Lampen steuern - Hue? Yeelight? Was ganz anderes?

21
eingestellt am 3. Sep 2018
Hi zusammen,

Ich würde zuhause gerne meine Lampen per App bzw. Fernbedienung bedienen können um z. B. zu dimmen etc. Jetzt gibt es ja verschiedenste Varianten, die beiden die mir hier auf MD als erste aufgefallen sind, sind die Hue und Yeelight Lösung? Welche ist besser und vor allem einfacher? Wichtig ist insbesondere die Fernbedienung

Danke schonmal! :-*
Zusätzliche Info
Sonstiges

Gruppen

21 Kommentare
Hab mich zuletzt viel mit beschäftigt. Würde fast zu Hue Bridge (also am besten das 3er Set) + IKEA Lampen tendieren (tradfri oder wie die heißen - können super simpel integriert werden). Hue ist einfach besser verknüpft mit unseren aktuell üblichen Apps.
Bearbeitet von: "admin" 3. Sep 2018
Ich habe selber Yeelights im Einsatz welche ich mit Openhab und der Yeelight App steuere (Geht auch beides unabhängig voneinander, man braucht die App nur einmalig für die Einrichtung). Die Lampen arbeiten extrem zuverlässig und die Yeelight App ist zudem gut gestaltet. Die Einrichtung hat bisher immer mehrere Anläufe gebraucht da die Lampen immer Probleme mit der W-LAN Verbindung hatten. Wenn sie jedoch einmal drin sind laufen sie problemlos. Vorteil gegenüber Hue ist der Preis. Die Lampe kostet zwischen 12 und 15 Euro je nach Generation. Würde generell die 2. Gen empfehlen da die 1. ein ganz leises Pfeifen hat wenn sie leuchten.
HUE ist zwar teurer, aber die Teile halten bei mir schon einige Jahre.
Und mag das zwar übervorsichtig klingen: die Lampen sind auf Dauerstrom. Immer an. Und da vertraue ich Philips und deren Qualtitätstests einfach mehr, als "den Chinesen". Auch wenn die Sachen von Philips vermutlich auch aus China kommen

Wer weis, ob man da bei Gearbest, Aliexpress oder von sonstwem auch wirklich Originalware bekommt?
*Aluhut abgesetzt*
admin03.09.2018 10:37

Hab mich zuletzt viel mit beschäftigt. Würde fast zu Hue Bridge (also am b …Hab mich zuletzt viel mit beschäftigt. Würde fast zu Hue Bridge (also am besten das 3er Set) + IKEA Lampen tendieren (tradfri oder wie die heißen - können super simpel integriert werden). Hue ist einfach besser verknüpft mit unseren aktuell üblichen Apps.



FrittenPaul03.09.2018 10:53

Ich habe selber Yeelights im Einsatz welche ich mit Openhab und der …Ich habe selber Yeelights im Einsatz welche ich mit Openhab und der Yeelight App steuere (Geht auch beides unabhängig voneinander, man braucht die App nur einmalig für die Einrichtung). Die Lampen arbeiten extrem zuverlässig und die Yeelight App ist zudem gut gestaltet. Die Einrichtung hat bisher immer mehrere Anläufe gebraucht da die Lampen immer Probleme mit der W-LAN Verbindung hatten. Wenn sie jedoch einmal drin sind laufen sie problemlos. Vorteil gegenüber Hue ist der Preis. Die Lampe kostet zwischen 12 und 15 Euro je nach Generation. Würde generell die 2. Gen empfehlen da die 1. ein ganz leises Pfeifen hat wenn sie leuchten.


Tendiere gerade zu dem Angebot:
mydealz.de/deals/philips-hue-white-starter-e27-gratis-philips-myliving-sandalwood-pendelleuchte-1225481
Dürfte ja für den Start alles dabei sein, brauche die Lampe nicht soooooo sehr, aber würde schon einen Platz finden. Oder meinst du ein anderes Angebot (diese ist nicht von Ikea :/ )

Haben die yeelights auch eine normale Fernbedienung? Diese ist wichtig, da meine bessere Hälfte keinen Bock hat immer das Handy nutzen zu müssen.
Bearbeitet von: "-Ruppi-" 3. Sep 2018
-Ruppi-03.09.2018 10:59

Tendiere gerade zu dem …Tendiere gerade zu dem Angebot:mydealz.de/deals/philips-hue-white-starter-e27-gratis-philips-myliving-sandalwood-pendelleuchte-1225481Dürfte ja für den Start alles dabei sein, brauche die Lampe nicht soooooo sehr, aber würde schon einen Platz finden. Oder meinst du ein anderes Angebot (diese ist nicht von Ikea :/ )Haben die yeelights auch eine normale Fernbedienung? Diese ist wichtig, da meine bessere Hälfte keinen Bock hat immer das Handy nutzen zu müssen.


Eine Fernbedienung gibts soweit ich weiß nicht. Man könnte eine über Openhab anbinden ich hab diese im Einsatz: ebay.de/i/2…=ps
Setzt jedoch ein Z-Wave Funkmodul vorraus und etwas Ahnung mit Openhab. Wenn du nicht tüfteln willst fährst du mit der Lösung von @admin am besten.
FrittenPaulvor 2 m

Eine Fernbedienung gibts soweit ich weiß nicht. Man könnte eine über Op …Eine Fernbedienung gibts soweit ich weiß nicht. Man könnte eine über Openhab anbinden ich hab diese im Einsatz: https://www.ebay.de/i/202227971081?chn=psSetzt jedoch ein Z-Wave Funkmodul vorraus und etwas Ahnung mit Openhab. Wenn du nicht tüfteln willst fährst du mit der Lösung von @admin am besten.


So isses, hab nicht den leisesten Schimmer davon (Überraschung! )
Werde dann zur Hue greifen, dann kann ich den Hersteller wenigstens auf deutsch anschimpfen wenn etwas nicht läuft
Ich werde jetzt nochmal als alternative UP Module in den Raum, zum Beispiel von fibaro. Hat den Vorteil du kannst all deine bisherigen Lampen weiter verwenden, bzw. Alle Lampen die du möchtest steuern. Brauchst dann natürlich auf ein gateway, z. B. von homee. Evtl gibt's auch up Module die mit der hue bridge kompatible sind.
axoliz03.09.2018 11:24

Ich werde jetzt nochmal als alternative UP Module in den Raum, zum …Ich werde jetzt nochmal als alternative UP Module in den Raum, zum Beispiel von fibaro. Hat den Vorteil du kannst all deine bisherigen Lampen weiter verwenden, bzw. Alle Lampen die du möchtest steuern. Brauchst dann natürlich auf ein gateway, z. B. von homee. Evtl gibt's auch up Module die mit der hue bridge kompatible sind.



Wenn ich alle Lampen normal weiter nutzen kann muss ich diese doch irgendwie mit dem System verbinden. Wird dann etwas davorgeschaltet (also vor die Birne zB)?
-Ruppi-03.09.2018 11:27

Wenn ich alle Lampen normal weiter nutzen kann muss ich diese doch …Wenn ich alle Lampen normal weiter nutzen kann muss ich diese doch irgendwie mit dem System verbinden. Wird dann etwas davorgeschaltet (also vor die Birne zB)?


Unter dem Lichtschalter kommt ein unterputz Modul z. B. Von fibaro.
Größter Vorteil meiner Meinung nach ist das man sich nicht entscheiden muss ob man entweder Lichtschalter auf dauerstrom lässt und nur per app steuert sondern einfach jederzeit per app und Lichtschalter steuern kann.
axoliz03.09.2018 11:30

Unter dem Lichtschalter kommt ein unterputz Modul z. B. Von fibaro. …Unter dem Lichtschalter kommt ein unterputz Modul z. B. Von fibaro. Größter Vorteil meiner Meinung nach ist das man sich nicht entscheiden muss ob man entweder Lichtschalter auf dauerstrom lässt und nur per app steuert sondern einfach jederzeit per app und Lichtschalter steuern kann.


Kostet ca?
-Ruppi-vor 25 m

Kostet ca?


Pro Modul ca 45€ + Gateway (Zwave).
-Ruppi-03.09.2018 10:59

Tendiere gerade zu dem …Tendiere gerade zu dem Angebot:mydealz.de/deals/philips-hue-white-starter-e27-gratis-philips-myliving-sandalwood-pendelleuchte-1225481Dürfte ja für den Start alles dabei sein, brauche die Lampe nicht soooooo sehr, aber würde schon einen Platz finden. Oder meinst du ein anderes Angebot (diese ist nicht von Ikea :/ )Haben die yeelights auch eine normale Fernbedienung? Diese ist wichtig, da meine bessere Hälfte keinen Bock hat immer das Handy nutzen zu müssen.


Wenn Du die Lampe nicht brauchst, hol lieber das Set ohne für 75€ bei OBI:
mydealz.de/sea…eiß
adminvor 2 m

Wenn Du die Lampe nicht brauchst, hol lieber das Set ohne für 75€ bei OB …Wenn Du die Lampe nicht brauchst, hol lieber das Set ohne für 75€ bei OBI:https://www.mydealz.de/search?q=hue+starter+kit+weiß#idealoProduct_5790769


15 Euro isse mir schon wert. Beziehen bald unser Haus und irgendwo werd ich die schon nutzen können.
Danke für die Hilfe ;-)
IKEA und Hue haben halt den Vorteil, dass es das System zu 99% auch noch in 10 Jahren gibt.
Die Hue Lampen lassen sich auch ganz gut mit den Logitech Hub- Fernbedienungen schalten. Auf größere Entfernungen und in den Hausecken funktionierensie leider nicht immer zuverlässig (~95%).

Mittlerweile gibt es für 10€ auch mit Tasmota flashbare Unterputzmodule: Shelly 1
18582330-xmmdk.jpg
das ist doch alles total überteuert..und ja, ich mag billigstes china zeugs und habe da auch keinerlei bedenken :-P
du willst ja was mit fernbedienung ( nur app nervt auf dauer, immer das smartphone zu nehmen) und um die hue mit fernbedienung zu steuern,brauchst du ja auch wieder den logitech hub und fernbedienung..

wäre ich du, und würde nur per fernbedienung steuern wollen (keine sprachsteuerung per alexa,google), würde ich erstmal sowas antesten amazon.de/Lam…NC2 ..ein hue set mit logitech set für 200-300€ zuammen kann man dann ja immer noch kaufen
Bearbeitet von: "rubine" 3. Sep 2018
rubinevor 29 m

das ist doch alles total überteuert..und ja, ich mag billigstes china …das ist doch alles total überteuert..und ja, ich mag billigstes china zeugs und habe da auch keinerlei bedenken :-P du willst ja was mit fernbedienung ( nur app nervt auf dauer, immer das smartphone zu nehmen) und um die hue mit fernbedienung zu steuern,brauchst du ja auch wieder den logitech hub und fernbedienung..wäre ich du, und würde nur per fernbedienung steuern wollen (keine sprachsteuerung per alexa,google), würde ich erstmal sowas antesten https://www.amazon.de/Lampe-Fernbedienung-Dimmbare-Kaltweißem-Energieklasse/dp/B01H6F9NC2 ..ein hue set mit logitech set für 200-300€ zuammen kann man dann ja immer noch kaufen


Die Idee ist super! Wer ich für kleines Geld ausprobieren. Merci!
rubine03.09.2018 19:14

das ist doch alles total überteuert..und ja, ich mag billigstes china …das ist doch alles total überteuert..und ja, ich mag billigstes china zeugs und habe da auch keinerlei bedenken :-P du willst ja was mit fernbedienung ( nur app nervt auf dauer, immer das smartphone zu nehmen) und um die hue mit fernbedienung zu steuern,brauchst du ja auch wieder den logitech hub und fernbedienung..wäre ich du, und würde nur per fernbedienung steuern wollen (keine sprachsteuerung per alexa,google), würde ich erstmal sowas antesten https://www.amazon.de/Lampe-Fernbedienung-Dimmbare-Kaltweißem-Energieklasse/dp/B01H6F9NC2 ..ein hue set mit logitech set für 200-300€ zuammen kann man dann ja immer noch kaufen


Öh.... also DAS ist mal ein klassisches Beispiel für: Wer billig kauft, kauft zweimal

Bei HUE und vergleichbaren System, geht es doch darum dass man Lampen zentral und intelligent steuern kann. Und mehrere gleichzeitig. Dimmen, aufdrehen, Lichtstimmung ändern. Und halt 16Mio Farben, alles sichtbaren Schattierungen.


