Abgelaufen

Kurzer Warnhinweis: Reiseadapter für 1€ bei Ebay

108
eingestellt am 4. Mai 2011

Auf mydealz.de/dea…791 wird ja gerade ein Reisedapter für 1€ bei Ebay von einem asiatischen Händler ziemlich heiß gevoted. Ich wollte nur einmal kurz darauf hinweisen, dass ihr in fast jedem Media Markt auch einen UK->DE Adapter (und den wollen wohl die meisten von uns) von Brennenstuhl für 3€ bekommt. Logisch werden die auch in Asien hergestellt, aber dass bei dem Adapter für 1€ inkl. Versand aus HongKong das billigste vom billigsten genutzt wird, sollte wirklich jedem klar sein. Dabei geht es übrigens nicht nur dadrum, dass es vielleicht die angeschlossene Konsole zerschießt, sondern die ganze Wohnung in Flammen steht. Das sind definitiv schlecht gesparte 2€! Just m2c.

Zusätzliche Info
108 Kommentare

Naja, der Adapter wandelt den Strom ja nicht, sondern leitet ihn nur weiter über das Metall. Kann mir kaum vorstellen dass da was in Brand geraten kann.

Avatar
Anonymer Benutzer

Kann man zwar oft sagen, aber hier trifft es doch sehr gut zu.

Bearbeitet von: "" 23. Aug 2016

kann das Befürchten des Admins hiermit bestätigen!

hatte mir damals einen für mein iPhone geholt und es über Nacht geladen..
Am Morgen bin ich dann aufgewacht und es hat unerträglich gestunken.. wusste erst nicht wovon..

das Ende vom Lied war, dass dieser billig-Adapter abgeraucht ist und angefangen ist zusammen zu schmoren..
Hätte auch schlimmer enden können

ich hätt gern mal ein günstiges stromkabel für meine wii, dann bräuchte ich sowas nicht! der riesen trafo stört mich eh...


deady: Kann mir kaum vorstellen dass da was in Brand geraten kann.


Als Elektroniker und Elektriker kann ich dir sagen, dass angeschlossene Geräte nicht kaputt gehen können, aber ein kleiner Brand ist sehr wohl möglich.
Avatar
Anonymer Benutzer

da kann ich zustimmen.
habe auch schon einiges über billig Reiseadapter gelesen und da ist auch einer mal verschmorrt.
Bei nem anderen Kerl hatte er nicht funktioniert, beim Öffnen hatte er festgestellt, dass der Draht keinen Kontakt oder so hatte

Bearbeitet von: "" 23. Aug 2016

deady: Naja, der Adapter wandelt den Strom ja nicht, sondern leitet ihn nur weiter über das Metall. Kann mir kaum vorstellen dass da was in Brand geraten kann.

Äh, bitte?

Du meinst also, wenn in dem billigen Stecker nur Telefon-Klingeldraht der billigsten Sorte verbaut ist, birgt das keine Gefahren? Na, dann bitte - nur zu und kauf! Darf ich noch ein paar TEDI-Steckerleisten zu 1 € anbieten? Kann man prima Zehn Dreierleisten miteinander verbinden... UND... Sehen total klasse aus... ;-)

Sorry für die Ironie, aber das, was Fabian hier schreibt hat schon einen guten Grund. Ich würde so einen "Deal" sogar ggf. löschen.
Avatar
Anonymer Benutzer


deady: Naja, der Adapter wandelt den Strom ja nicht, sondern leitet ihn nur weiter über das Metall. Kann mir kaum vorstellen dass da was in Brand geraten kann.



Schlechte Lötstellen oder Kontaktstellen erzeugen hohen Übergangswiderstand => Hitze => Plastik schmilzt und fackelt irgendwann.
Bearbeitet von: "" 9. Mär

Was für Lötstellen? Das ganze ist in einem Stück Metall umhüllt von Plastik.

Der Hinweis ist trotzdem gut. Ich finde die warterei lohnt schon nicht.

Avatar
Anonymer Benutzer

Ich zahle für die adapter 50 cent und beziehe sie aus polen.

Bearbeitet von: "" 23. Aug 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

hunderte verschickt mit ps3 ,wii oder xbox, nie was gehört von problemen.

