Kurzinterview mit Rakuten!

Neben den Kurzinterviews, die wir mit mydealzern führen, haben wir uns überlegt, dass auch Händler, Retailer und Marktplätze hier zu Wort kommen sollen, da wir uns vor allem interessante Einblicke, Meinungen und Feedback versprechen.

Rakuten waren die ersten, die unserer Anfrage diesbezüglich zugestimmt und unsere Fragen beantwortet haben. Zwei Mitarbeiterinnen aus den Bereichen PR/Brand und Online Marketing haben uns Rede und Antwort gestanden mydealz.de/wp-includes/images/smilies/simple-smile.png" alt="simple-smile.png" />


Vielen Dank an dieser Stelle!


 


_________________________________________


 


1. Ihr seid ja immer wieder mit Deals auf mydealz.de vertreten. Wir würdet ihr eure bisherigen Erfahrungen mit den mydealzern beschreiben?


Unsere Erfahrungen mit der mydealz Community sind sehr positiv! Es ist vor allem interessant zu beobachten, ob und wie Angebote von Rakuten angenommen und bewertet werden. Es zeichnet sich oft sehr schnell ein Meinungsbild zu den einzelnen Deals ab, das wir bei unseren Entscheidungen gerne berücksichtigen, um ein attraktives Angebot zu schaffen.


2. Social Shopping-Community trifft auf Marktplatz. Eigentlich die perfekte Kombination, oder nicht? Welchen Stellenwert haben die mydealzer bei eurem täglichen Geschäft.


Mit der mydealz Community können wir regelmäßig Synergien nutzen – vor allem bei großen Sales-Aktionen, wie zum Beispiel beim Rakuten „Super Sale“ oder den wöchentlichen „Hot Deals“.

Auf der einen Seite erreichen unsere Angebote durch mydealz das Segment der Schnäppchenjäger, das für uns eine interessante Zielgruppe darstellt. Auf der anderen Seite bekommen wir durch die Transparenz der mydealz Community direktes Feedback und können so schnellstmöglich reagieren.


3. Ihr habt Mitte März bekannt gegeben, dass ihr das Bezahlen mit Bitcoin einführen wollt. In den USA ist das bereits möglich. Doch nun liest man in letzter Zeit viel Negatives über Bitcoins (und explizit die Bitcoin- Foundation). Inwiefern wird der Plan von eurer Seite noch verwirklicht werden können?


Wir werden auf jeden Fall Bitcoin auch auf weiteren Rakuten Marktplätzen als Zahlungsart anbieten. Die Einführung in Deutschland und Österreich ist Mitte 2015 geplant – ein konkreter Zeitpunkt steht jedoch noch nicht fest.


Bisher bieten bereits über 80.000 Händler weltweit Bitcoin als Zahlungsmöglichkeit an. Dazu gehören zum Beispiel Expedia, Microsoft oder Greenpeace. Wir freuen uns daher schon darauf, auch als Marktplatz Teil der Bitcoin-Community zu werden.


4. Ihr wart die Ersten, die im Rahmen eines Super-Sales eine Playstation 4 effektiv unter 300 Euro anbieten konnten. Der Deal ging dementsprechend auch ab. Was macht einen guten Deal eurer Meinung nach aus?


Einen guten Deal zeichnen unserer Meinung nach 3 Hauptmerkmale aus:


  • Sehr attraktives Preis-Leistungsverhältnis: Bei einem richtig guten Deal muss der effektive Produktpreis unter dem niedrigsten Vergleichspreis liegen. Gleichzeitig muss dabei aber auch die Qualität des Produktes stimmen.
  • Richtiges Timing: Weiterhin ist es wichtig, dass das Timing des Deals stimmt. Wenn zum Beispiel mehrere Anbieter das gleiche Produkt zum selben Preis und zur selben Zeit anbieten, fehlt es an Exklusivität, und der Deal verliert an Attraktivität. Zudem spielt hier die richtige saisonale Platzierung eine Rolle (Sommerferien,Weihnachten, etc.).
  • Popularität: Die Popularität des Deals ist ebenfalls ein ausschlaggebender Aspekt, der ein gutes Angebot von einem schlechten unterscheidet. Renommierte Markenprodukte sind natürlich gefragter als unbekannte No-Name Angebote.

5. Besonders beliebt sind bei unseren mydealzern die Super-Sales sowie die Superpunkte-Aktionen von Rakuten. Ist zusätzlich in diese Richtung noch irgendetwas geplant? Aktionen etc.?


Wir befinden uns immer aktiv auf Ideensuche und sind stets dabei, neue Aktionen für unsere Käufer zu planen. Neben den jährlichen „Super Sale“ Events, haben wir ganz aktuell die „Hot-Deals“ Kampagne gestartet. Es handelt sich dabei um wöchentlich wechselnde Angebote mit jeweils zwei Top Deals, die besonders attraktiv sind.Daneben arbeiten wir mit verschiedenen Kooperationspartnern zusammen, mit denen wir zusätzliche Kampagnen umsetzen. Hierzu gehören zum Beispiel der „Deal des Monats“ von yapital oder Gutscheine für ADAC Kunden.

Es bleibt also spannend und unsere Käufer können sich auch zukünftig über neue Rakuten Aktionen freuen.


6. Beim letzten Super-Sale gab es ein paar Probleme mit Produkten die vermutlich nicht für den deutschen Markt vorgesehen waren, aber durch einen Händler verkauft wurden. Wie geht ihr mit solchen Vorfällen um?


Da Rakuten ein Marktplatz ist und wir keine eigenen Produkte verkaufen, ist die Qualitätskontrolle der Händler und die direkte Kommunikation mit diesen besonders wichtig, um Probleme zu vermeiden bzw. schnellstmöglich zu klären.Genauso sind wir auch bei dem angesprochenen Fall vorgegangen. Bei Kundenbeschwerden, die einen Händler betreffen, treten wir mit diesem in einen Dialog, um eine schnelle Problemlösung zu ermöglichen und diese transparent zu kommunizieren.


7. Und zu guter Letzt: Möchtet ihr der mydealz-Community noch etwas mit auf den Weg geben? Gibt es Lob oder Verbesserungsvorschläge?


Wir sind immer wieder begeistert von der Proaktivität und Eigeninitiative der mydealz Community, was die Schnäppchenjagd betrifft. Auch die Selbstorganisation und die gegenseitigen Hilfestellungen innerhalb der einzelnen Threads sind beeindruckend.

Wir sind in jedem Fall sehr dankbar für alle konstruktiven Beiträge, die Rakuten betreffen und nehmen Feedback gerne an, um der Community auch zukünftig guten Service und tolle Deals liefern zu können.


Welche Händler, Retailer oder Marktplätze möchtet ihr gern mal im Kurzinterview sehen? Brennen euch vielleicht sogar schon ein paar Fragen auf der Seele? mydealz.de/wp-includes/images/smilies/simple-smile.png" alt="simple-smile.png" />

12 Kommentare

Conrad natürlich! Ich denke da gibts noch Erklärungsbedarf :-D

Richtig cool, gerne mehr davon. Vielleicht pizza.de/Lie…ndo.

Als erster Händler fällt euch nichts Besseres ein als ausgerechnet Rakuten, die weltgrößte Handelsplattform für Elfenbein und Walfleisch oO

Ganz schwaches Interview, reines Marketinggelaber. Einzig interessante Frage wäre gewesen: Wann kommt die nächste Superpunkte-Aktion (20-25-30%)

Lieferheld/Lieferando/Pizza.de



A8NSLIDELUXE:
Ganz schwaches Interview, reines Marketinggelaber. Einzig interessante Frage wäre gewesen: Wann kommt die nächste Superpunkte-Aktion (20-25-30%)




Danke, sehr konstruktiv.

sehe ich aber genau so...

Komisch, ich fand es gut. Netter Einblick, Chance für Werbung durch Sympathie genutzt - alles in Ordnung.

Ich fand das Interview auch sehr interessant. Weiter so!

Nicht gelesen, aber/gerade weil ich Rakuten seit paar Jahre meide wegen des tollen Service und den Problemen mit den Superpunkten. Saftladen!

Hessenpower

Nicht gelesen, aber/gerade weil ich Rakuten seit paar Jahre meide wegen des tollen Service und den Problemen mit den Superpunkten. Saftladen!



Kommentar nicht gelesen, meide Hessenpower, schreibt nur Käse

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Expert Gutschein umwandeln86
    2. Wie viele Krokos habt ihr schon gefangen?2428
    3. Krokojagd 2016141425
    4. Wir verwenden Cookies77

    Weitere Diskussionen