Kyocera FS 1030D RAM/Arbeitsspeicher

Ich habe jetzt meinen Kyocera FS 1030D schon etwas länger und muss sagen, dass er mir doch sehr gut gefällt. Größtes Problem für mich ist, dass es Ewigkeiten dauert, bis eine Seite gedruckt wird. Ist es nun sinnvoll, einfach entsprechenden RAM bei ebay für den Drucker zu kaufen, oder kann mir jemand mehr über die Methode mit der CF-Speicherkarte sagen. Welchen RAM habt ihr gekauft?
Vielleicht kann mir der eine oder andere ein paar Tipps geben, was ich vor dem Kauf beachten sollte.

5 Kommentare

Die Frage ist ob es am RAM liegt. Druckst du z.B große PDF Dateien oder nur normale Dokumente? Guck am besten bei den Druckaufträgen nach der Größe die übertragen wird. Wenns kleine Dateien sind würde ich einen alternativen Treiber (ist der an USB angeschlossen?) probieren.

Eine CF-Karte ist nicht als Arbeitsspeicher gedacht, sondern für Schriftarten, Makros...

Als RAM kannst du welchen aus China nehmen, hat bei mir problemlos funktioniert.

Hatte auch das Problem, ein neuer Treiber, frag nicht welcher, hat geholfen. Auch pdfs mit hunderten Seiten sind kein Problem.

Probier statt Postscript per PCL zu drucken

denke auch, dass es nicht am Drucker selbst liegt...habe den 1020D zu Hause stehen und der druckt alles sehr zügig...würde auch mal auf den Treiber tippen

Vielen Dank Leute. Habe mir jetzt Gutenprint 5.2.9 für Mac OS X 10.8 heruntergeladen und selbst ein Testbild mit über 17MB druckt er jetzt in Sekundenschnelle. Eine weitere Testdatei mit 116MB hat ebenfalls nur einige Sekunden länger gedauert. Dafür hätte ich vorher Minuten- oder Stundenlang gewartet.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. An die TV Empfang Spezis33
    2. Wo Sparkonto und Depot für ein Kind eröffnen?1316
    3. Stromanbieter für Kleinabnehmer22
    4. [Kaufberatung] Welches nehmen? FB 6490 von UM oder aus dem Handel kaufen?57

    Weitere Diskussionen