Bearbeitet von: "" 23. Aug 2016
Avatar
Anonymer Benutzer


Sino: Was für Lötstellen? Das ganze ist in einem Stück Metall umhüllt von Plastik.
Der Hinweis ist trotzdem gut. Ich finde die warterei lohnt schon nicht.



Und was wenn es zu wenig Metall (die 2 Steckerpins z.B. können Innen ein ziemlich großen Hohlraum haben, sieht man ja auf den Bildern nicht) ist und man ein Großverbraucher anschließt?
Ich glaube zwar auch nicht dass die Asiaten nur wirklich an jeden Cent (wörtlich gemeint ob nun 1g mehr Metall oder weniger kostet kaum was) sparen, aber wozu überhaupt ein Risiko und die Lieferzeit abwarten wenn es die auch günstig und geprüft im "Fachhandel" gibt?
Bearbeitet von: "" 9. Mär
Avatar
Anonymer Benutzer

LOL, der Hersteller xiang ltd. ist der gleiche der bei MM angeboten wird und der bei ebay. Wichtigtuer

Bearbeitet von: "" 23. Aug 2016

Mich würd eher interessieren wieviele das 1 Euro Ding nun ordern aus dem alleinigen Grund weil es nur 1 Euro kostet. Nach dem Motto , hey hab ich ja 2 Euro gespart und dann leg ich es irgendwo in die Ecke

Finde ich persönlich sinnlos. Dann müsste man ja mindestens 50% von Dealextreme(.com) auch bei HUKD reinstellen, die verschicken auch Versandkostenlos allerhand billigen Schrott aus Hongkong. Ich als Dauer-Kunde, würde den bei DE sogar noch mehr vertrauen, als irgendwelchen Ebayhändlern.

Avatar
Anonymer Benutzer


Möppchen: LOL, der Hersteller xiang ltd. ist der gleiche der bei MM angeboten wird und der bei ebay. Wichtigtuer



Laut dem Admin nicht....
Übrigens steht bei "Frage von anderen Mitgliedern" auf der eBay Artikelseite folgendes:

Frage: Sehr geehrte Damen und Herren, ich wuerde gerne 30-50 Stück kaufen. Leider ist dies per Ebay nicht möglich. Gibts es trotzdem eine Möglichkeit hierfür? mfg Philipp Rathgeber 28.01.11
Antwort: Hallo vielen Dank für Ihre Intresse und Anfrage. Leider geht es nicht. Wir verkaufen diese Ware so billig,unr um die postive Bewertung zu verdienen.Also jede Kunden können die Ware innerhalb 10 Tage nur 3 Stücke kaufen. mfg Christine

Wäre zu mindestens ein plausibler Grund für den Preis...
Bearbeitet von: "" 9. Mär
Avatar
Anonymer Benutzer

Hier in Hong Kong auf der Straße kostet der auf dem Night Market 5HKD (ohne Handeln) - wenn ich mich richtig erinnere. Muss am Wochenende mal schauen.
Wenn man also ein großes Paket davon rüber schickt (davon ausgehend dass man letztendlich nur 2HKD dafür bezahlt, macht man immer noch Gewinn.

Das Ding was ich mir hier auf der Straße gekauft hab (zugegeben nur englisch nach Deutsch) geht an meinem Notebook ganz gut.

Bearbeitet von: "" 23. Aug 2016

Ich muss Fabian da zu stimmen!

Mir ist zu letzt ein "billig" Iphone Adapter um die Ohren geflogen.

das Original Iphone Datenkabel was da drin steckte war total verbrannt, der adapter glühend und ich sehr panscih.



jackycola: Finde ich persönlich sinnlos. Dann müsste man ja mindestens 50% von Dealextreme(.com) auch bei HUKD reinstellen, die verschicken auch Versandkostenlos allerhand billigen Schrott aus Hongkong. Ich als Dauer-Kunde, würde den bei DE sogar noch mehr vertrauen, als irgendwelchen Ebayhändlern.



Genau! Allerdings wird mir übel wieviele "Gewerbetreibende" ebay-Händler Dropshipping bei dealextreme machen. D.h. Sofortkauf anbieten und dann einfach dem Kunden den Artikel bei DX bestellen zu nem satten Aufpreis.

Da brennt nicht die Hütte, sondern nur der Stuhl

Avatar
Anonymer Benutzer


jackycola: Finde ich persönlich sinnlos. Dann müsste man ja mindestens 50% von Dealextreme(.com) auch bei HUKD reinstellen, die verschicken auch Versandkostenlos allerhand billigen Schrott aus Hongkong. Ich als Dauer-Kunde, würde den bei DE sogar noch mehr vertrauen, als irgendwelchen Ebayhändlern.



geht aber um Geräte an Netzspannung und Akkus (besonders LiPos). Wer da das billigste vom billigen bestellt, ist selber Schuld.
Ich erinnere mich da an die Bilder als so eine China- Gadget Taschenlampe mit billig 14500er Lipos einem um die Ohren geflogen ist inkl. Verletzungen.

Zudem habt ihr bei selbstimportiertem Kram keine Chance bei Versicherungen usw. im Gegensatz wenns bei einem europäischen Importeur/ Händler gekauft wurde.
Bearbeitet von: "" 9. Mär

Hey,

also vielleicht bin ich der einzige, der nur miese Erfahrungen mit China- Schrott gemacht hat.. aber ich kaufe so schon lange nix mehr ein..


1 mal: 10x GU 10 LED Lampen warm weiß -> Nach 5 Monaten alle kaputt

1 mal: 3x Key finder (beim pfeifen soll man schlüssel finden), absoluter schrott ging bei jedem wort an

1 mal : "org" nintendo wii remote.... bis auf die aufnahme das sich die batterien komplett selbst entladen nach benutzung funktioiner sie, aber kein orginal

1 mal: Solarspielzeug -> solar modul war defekt.


Habe so gut 60€ verloren, davon hätte ich mir lieber in D die hälfte der sachen gekauft..

Hast du denn nie mit den Firmen Kontakt aufgenommen?
Habe auch schon Ebay Hongkong Billigschrott gekauft und immer wenn mal was kaputt gingen haben sie mir auf eine email sofort (6 Wochen oder so) was neues zugesendet.



chris:
Hey,
also vielleicht bin ich der einzige, der nur miese Erfahrungen mit China- Schrott gemacht hat.. aber ich kaufe so schon lange nix mehr ein..
1 mal: 10x GU 10 LED Lampen warm weiß -> Nach 5 Monaten alle kaputt
1 mal: 3x Key finder (beim pfeifen soll man schlüssel finden), absoluter schrott ging bei jedem wort an
1 mal : “org” nintendo wii remote…. bis auf die aufnahme das sich die batterien komplett selbst entladen nach benutzung funktioiner sie, aber kein orginal
1 mal: Solarspielzeug -> solar modul war defekt.
Habe so gut 60€ verloren, davon hätte ich mir lieber in D die hälfte der sachen gekauft..

Ja da fehlt doch dann irgendwo der Lerneffekt? Vielleicht kaufst du dann einfach mal kein "China" Kram mehr, wenn du so unzufrieden bist.



chris: Hey,also vielleicht bin ich der einzige, der nur miese Erfahrungen mit China- Schrott gemacht hat.. aber ich kaufe so schon lange nix mehr ein..1 mal: 10x GU 10 LED Lampen warm weiß -> Nach 5 Monaten alle kaputt1 mal: 3x Key finder (beim pfeifen soll man schlüssel finden), absoluter schrott ging bei jedem wort an1 mal : “org” nintendo wii remote…. bis auf die aufnahme das sich die batterien komplett selbst entladen nach benutzung funktioiner sie, aber kein orginal1 mal: Solarspielzeug -> solar modul war defekt.Habe so gut 60€ verloren, davon hätte ich mir lieber in D die hälfte der sachen gekauft..

Der Admin hat vollkommen Recht. Es gibt Sachen, daran spart man nicht.

hi Leute,

ja wenn ich das schon hör - MediaMarkt und Fachhandel ... -

Aber was anderes: Glaubt ihr wirklich, das der Mediamarkt bei einem Produkt für 3 € euch was besseres verkauft als der "Chinese" - LOL - Ich habe die Erfahrung gemacht, dass wenn kein Markenname draufsteht, es der gleiche billige Rotz ist wie der hier angebotene



Möppchen: LOL, der Hersteller xiang ltd. ist der gleiche der bei MM angeboten wird und der bei ebay. Wichtigtuer



Na und? Das heisst ja nicht das die Qualität dieselbe ist.... vielleicht handelt es sich sogar bei den angebotetenen Teilen um Produkte aus derselben Produktionslinie, aber vielleicht sind das Geräte die die qualitätstests nicht bestanden haben und im westen eigentlich unverkäuflich sind aufgrund von produktionfehlern... vielleicht entstammen sie auch einer anderen Produktionslinie und sind so oder so von schlechterere Qualität.... Gleiche Frima != gleiche Produktqualität!

risiko > nutzen.

