Kyocera FS 1030D schmiert

Hallo Leute,

über Mydealz habe ich den o.g. Drucker gebraucht (ca. 80500 Seiten) erstanden. Die Schrift ist ok, leider schmiert der Drucker über die ganze Seite (auf der Testseite
wie auch auf Word-seiten) und macht so den Ausdruck unbrauchbar. Habe schon gegoogelt und in den Kommentaren
gestöbert, aber leider keine passende Lösung gefunden.
Hat jemand ne eine Idee für mich, wie ich den Druck wieder
"sauber" bekomme?

6 Kommentare

Hast du ihn innen gereinigt ? Evtl. Tonerstaub ?

hatte genau das selbe. mail an EDV holst geschrieben, die meinten dann, ich sollte ein bild von einer seite machen und denen das zukommen lassen.

wieso hast du dich denn nicht an den support gewendet?

naja, lange rede kurzer sinn: mit jeder seite wurde es weniger. in meinem fall dauerte es gut ~50 seiten, bis das weg war. ärgerlich, aber ich hatte auch keinen bock das riesige ding wieder einzupacken und zurück zu senden.

Wollte erstmal die Community fragen, wie die Erfahrungen sind, bevor
ich EDV Holst anrufe. Wollte das ganze Theater, wie Ausdrucke hin mailen oder evtl. den Drucker wieder zurückschicken, vermeiden.


soLofox

hatte genau das selbe. mail an EDV holst geschrieben, die meinten dann, ich sollte ein bild von einer seite machen und denen das zukommen lassen.wieso hast du dich denn nicht an den support gewendet?naja, lange rede kurzer sinn: mit jeder seite wurde es weniger. in meinem fall dauerte es gut ~50 seiten, bis das weg war. ärgerlich, aber ich hatte auch keinen bock das riesige ding wieder einzupacken und zurück zu senden.

Ich habe mal mehrere Drucke durchlaufen lassen, danke für den Tipp -
die Ausdrucke werden von mal zu mal sauberer. Aber eine Sache bekomme
ich noch nicht weg und zwar ganz oben am Rand bleibt immer etwas Schwärze
haften. Werde wohl noch ein paar Ausdrucke durchlaufen lassen und dann mal schauen.

soLofox

hatte genau das selbe. mail an EDV holst geschrieben, die meinten dann, ich sollte ein bild von einer seite machen und denen das zukommen lassen.wieso hast du dich denn nicht an den support gewendet?naja, lange rede kurzer sinn: mit jeder seite wurde es weniger. in meinem fall dauerte es gut ~50 seiten, bis das weg war. ärgerlich, aber ich hatte auch keinen bock das riesige ding wieder einzupacken und zurück zu senden.

Toner entfernen und prüfen wo die Reste "verbleiben"
evtl. mal Sauger zum Einsatz bringen.

Der gute Service Mitarbeiter der Firma edv holst konnte mir einen guten Rat
geben, der das Problem gelöst hat. Einfach den "Trommelunterseite" und die Trommelklappe reinigen, daran "stößt" sich das Papier bei Drucken und nimmt etwas Toner auf.

MarcH

Toner entfernen und prüfen wo die Reste "verbleiben"evtl. mal Sauger zum Einsatz bringen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Rückgabe von Boxershorts bei Amazon: Systembedingt nicht möglich?1338
    2. M.2-SSD gesucht38
    3. Was denkt Ihr, wenn Ihr den Begriff "Volksunternehmen" hört ?155166
    4. ikea Küche selber aufbauen eure Erfahrungen2026

    Weitere Diskussionen