du den noch gerne? Ich habe versucht es so einfach und klar wie möglich zu halten, damit auch die Auswertung einfacher bleibt.

    Erledigt!



    Unentschlossen hätte mir gefehlt.


    Verfasser



    OK, ich verstehe deinen Standpunkt. Jetzt ist es leider zu spät das zu ändern, ich werde es in der Kritik vermerken.

    erledigt - was gibt's zu gewinnen x)?

    done

    Umfrage: Genetisch veränderte Lebensmittel
    Wir haben Ihre Antwort erhalten.

    Und ab dafür!

    Es ist vollbracht

    Erledigt.

    Man, wird ja schlimm hier mit dem ganzen Umfrage-Gedöns...

    Cold für Bitte teilnehmen, ich werde nun totalen Rotz ankreuzen.

    Avatar

    GelöschterUser57388

    Nein Mann

    erledigt. viel erfolg!

    Done



    Ich hatte ja vor ein paar Tagen auch eine Umfrage reingestellt. Damals hatte ich den Mod David angeschrieben und erhielt folgendes als Antwort:

    "Wenn es sich um eine Umfrage für eine Bachelorarbeit handelt und es unter "Diverses" einstellt wird, dann sehe ich da persönlich keine Probleme. Sollten dem Beispiel dann (zuviele) andere folgen, muss man in Zukunft dann eben mal gucken. ^^"

    (_;)

    Musste letztes Jahr selber meine Facharbeit schreiben, weswegen es für mich selbstverständlich war teilzunehmen! Viel Glück, auf das es 15 Punkte werden!

    Würdest du mir die fertige Facharbeit wohl mal zukommen lassen? Würde ich gerne lesen

    Verfasser



    Vielen Dank. Kann ich gerne machen, sobald ich fertig bin

    Verfasser

    Vielen Dank an alle Teilnehmer, es haben sich sehr viele Mydealzer gefunden, die teilgenommen haben.

    Kannst Du schon offenlegen, wie die der Arbeit zugrunde liegende Fragestellung lautet? Oder besteht die Gefahr, dass die Umfrage verfälscht wird?

    Da ich mich letztes Jahr in meiner Diplomarbeit im weitesten Sinne mit dem Thema beschäftigt habe, noch ein paar Literaturhinweise, die möglicherweise nützlich sein könnten:

    Ammon, Ursula/Behrens, Maria (Hrsg.) (1998): Dialogische
    Technikfolgenabschätzung in der Gentechnik: Bewertung von ausgewählten
    Diskurs- und Beteiligungsverfahren. Münster: Lit Verlag.

    Barz, Wolfgang/Brinkmann, Bernd/Ewers, Hans-Jürgen (Hrsg.) (1995):
    Gentechnologie in Deutschland. Umweltschutz, Gesundheitsschutz,
    Wirtschaftsfaktor, Akzeptanz (= Zentrum für Umweltforschung (ZUFO) der
    Westfälischen Wilhelms-Universität Münster – Vorträge und Studien, Heft 5), Münster/Hamburg: Lit Verlag.

    Boysen, Matthias (2012): Grüne Gentechnik: Konflikte mit Fortsetzung bei der synthetischen Biologie?, in: Weitze, M.-D./Pühler, A./Heckl, W. M. et al. (Hrsg.), Biotechnologie-Kommunikation. Kontroversen, Analysen, Aktivitäten (= acatech Diskussion Dezember 2012), Berlin/Heidelberg/New York: Springer Verlag, S. 15 – 64. Online abrufbar unter: acatech.de/fil…pdf

    Dusseldorp, Marc/Sauter, Arnold (2011): Forschung zur Lösung des
    Welternährungsproblems – Ansatzpunkte, Strategien, Umsetzung
    (= TAB-Arbeitsbericht, Nr. 142), Berlin. Online abrufbar unter:
    tab-beim-bundestag.de/de/…AB-
    Arbeitsbericht-ab142.pdf

    Elstner, Marcus (Hrsg.) (1997b): Gentechnik, Ethik und Gesellschaft,
    Berlin/Heidelberg/New York: Springer Verlag.

    Hampel, J./Renn, O. (Hrsg.) (1999), Gentechnik in der Öffentlichkeit. Wahrnehmung und Bewertung einer umstrittenen Technologie, Frankfurt am Main/New York: Campus.

    Hiekel, Susanne (2012): Grundbegriffe der grünen Gentechnik.
    Wissenschaftstheoretische und naturphilosophische Grundlagen (= Ethics of
    Science and Technology Assessment, Vol. 29), Berlin/Heidelberg/New York:
    Springer Verlag.

    Kempken, Frank/Kempken, Renate (2006): Gentechnik bei Pflanzen. Chancen
    und Risiken, 3. Aufl., Berlin/Heidelberg/New York: Springer.

    Köchy, K./Hucho, F./Bosse, A./van den Daele, W. (Hrsg.) (2002),
    Gentechnologie als Wirtschaftsfaktor – Definitionen und Bewertungskriterien (= Forschungsberichte der Interdisziplinären Arbeitsgruppen der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften), Heidelberg/Berlin: Spektrum Akademischer Verlag.

    Pühler, Alfred (2012): Bioökonomie in Deutschland – ein Instrument zur Lösung globaler Herausforderungen, in: Biologie in unserer Zeit, Vol. 42, Issue 2, S. 75 – 76.

    Sauter, Arnold (2005): TA-Projekt Grüne Gentechnik – Transgene Pflanzen der 2. und 3. Generation, unter Mitarbeit von Bärbel Hüsing (= TAB-Arbeitsbericht, Nr. 104), Berlin. Online abrufbar unter:
    tab-beim-bundestag.de/de/…AB-
    Arbeitsbericht-ab104.pdf.

    Sauter, Arnold (2009): Nutzung und Nutzen der Grünen Gentechnik, in: TAB-Brief, Nr. 36, Dezember 2009, S. 18 – 19. Online abrufbar unter: tab-beim-bundestag.de/de/…pdf.

    Waldkirch, Barbara (2004): Der Gesetzgeber und die Gentechnik. Das
    Spannungsverhältnis von Interessen, Sach- und Zeitdruck, Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

    Wartburg, Walter P. von/Liew, Julian (1999): Gene Technology and Social
    Acceptance, Maryland: University Press of America.

    Wildermuth, Volkart (2006): Biotechnologie. Zwischen wissenschaftlichem
    Fortschritt und ethischen Grenzen, Berlin: Parthas.

    Ansonsten finden sich vereinzelt auch Informationen und Daten zur Gentechnik in Veröffentlichungen vom Sachverständigenrat für Umweltfragen und vom Wissenschaftlichen Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen.

    Viel Erfolg!

    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Netflix VPN33
      2. Erfahrung mit Amazon - Smartphone Austausch34
      3. [oepfi / steam] Game-Keys werden verschenkt ;)1812341
      4. Amazon - 30-tägige Rückgabegarantie22

      Weitere Diskussionen