Leider ist diese Diskussion mittlerweile abgelaufen
Abgelaufen

Laptop für Bildbearbeitung bis 1200€?

3
eingestellt am 21. JanBearbeitet von:"SvenSvenSven"
Hey Leute!
Ich bin momentan auf der Suche nach einem Laptop für Bild und Videobarbeitung.
Das die Videobearbeitung nicht top laufen wird ist mir bewusst und auch kein muss.
Ich brauche es hauptsächlich für Bildbearbeitung in den gängingen Programmen wie Photoshop und Lightroom.
Natürlich ist mir das LG Gram ins Auge gestoßen, da sie auch ordentlich Werbungh für content creator machen, ich weiß nicht welche GrKa verbaut ist jedoch soll es super zum schneiden sein (wegen Intel Quicksync)

Problem ist, man müsste es importieren lassen und dann gibt es wieder das Garantiedrama.

Auf der anderen Seite hab ich das HP Envy x360 im Kopf mit i7 10. Gen, 16GB DDR4 2600Mhz, 1TB NVMe-SSD, 4 GB MX250 (wobei es bei der auch unterscheide gibt, bei welchen ich noch nicht ganz durchblicke.. weiß nur, dass die 25 Watt variante gut sein soll, aber es stehen auf der HP Seite keine infos zur verbauten MX250), auch super ist die Touch Funktion, da ich sehr viel am PC mit einem Grafiktablet arbeite

Und dann gibts natürlich noch das Macbook, super Display, aber mir gefällt die Preispolitik nicht und so viel vediene ich auch nicht. Dann noch das Matebook X Pro, was mir aber auch etwas zu teuer ist in der Mx250 Variante. Was haltet ihr vom HP Envy und habt ihr vielleicht etwas im Budgetrahmen von 1200€, was vielleicht noch in Frage kommen würde? Auf das Touch könnte ich notfalls auch verzeichten wenn die anderen Specs überzeugend sind.

Vielen Dank für Hilfe und am Schluss noch ein Video zu genau der HP Envy konfiguration wie oben beschrieben, da es sich nicht verschieben lässt:


Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

3 Kommentare
Für Photoshop und lightroom brauchst du nichts aufwändiges. Es läuft mit meinem MacBook Air
mehmet.kocak21.01.2020 12:57

Für Photoshop und lightroom brauchst du nichts aufwändiges. Es läuft mit me …Für Photoshop und lightroom brauchst du nichts aufwändiges. Es läuft mit meinem MacBook Air



natürlich, aber ich will mir dir option offen halten unterwegs auch schneiden zu können und das nicht im Grenzwertbereich
XPS, Zenbook, Surface-book, Macbook
Das Envy ist eher ein Consumer-Gerät, also nur bedingt für einen harten Arbeitsalltag ausgelegt.

Also ich würde an deiner Stelle wohl ein gebrauchtes Gerät in Erwägung ziehen.
Wenn du damit Geld verdienst und keine High-End-Ausstattung brauchst, fährst du die nächsten paar Jahre bei deinem Budget wohl am besten.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen