Laptop für Eltern unter 500 €

19
eingestellt am 4. Feb
Moin zusammen,

bin auf der Suche nach nem geeigneten Laptop für meine Eltern.
Anforderungen:
- Displaygröße mind. 15"
- SSD mind. 512 GB, damit paar Bilder und Videos abgespeichert werden können
- einigermaßen flott :-D

Bin auf den hier gestoßen:

Acer Aspire 3 von Saturn

Oder kennt ihr bessere und günstigere Alternativen?

Danke vorab
Zusätzliche Info
Eltern AngeboteFragen & Gesuche

Gruppen

19 Kommentare
Kauf nicht neu, kauf ein 2-3 Jahre altes Businessgerät von Lenovo/Dell/HP bei einem Refurbished-Händler, da hast du in der Regel länger Spaß daran.
schlagwortalarm bei mydealz einrichten und auf einen entsprechenden deal warten.
fertig
Kennst du geizhals.de?
Da kannst du dir alles so filtern, wie du es brauchst.
Fertig.
thiemob04.02.2020 11:49

Kauf nicht neu, kauf ein 2-3 Jahre altes Businessgerät von Lenovo/Dell/HP …Kauf nicht neu, kauf ein 2-3 Jahre altes Businessgerät von Lenovo/Dell/HP bei einem Refurbished-Händler, da hast du in der Regel länger Spaß daran.


Wenn ich an meinen Arbeitsnotebook denke würde ich das nicht gebraucht kaufen, läuft jeden Tag 9 Stunden, mal in der Tasche unterwegs, Akku wird nicht drauf geachtet.

Dann eher ein Business-Gerät neu.
Dann gehst du vielleicht nicht sonderlich gut damit um, ihr nutzt Schrott in der Firma oder habt eine anspruchsvolle Umgebung für solche Geräte.
Aber zu denken man bekommt mit 500€ Budget im Schweinemarkt etwas besseres ist falsch.
Das verlinkte Acer ist einfach Müll. Kauf so etwas nicht.
thiemob04.02.2020 12:30

Dann gehst du vielleicht nicht sonderlich gut damit um, ihr nutzt Schrott …Dann gehst du vielleicht nicht sonderlich gut damit um, ihr nutzt Schrott in der Firma oder habt eine anspruchsvolle Umgebung für solche Geräte.Aber zu denken man bekommt mit 500€ Budget im Schweinemarkt etwas besseres ist falsch.Das verlinkte Acer ist einfach Müll. Kauf so etwas nicht.


ich arbeite damit und das war es. Lenovo halt.
thiemob04.02.2020 12:30

Dann gehst du vielleicht nicht sonderlich gut damit um, ihr nutzt Schrott …Dann gehst du vielleicht nicht sonderlich gut damit um, ihr nutzt Schrott in der Firma oder habt eine anspruchsvolle Umgebung für solche Geräte.Aber zu denken man bekommt mit 500€ Budget im Schweinemarkt etwas besseres ist falsch.Das verlinkte Acer ist einfach Müll. Kauf so etwas nicht.

Kaufst du dir auch einen Gebrauchtwagen? Die meisten sind Mietwagen. Wenn du weißt, wie die Menschen damit umgehen, weißt du auch wie Menschen mit Laptops umgehen, wenn es nicht ihr eigenes ist.
Insofern hat seine Aussage Bestand.
thiemob04.02.2020 12:30

Dann gehst du vielleicht nicht sonderlich gut damit um, ihr nutzt Schrott …Dann gehst du vielleicht nicht sonderlich gut damit um, ihr nutzt Schrott in der Firma oder habt eine anspruchsvolle Umgebung für solche Geräte.Aber zu denken man bekommt mit 500€ Budget im Schweinemarkt etwas besseres ist falsch.Das verlinkte Acer ist einfach Müll. Kauf so etwas nicht.


Wieso ist der Müll?
Der Vergleich mit den Mietwagen als Gebrauchtwagen hinkt.
Die Laptops werden vom Arbeitgeber bereitgestellt und auch zu 90% pfleglich genutzt. Ausreißer gibt es immer.
Ich arbeite seit vielen Jahren in der IT bei großen Unternehmen und die meisten Geräte kann ich auch nach 2-3 Jahren Laufzeit bedenkenlos empfehlen.
kasper704.02.2020 12:40

Wieso ist der Müll?


Schau ihn dir mal live an. Das Display ist die Hölle, das Gehäuse und die Tastatur zerbrechen förmlich schon beim Anfassen.
Wenn dir das noch nicht reicht, google mal bitte "Windows 10 S".
thiemob04.02.2020 12:42

Schau ihn dir mal live an. Das Display ist die Hölle, das Gehäuse und die T …Schau ihn dir mal live an. Das Display ist die Hölle, das Gehäuse und die Tastatur zerbrechen förmlich schon beim Anfassen.Wenn dir das noch nicht reicht, google mal bitte "Windows 10 S".


Werde ich machen. Windows 10 S kann man j einfach umstellen.
thiemob04.02.2020 12:41

Der Vergleich mit den Mietwagen als Gebrauchtwagen hinkt.Die Laptops …Der Vergleich mit den Mietwagen als Gebrauchtwagen hinkt.Die Laptops werden vom Arbeitgeber bereitgestellt und auch zu 90% pfleglich genutzt. Ausreißer gibt es immer.Ich arbeite seit vielen Jahren in der IT bei großen Unternehmen und die meisten Geräte kann ich auch nach 2-3 Jahren Laufzeit bedenkenlos empfehlen.


vorallem da man bei vielen Businessgeräten die meisten wichtigen Komponenten problemlos gegen kleines Geld tauschen kann und darf (z.b Akku, speicher,..). Habe auch seit dem Studium privat immer ein gebrauchtes ThinkPad und komme damit super zurecht, Verbrauchsteile wie Akku gibts neu und orginal für wenig geld, selbst die Tatstaur kann man selbst tauschen, wenn man das möchte.
Bearbeitet von: "derOlfi" 4. Feb
Wenn du weißt wie das geht, kannst du das gerne machen. 399€ ist auch super Preis, das muss man schon sagen.
Ich will es dir auch nicht um jeden Preis madig reden, aber du hast nach besseren Alternativen gefragt und ich denke da ist fast alles besser.
thiemob04.02.2020 12:53

Wenn du weißt wie das geht, kannst du das gerne machen. 399€ ist auch su …Wenn du weißt wie das geht, kannst du das gerne machen. 399€ ist auch super Preis, das muss man schon sagen.Ich will es dir auch nicht um jeden Preis madig reden, aber du hast nach besseren Alternativen gefragt und ich denke da ist fast alles besser.


Über geizhals.de gibts dann in dieser Preisklasse aber keine vergleichbaren, neuen Geräte.
Müsste dann mal schauen was es so an gebrauchten Alternativen gibt. Aber die sicherste und bequemste Variante für die Eltern ist sicherlich der Kauf von Neuware.
Thinkpad W530 mit quadcore. Gibt es mit ssd und 32gb ab und zu für unter 300 Euro. Beste leben
Dies hier im Angebot gerade: mydealz.de/dea…054


Aufrüsten kannst Du dann selber wenn nötig.
Warum kein Chromebook?
Chuck_Norris04.02.2020 12:32

Kaufst du dir auch einen Gebrauchtwagen? Die meisten sind Mietwagen. Wenn …Kaufst du dir auch einen Gebrauchtwagen? Die meisten sind Mietwagen. Wenn du weißt, wie die Menschen damit umgehen, weißt du auch wie Menschen mit Laptops umgehen, wenn es nicht ihr eigenes ist.Insofern hat seine Aussage Bestand.


Meinte nur, dass der Rechner eben 9 und mehr Stunden pro Tag läuft und eben viele Betriebsstunden drauf hat. Bis auf das Trackpad sieht er aber noch Top aus.
thiemob04.02.2020 11:49

Kauf nicht neu, kauf ein 2-3 Jahre altes Businessgerät von Lenovo/Dell/HP …Kauf nicht neu, kauf ein 2-3 Jahre altes Businessgerät von Lenovo/Dell/HP bei einem Refurbished-Händler, da hast du in der Regel länger Spaß daran.


Guten Hinweis. Danke!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler