L-Boxx Sytem für den Heimwerker?

5
eingestellt am 24. Mai
Lohnt sich die Anschaffung von L-Boxx(en) für den Heimwerker der gerne Ordnung hält?
Zusätzliche Info
Sonstiges
Beste Kommentare
Kommt drauf an
Bearbeitet von: "noname951" 24. Mai
5 Kommentare
Kommt drauf an
Bearbeitet von: "noname951" 24. Mai
wenn du zu viel Platz und Geld hast, dann ja.
Ich habe zwei L-Boxxxen und persönlich finde ich, dass drin zu viel Platz verschenkt/verschwendet wird, weil ich nicht unbedingt alle Teile habe, für die in den Einlagen Platz vorgesehen ist. Ein wahrer Handwerker würde passende Einlage z.B. aus Rasterschaumstoff/Würfelschaumstoff machen. Wenn du mit deinem Werkzeug nicht auf Reisen gehst, würde ich auch einen Werkzeugwagen statt Koffern nehmen.
Bearbeitet von: "CaptnMurica" 25. Mai
Du bist Heimwerker und kein Handwerker? Dann brauchst du diese L Box nicht.
Avatar
GelöschterUser170320
21806830-egDUw.jpg
i-boxx
Ich finde Systainer besser. Am besten T-Loc die sind einfacher und schneller zu öffnen. Die Classic gibts oft günstiger.

Es lassen sich alle kombinieren, egal ob Makita MacPac, Festool, Fein... sind alle von Tanos.

Würfeleinlagen gibts auch. Oder Schaumstoff kaufen und selbst zuschneiden. Hat da jemand eine günstige Quelle, die billiger als der Baumarkt ist? Am liebsten schwarz.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen