Ladegerät inkl. Akkus - Erfahrungen, Meinungen, Tipps

Hallo,
obwohl oft bei mydealz unterwegs, bin ich doch was Akkus und Ladegeräte anbelangt sehr unbeleckt.

Nun brauche ich aber (nicht dringend, aber bald) 4 AA Akkus und ein entsprechendes Ladegerät. Nach was muss ich mich orientieren und was ist preislich angemessen?
- Einsatzzweck ist eine Digitalkamera
- Akkus müssen nicht unbedingt schnell geladen werden
- Akkus sollten auch mal eine Weile unbenutzt gelagert werden können, ohne dass sie dadurch Schaden nehmen oder komplett leer werden (daher wohl am Ehsten Eneloop oÄ, oder? Was sind Alternativen?)

Da ich weder Ladegerät, noch Akkus besitze,würde ich beides gerne, falls möglich, als Bundle kaufen - ist das preislich generell attraktiv oder fahre ich besser, beides separat zu kaufen?

Danke für Meinungen, Beiträge, Tipps

15 Kommentare

Ansmann Ladegerät.Ansmann
Die billigen aus dem Discounter sind nicht so toll.

Ob Bundle oder einzeln, kommt darauf an, Preislich meist attrktiver,
dafür sind die Akku´nicht so gut.
Die von Ansmann verkauften Akku´s sind meist nicht schlecht.
Hängt vom Alter und von der Lagerung (Temperatur) ab.

Preilich liegst du mit dem ca. 8-10 Euro nicht schlecht.

Ich hab gute Erfahrungen mit Sanyo akkus gemacht. Haben v.a. eine geringe Selbstentladug

Sanyo, Panasonic, Varta, bei den No-Names ist die Qualität extremst gestreut und oft von der Charge abhängig.

Dieses Ladegerät ist sehr beliebt:
amazon.de/Tec…I42

Danke für die Antworten bisher

satosato

Dieses Ladegerät ist sehr beliebt:http://www.amazon.de/Technoline-BC-700-Akku-Ladegerät-schwarz/dp/B000WILI42


beobachte ich schon seit paar tagen schwankt das zwischen 24 und 28 Eur ich frage mich wieso amazon sowas macht ^^

Waren gerade einkaufen, LIDL haut sein Ladegerät für 13 € raus lidl.de/de/…-C4 . Meinungen sind ja hier bei mydealz durchwachsen...

Ich hab nur Eneloops und bin äußerst zufrieden. Ich suche allerdings noch als Ersatz für mein Ansmann ein Profi-Ladegerät für das AA-Format. Was ist da empfehlenswert, wenn Geld keine Rolle spielt?

Siehe Beitrag 1.)

Hedonist

Waren gerade einkaufen, LIDL haut sein Ladegerät für 13 € raus http://www.lidl.de/de/Ladegeraete/TRONIC-Profi-Schnellladegeraet-TLG-1000-C4 . Meinungen sind ja hier bei mydealz durchwachsen...



Für weniger gibts bereits das Ansmann.
Wozu dann für mehr ein eher fragwürdiges Produkt kaufen?
Verstehe ich nicht, da hilft auch keine "fiktive" Ersparnis.

Übrigens führt Lidl Online auch Ansmann.

Was ist denn "das Ansmann"? gibt ja nicht nur eins

Hey,
ich wollte nicht unbedingt ein neues Thema eröffnen, daher versuche ich mal meine Frage dem des Threaderstellers anzupassen:

Ich brauche für meinen Wireless Xbox Controller (für den PC) 2AA Batterien/Akkus. Nun kann ich mir entweder ein Ladegerät direkt für den Controller holen (Preis liegt bei ca. 10€) oder ich hole mir ein Ladegerät (da würde ich mich dann gleich der Frage von Hedonis anschließen: Welches Ansmann? ;))
Die Frage ist, welche Vor-/Nachteile bringt ein "richtiges" Ladegerät gegenüber einem speziell für den Controller ausgelegten?

Blu2b

Die Frage ist, welche Vor-/Nachteile bringt ein "richtiges" Ladegerät gegenüber einem speziell für den Controller ausgelegten?



Kapazitätsanzeige, Entladefunktion, etc.
Wenn du allerdings nur Akkus für deinen Controller laden willst, kannst du auf ein "richtiges" Ladegerät auch verzichten.

satosato

Kapazitätsanzeige, Entladefunktion, etc.Wenn du allerdings nur Akkus für deinen Controller laden willst, kannst du auf ein "richtiges" Ladegerät auch verzichten.


Ja, war eigentlich nur zum Controller laden gedacht. Meine (einzige) Fernbedienung versoge ich jedes 3/4 Jahr einfach mit Batterien
Dann greife ich wohl zu dem simplen Ladekabel - Danke für deine Antwort!

Ich habe gerade auch mal ein wenig recherchiert.
Bräuchte in nächster Zeit wohl langsam auch ein paar eneloops und ein passendes Ladegerät. Ihr empfehlt ja immer das BC 700 bzw. das anscheinend baugleiche Voltcraft IPC-1L.
Wenn ich für 20€ eins kriegen würde, würde ich mir wohl eins zulegen. Falls nicht frage ich mich ob mir die ganzen Anzeigen wirklich soviel bringen, oder ob ich nicht lieber ein Eneloop Bundle kaufe. Das billigste Ladegerät MQN04 von Sanyo lädt wohl nur per 16h Timer. Das MQR06 finde ich hingegen ganz interessant. Funktioniert genauso wie das BC 700. Nur keine Einstellungs- und Ablesemöglichkeiten. Oder verpasse ich was?
Das IPC-1l kostet 30€ (mit Füllartikel bei Voelkner ~25€) jeweils + ~5€ Versand
Das BC-700 kostet bei Amazon 23€ ohne Versand
Das MQR06 kostet bei Amazon ~26€ aber dann im Bundle mit 4 Eneloops (3. Gen., im Wert von ~7€)
Lohnt sich die Investition in das BC 700?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Steuerverlustvortrag auf aktuelles Gewerbe anrechnen?1327
    2. 2 Flixbus Gutscheine a 3€11
    3. Mobilcom-Debitel: In welchen Fällen klappt die "AP frei" sms?66
    4. Kinder Riegel Oktoberfest Glücksrad - u.A als Gewinn: Kinder Riegel 1,00€ C…51108

    Weitere Diskussionen