Und zum Thema überteuert:
Deine vorgeschlagene ist 3x so teuer, wie eine vergleichbare direkt zB von Ali Express

(EDIT: ach ja. IR Fernbedienung hat die Lampe von Dir ja auch. Also nix mit vom anderen Raum/ Stockwerk bedienen.
Manchem mag das ja reichen.... aber dann kann man auch gleich ein buntes Tuch über ne Lampe schmeissen. Macht auch farbiges Licht

Nebenbei sind 200-300 Euro auch stark übertrieben. Sets gehen doch deutlich unter 100,- Euro los, wenn man hier auf einen Deal wartet. Incl Bridge und Schalter)
Bearbeitet von: "tomsan" 4. Sep 2018
tomsan04.09.2018 12:20

Öh.... also DAS ist mal ein klassisches Beispiel für: Wer billig kauft, k …Öh.... also DAS ist mal ein klassisches Beispiel für: Wer billig kauft, kauft zweimal Bei HUE und vergleichbaren System, geht es doch darum dass man Lampen zentral und intelligent steuern kann. Und mehrere gleichzeitig. Dimmen, aufdrehen, Lichtstimmung ändern. Und halt 16Mio Farben, alles sichtbaren Schattierungen.Und zum Thema überteuert:Deine vorgeschlagene ist 3x so teuer, wie eine vergleichbare direkt zB von Ali Express (EDIT: ach ja. IR Fernbedienung hat die Lampe von Dir ja auch. Also nix mit vom anderen Raum/ Stockwerk bedienen.Manchem mag das ja reichen.... aber dann kann man auch gleich ein buntes Tuch über ne Lampe schmeissen. Macht auch farbiges Licht Nebenbei sind 200-300 Euro auch stark übertrieben. Sets gehen doch deutlich unter 100,- Euro los, wenn man hier auf einen Deal wartet. Incl Bridge und Schalter)


200-300€ bezieht sich auf ein hue starterkit (ca.120€ in bunt) + logitech hub inkl. fernbedienung ( entweder companion für ca. 70€ oder gleich ne elite für 150€)..ansonst hast du ja teilweise recht..zumindest mit dem ali express preis..hier ging es ja nur um die fernbedienung, die bei hue und wlan leuchtmitteln halt sonst nicht dabei ist und man ohne logitech hub und fernbedienung eben nur per smartphone schalten kann..
Bearbeitet von: "rubine" 4. Sep 2018
rubine04.09.2018 12:46

200-300€ bezieht sich auf ein hue starterkit (ca.120€ in bunt) + logitech h …200-300€ bezieht sich auf ein hue starterkit (ca.120€ in bunt) + logitech hub inkl. fernbedienung ( entweder companion für ca. 70€ oder gleich ne elite für 150€)..ansonst hast du ja teilweise recht..zumindest mit dem ali express preis..hier ging es ja nur um die fernbedienung, die bei hue und wlan leuchtmitteln halt sonst nicht dabei ist und man ohne logitech hub und fernbedienung eben nur per smartphone schalten kann..


Nö.Geht auch ohne das ganze Logitech Gedöhns.
Einfach den Dimmer holen. Oder Tab. Deals gingen ja schon los ab 15,- Euro.
Und/ oder Motion Sensor.

Muss man halt dann zwar Einrichten.... aber ohne geht ja nun auch bei der Harmony nicht
(Dimmer hängen bei mit bei fast jedem Lichtschalter (bzw Türrahmen/ Heizung, dank Magnet). Dank des Cashbacks konnte man ja gut aufrüsten . Sind echt prima die Teile )
tomsanvor 4 m

Nö.Geht auch ohne das ganze Logitech Gedöhns.Einfach den Dimmer holen. O …Nö.Geht auch ohne das ganze Logitech Gedöhns.Einfach den Dimmer holen. Oder Tab. Deals gingen ja schon los ab 15,- Euro.Und/ oder Motion Sensor.Muss man halt dann zwar Einrichten.... aber ohne geht ja nun auch bei der Harmony nicht(Dimmer hängen bei mit bei fast jedem Lichtschalter (bzw Türrahmen/ Heizung, dank Magnet). Dank des Cashbacks konnte man ja gut aufrüsten . Sind echt prima die Teile )


ok, an die dimmer habe ich nicht wirklich gedacht naja, ich bin eh auf dem günstige wlan leuchtmittel trip und alexa steuerung für das licht..
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen