Gruppen

    Laienfrage: Arbeitsspeicher aufstocken möglich?

    Hallo,

    ich habe mal eine Laienfrage und hier wird mir sicherlich schnell geholfen

    Auf meinem Mainboard sind 4 Steckplätze für RAM Riegel. Zwei davon sind besetzt mit je 2GB. Ich würde daher gerne aufstocken und nochmals 2 x 2 GB einbauen.
    Ich habe eine 64 bit Version, daher müsste das theoretisch doch gehen oder?

    Auf dem Mainboard fehlt aber die Befestigung für weitere Riegel. Ich meine dieses Teil, in den man den Riegel einklickt.

    Sind die beim Kauf von neuem Arbeitsspeicher automatisch dabei oder heißt das, dass ich gar nicht weiter aufrüsten kann?

    In diesem Zusammenhang, kann man bedenkenlos gebrauchte RAM Riegel kaufen, wie anfällig sind die denn für Ausfälle?

    Vielen Dank schon mal vorab!!!



    10 Kommentare

    Welches Betriebssystem?
    Was für ein Mainboard?

    Wieso willst du die 2x2 behalten?
    Ersetze die doch gegen 2x8GB.
    Ram kostet doch fast gar nichts mehr.

    Zudem musst du noch gucken, wie viel MHz der Ram hat und was für einer das genau ist.

    Eine Befestigung ist beim Ram nicht dabei.
    Bei gebrauchten Sachen hast du immer ein Risiko, egal was du kaufst.
    Avatar

    GelöschterUser94182

    Grundsätzliche Frage: Warum sind 4GB plötzlich nicht mehr ausreichend bzw. was versprichst du dir von 8GB ?

    Je nachdem was bei dir verbaut ist, besteht das Risiko nicht nur darin etwas zu kaufen was kaputt ist sondern auch in speziellen Spezifikationen. Es gibt neben besonderen Anforderungen an Spannung auch oft RAM für Server der eben gebraucht auch verkauft wird, dieser läuft jedoch dann in normalen PCs wieder nicht.

    Grundsätzlich gilt dabei natürlich, dass wenn 4 Steckplätze vorhanden sind, man auch 4 RAM-Riegel verbauen kann. Bis hin zu DDR2 gab es dabei manchmal aber Probleme. Ab DDR3 ist das aber eher exotisch geworden.

    Komisch finde ich, dass die RAM Halterung ja scheinbar bei 2 Steckplätzen fehlen. Hat da wer was am Mainboard abgebrochen?

    Ohne genaue Angabe des Mainboard Typs, kann man hier nur schwer helfen.

    Betriebssystem ist 64 bit hast du gesagt? Dann kannst du 8GB auch adressieren. Jetzt noch das Mainboard und man kann dir genau sagen, was du verbauen kannst.
    Bearbeitet von: "XadreS" 16. Jan

    Verfasser

    noname951vor 28 m

    Welches Betriebssystem?Was für ein Mainboard?Wieso willst du die 2x2 behalten?Ersetze die doch gegen 2x8GB.Ram kostet doch fast gar nichts mehr.Zudem musst du noch gucken, wie viel MHz der Ram hat und was für einer das genau ist.Eine Befestigung ist beim Ram nicht dabei.Bei gebrauchten Sachen hast du immer ein Risiko, egal was du kaufst.



    - Windows 10
    - Mainboard müsste ich noch auslesen, kann ich adhoc nicht sagen
    - Ich hätte einfach genau den identisch verbauten Arbeitsspeicher nochmal gekauft, damit ich keinen falschen einbaue und weiß, dass dieser funktioniert und da ich gelesen habe, dass diese immer paarweise verbaut werden sollen, eben nochmals 2 Stück a 2GB
    averagejoevor 21 m

    Grundsätzliche Frage: Warum sind 4GB plötzlich nicht mehr ausreichend bzw. was versprichst du dir von 8GB ?



    - Ich erhoffe mir schnelleres Bearbeiten bei Anwendungen und Spielen. Mir erscheint es manchmal etwas langsam vonstatten zugehen.

    Hast du eine HDD oder SSD?

    Ohne angebrachte "RAM-Befestigung" kannst du das als Laie vergessen. Kaufe dir lieber 2x4gb oder 2x8gb und tausche aus. Sollte bei 64bit klappen.

    Nanookvor 6 h, 27 m

    - Windows 10- Mainboard müsste ich noch auslesen, kann ich adhoc nicht sagen- Ich hätte einfach genau den identisch verbauten Arbeitsspeicher nochmal gekauft, damit ich keinen falschen einbaue und weiß, dass dieser funktioniert und da ich gelesen habe, dass diese immer paarweise verbaut werden sollen, eben nochmals 2 Stück a 2GB- Ich erhoffe mir schnelleres Bearbeiten bei Anwendungen und Spielen. Mir erscheint es manchmal etwas langsam vonstatten zugehen.


    Damit hat der Arbeitsspeicher nicht allzuviel zutun, zumindest je nach Anwendung. Kommt drauf an was du willst, die meisten Spiele wollen eher ne fettere Graka als stupide mehr RAM.
    Wie ist denn deine RAM Auslastung im Taskmanager? Nicht das du unnötig aufstockst aber immer nur 2GB sowieso verbrauchst.
    Wenn keine SSD verbaut ist dann das zuerst, das würde auch mangelnden RAM ein wenig kompensieren. SSDs boosten meist extrem PCs, und zwar alle der letzten 6-8 Jahre, eig egal wie alt der Schinken ist.

    Wenn du aufwendige Spiele spielst, dann hast du zu wenig RAM. Ohne Befestigungsnasen ist zwar möglich, aber nicht empfehlenswert, da sie bei jedem Stoss herausfallen können und deinen Rechner beschädigen könnten.
    Wenn dein Rechner DDR3 oder DDR4-Arbeitspeicher schluckt, würde ich noch einen 8 GB Riegel kaufen und die beiden anderen rausschmeissen.
    So hast du zwar keinen doppelten Durchsatz, aber das spielt für den Alltag und Spiele nur eine1, 2% Rolle.
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Ware über Amazon Marketplace verkauft - Rücksendung beantragt24
      2. Sven bei Galileo :D2430
      3. Bauen mit Kern Haus11
      4. Schlagworte definieren11

      Weitere Diskussionen