Da Brennenstuhl einer der besten und bekanntesten Marken in dem Sektor ist. Würde ich durchaus davon ausgehen, dass ich was vernünftiges bekomme. Egal ob von MM verkauft oder nicht.

Ob der China Schrott nun dasselbe ist, wäre mir persönlich egal. Gerade in diesem sensiblen Bereich wo es um Strom/Spannung/Leistung geht, ist sparen definitiv das falsche.

Man muss sich ja nur mal die eine EU Seite angucken, wie gefährlich diese tollen Sachen werden können.

Nene, lieber 2 € mehr ausgeben. Als tausende von € Verlust machen, weil das Dingen doch wegschmort.


Jan:
Na und? Das heisst ja nicht das die Qualität dieselbe ist…. vielleicht handelt es sich sogar bei den angebotetenen Teilen um Produkte aus derselben Produktionslinie, aber vielleicht sind das Geräte die die qualitätstests nicht bestanden haben und im westen eigentlich unverkäuflich sind aufgrund von produktionfehlern… vielleicht entstammen sie auch einer anderen Produktionslinie und sind so oder so von schlechterere Qualität…. Gleiche Frima != gleiche Produktqualität!


Das triffts ziemlich genau.
Solange es in Deutschland verkauft wird hat es alle Standardtests der Produktqualität bestanden, sonst können die Firmen Ihre Lizenz verlieren und das will MediaMarkt (ob "Fachhandel" oder nicht) mit sicherheit nicht
Zu dem Thema kann ich die Doku "Billig und gefährlich - Kontrolleure in der Schnäppchenwelt" empfehlen, war interessant
Avatar
Anonymer Benutzer

Also bei DealExtreme hab ich mittlerweile über 250$ gelassen, darunter 2 Wii Controller, ne Spielkonsole die fast alle alten Systeme emuliert, Infrarotscheinwerfer, mehrere USB Gadgets und bisher hat alles funktioniert und voll meinen Erwartungen entsprochen. Du kannst bei DX Sachen auch zurückschicken oder Ersatz anfordern wenn irgendetwas nicht stimmt. Außerdem immer ganz akribisch auf die Reviews und Fragen zum jeweiligen Produkt achten, dann kann, sofern es nicht gerade ne neue fehlerhafte Charge gibt, eigentlich nciht viel schief gehen.



realchill: Hast du denn nie mit den Firmen Kontakt aufgenommen?
Habe auch schon Ebay Hongkong Billigschrott gekauft und immer wenn mal was kaputt gingen haben sie mir auf eine email sofort (6 Wochen oder so) was neues zugesendet.






chris: Hey,also vielleicht bin ich der einzige, der nur miese Erfahrungen mit China- Schrott gemacht hat.. aber ich kaufe so schon lange nix mehr ein..1 mal: 10x GU 10 LED Lampen warm weiß -> Nach 5 Monaten alle kaputt1 mal: 3x Key finder (beim pfeifen soll man schlüssel finden), absoluter schrott ging bei jedem wort an1 mal : “org” nintendo wii remote…. bis auf die aufnahme das sich die batterien komplett selbst entladen nach benutzung funktioiner sie, aber kein orginal1 mal: Solarspielzeug -> solar modul war defekt.Habe so gut 60€ verloren, davon hätte ich mir lieber in D die hälfte der sachen gekauft..

Bearbeitet von: "" 9. Mär


grabl:
Ich glaube zwar auch nicht dass die Asiaten nur wirklich an jeden Cent (wörtlich gemeint ob nun 1g mehr Metall oder weniger kostet kaum was) sparen, aber wozu überhaupt ein Risiko und die Lieferzeit abwarten wenn es die auch günstig und geprüft im “Fachhandel” gibt?


Wenn man diese ganz billigen Sachen mal auseinanderschraubt, kommt aber genau das ans Tageslicht... haarsträubend, wo da sinnloserweise Zeugs weggespart wird.
Bei deren Produktionsmengen fällt jeder Centbruchteil ins Gewicht. Gerade dann, wenn nur der Preis zählt...

Brennenstuhl produziert unter anderem im Knast. Was auch erklärt warum die so günstig sind... ;-)

"In Dessau und Sachsen-Anhalt ist Brennenstuhl seit rund 20 Jahren Arbeitgeber für Justizvollzugsanstalten, erklärt Marko Geitz, Niederlassungsleiter des Landesbetriebes für Beschäftigung und Bildung der Gefangenen, und verweist auf die langjährige und konstruktive Zusammenarbeit mit diesem Unternehmen."

Quelle: mz-web.de/ser…696



deady: Naja, der Adapter wandelt den Strom ja nicht, sondern leitet ihn nur weiter über das Metall. Kann mir kaum vorstellen dass da was in Brand geraten kann.


Die Steckverbindungen könnten so billig sein, das sie schmelzen oder sehr heiß werden....mit Strom bzw. Steckdosen ist nicht zu spaßen...ich habe das selbst erlebt das sogar eine sehr billige Steckdosenleiste geschloßen ist und es war nichts weiter dran was viel Watt gezogen hatte.
Avatar
Anonymer Benutzer

der akku mit den verrosteten metallgewichten im inneren um was gutes vorzutäuschen ist ja nun schon der klassiker der hongkong verarschung

Bearbeitet von: "" 23. Aug 2016

in dem Fall geb ich dem Admin mal recht, sparen heisst nicht nur in %, sondern hier ist Köpfchen angesagt. Man kann z.B. sparen, indem mal Müll, den man nicht braucht oder der ein uneinschätzbares Risiko darstellt, erst gar nicht kauft. Gerade da, wo Strom fließt / sich Wäre bildet, ist kopflos-sparen die falsche Variante. wie schon erwähnt, wenn euch die Bude abfackelt (oder Ihr das elternhaus in schutt und asche legt), dann ist das duraus besser sagen zu können, das habe ich aus dem MM, da war ein CE zeichen drauf als "hey, das hab ich aus China iportiert".

Insofern, +1 @ Admin



TechGuy:
Wenn man diese ganz billigen Sachen mal auseinanderschraubt, kommt aber genau das ans Tageslicht… haarsträubend, wo da sinnloserweise Zeugs weggespart wird.
Bei deren Produktionsmengen fällt jeder Centbruchteil ins Gewicht. Gerade dann, wenn nur der Preis zählt…


Vollkommen richtig!
Ich hatte mal eine Steckdosenleiste aus China...habe sie aufgeschraubt und das mit normalen kreuzschrauben, bei unseren Steckdosen im Handel werden immer spezielle schrauben benutzt.
Als ich das Gehäuse dann offen hatte...grauenhaft!
Habe die Steckdosenleiste sofort ordnungsgemäß entsorgt.
Die Verbindungen waren sehr schlecht, der Schutzleiter war garnicht erst richtig verbunden...ne und da wundern sich einige menschen das es Wohnungsbrände gibt.
Avatar
Anonymer Benutzer

Wie ist denn das eigentlich in China?
Dort nutzen die Bürger doch Miliardenfach China Schrott.
Brennen da eigentlich täglich zehntausende Hütten?
Ich meine das gar nicht ironisch.

Bearbeitet von: "" 23. Aug 2016

Fabian, hier schießt du etwas über's Ziel hinaus. (wahrscheinlich wg. deiner schlechten Erfahrungen). Ich habe das 1 Euro Teil hier vor mir liegen. Da sind keine Lötstellen drin, kein billiges Plastik und nichts deutet irgendwo daraufhin, das hier gespart wurde. Die Brennenstuhl Adapter hatte ich schon in der Hand. Ich könnte keinen Unterschied benennnen, wahrscheinlich kommen Sie wirklich aus der gleichen Fabrik. Denkst du, MediaMarkt zahlt Brennenstuhl mehr als einen Euro für so einen Adapter ? Also bei Netzteilen und Spannungswandlern würde ich auch nicht auf den letzten Cent schauen, aber bei diesem Adapter ist deine Warnung fehl am Platz.

Hat hier doch schon jemand geschrieben?
Die Qualität die an die Chinesen selbst verkauft wird, ist besser, als die die exportiert wird... Ist ja nun auch nichts ungewöhnliches?

Mal davon abgesehen, dass ein Chinese keinen UK auf EU Stecker Adapter benötigt ;).

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler