Laptop Beratung gesucht

6
eingestellt am 6. Aug 2017Bearbeitet von:"Chea"
Ich wäre euch sehr dankbar wenn ihr mir ein paar gute Modelle / Marken vorschlagen könntet

Info: EDU (Studenten / Lehrkräfte / Bildungs Rabatt wäre toll - hätte da durch Verwandte mehrere Optionen)

WICHTIG:
- Betriebssystem: Windows
- Größe: max. 15,6''
- Anschlüsse: HDMI & mind. 2x USB
- QWERTZ Tastatur
- kein Convertable o.ä.
- nicht allzu laut (besonders Lüfter)
- Festplatte: 120 GB sind schon fest verplant und können nicht auf eine externe Platte, muss also etwas größer sein..
- möglichst mit DVD Laufwerk
- Nutzung: Microsoft Office, Paint, sehr große (bildlastige) PDFs, 1-2 Spiele (Sims 2 / 3, einfache (alte) Point&Click Spiele wie Sherlock Holmes / Black Mirror, Tomb Raider) - nichts allzu Anspruchsvolles..

OPTIONAL (wäre schön, ist aber nicht so wichtig):
- Speicherkarten Slot
- Beleuchtete Tastatur
- Display schön hell & nicht zu extrem spiegelnd
- schönes oder wenigstens neutrales Design (Thinkpads finde ich zum Beispiel sehr hässlich )

Preisrahmen: hm, vielleicht so bis 700 / 800 € ? Weniger wäre natürlich besser ^^
Aber der Laptop soll so wie der Vorgänger am Besten so lange es geht gut funktionieren, von daher bin ich da noch offen was den Preis angeht.
Zusätzliche Info
Diverses
6 Kommentare
Kauf einen der auch Windows kann. Oder Mac OS.
Wenn du dem Verkäufer damit lang genug nervst bekommst du es gratis
DerTurke6. Aug 2017

Kauf einen der auch Windows kann. Oder Mac OS.Wenn du dem Verkäufer damit …Kauf einen der auch Windows kann. Oder Mac OS.Wenn du dem Verkäufer damit lang genug nervst bekommst du es gratis


Haha ja also Windows war ja irgendwie klar? Ein MacBook kommt aus mehreren Gründen nicht in Frage.
Schau dir das video mal bis zum ende an dann gut
der hier vielleicht?
geizhals.de/tos…=de
allerdings immer schwer mit "moeglichst lange funktionieren"..
garantieerweiterung sollte es aber geben bei toshiba?...
> Aber der Laptop soll so wie der Vorgänger am Besten so lange es geht gut funktionieren, von daher bin ich da noch offen was den Preis angeht.

Gerade wenn Du das Gerät dann auch noch täglich benutzt führt eigentlich kein Weg an einem (gebrauchten) Thinkpad vorbei, so leid es mir tut. Was bringt es Dir wenn wir jetzt hier ein schniekes Zenbook vorschlagen und es dir nach drei Jahren aus dem letzten Loch pfeift? Für deine Spiele brauchst du keine eigene Grafikkarte, da reicht ein moderner Intel CPU der neueren Generation völlig aus. Der riesen Vorteil bei Lenovo sind die bis zu 5 Jahre Garantie, das darf man einfach nicht unterschätzen und gerade wenn es dann vielleicht sogar ein Desktop Replacement sein soll ...

Bzgl. Windows: kauf lieber irgendwo einen Laptop ohne Betriebssystem, hol dir für 4 (!!!) Euro auf ebay eine Lizens und selbst wenn die dann irgendwann mal nicht mehr funktionieren sollte kaufst du dir eben eine weitere. Die Installation ist heute so einfach geworden, dass dies wirklich jeder hinbekommt.

Bei campuspoint kannst du einen e570 in neu bekommen, den gibt es im Angebot für um die 600€, mit SSD um die 700€. Ich würde für das Geld allerdings eher zu einem gebrauchten Vorjahresmodell einer beliebigen anderen Thinkpad Serie raten, die kommen alle mit 3j Vor Ort Garantie ganz ohne Kaufbeleg und auch wenn du auf ebay von Privat gekauft hast wird diese trotzdem automatisch übernommen. Je nachdem ob du damit auch wirklich mobil sein musst kann man dann eben auf so "Kleinigkeiten" wie Gewicht und Akkulaufzeit achten.

Alternativ kannst Du dir natürlich auch für 400€ irgend einen beliebigen hübschen 15" Laptop holen, der gerade diese Woche im Angebot ist. Besonders wenn Verarbeitung nicht so wichtig ist (zB. für täglichen Transport) oder du gar nicht so viel tippst (dann kann die Tastatur ja auch ruhig etwas klappern) und dir 2-3h Akku ausreichen weil du damit maximal einen Film auf dem Sofa schaust. Das von dir genannte Budget könnte halt auch schon was vernünftiges kaufen, aber evtl. ist das gar nicht erforderlich?!
Nach langem Überlegen und einer Beratung von zwei Freunden habe ich mich für ein HP Pro Book 450 entschieden.
Folgende Ausstattung soll es wohl werden: HP Pro Book
Mit dem Studentenrabatt und den 50€ Cashback von HP gar nicht so schlecht. Oder kennt ihr noch bessere Angebote?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler