Laptop für Freundin

Hallo Leute,

nachdem mir vor ein paar Tagen schon so grandios geholfen wurde was das Zusammenstellen eines neuen Gaming Pcs betrifft, möchte ich mich nochmal an euch wenden.

Diesmal geht es um die Auswahl für einen neuen Laptop für meine Freundin. Bzw. am Besten wär eine Liste von 5-10 Geräten.

Das besondere dabei ist, das meine Freundin ein Auge auf das Macbook Air geworfen hat, aus 3 Gründen: Design, Gewicht, Akkulaufzeit

Da ich aber prinzipiell einen Windows Pc bevorzuge, möchte ich sie überzeugen doch mal in Richtung Windows zu gucken, vor allen weil ihr ein Macbook Air eh zu teuer ist.

Also was gibt es für Alternativen zum Macbook Air, die ein gutes Design haben, Leicht sind ( sehr portable), eine sehr gute Akkulaufzeit haben und ein gutes Display ( füge ich mal noch hinzu). Super wär das man wenigstens den RAM aufrüsten könnte, wenn möglich kann es auch eine HDD haben, diese würde ich bestimmt mit einer SSD ersetzen einfach wegen den Geräuschen. Achja und wenn der Preis natürlich unter dem eines Macbook Air liegen würde wäre das Top!

Könnt ihr mir helfen? Ich hatte zuerst in Richtung Lenovo Yoga gedacht, aber stecke da halt nicht so drin, weil solche Laptops kein Thema bei mir sind.

Viele Grüße

13 Kommentare

Wenn sie was richtig gutes will das neue Dell XPS 13:
golem.de/new…tml
Ist allerdings sogar etwas teurer als das Macbook Air.

Bezieh den möglichen Wiederverkaufswert mit in die Entscheidung ein und gönn ihr das MacBook Air. Meine Freundin liebt ihres.

5803662-xiGNf

Also ich (weiblich ;)) habe ein MacBook Pro und wollte anfangs auch ein MacBook Air. Einfach ein leichtes, portables MacBook für die Uni... allerdings waren mir die 13" zu klein. Da ja die Produktion des MacBooks bis vor einem Jahr noch eingestellt war, musste ich aufs Pro zurückgreifen. Was ich aber sagen wollte ist: kauft das Air! Ich bin mit meinem Pro so unfassbar zufrieden, obwohl ich anfangs auch kritisch war, weil der Preis ja nicht gerade gering ist. Aber seitdem habe ich keine Probleme... stürzt nie ab, Grafik ist super, Sound auch, und das Gewicht sowieso... durch SSD immer direkt da. Klar, es gibt kein Laufwerk, aber ganz im Ernst: wann benutzt du mal eine CD? Selbst wenn - es gibt ja externe Laufwerke.

Apple!!

Wie wärs mit einem Pi-Top?

Wenn sie schon auf Apple fixiert ist wirds eh schwer für dich was anderes zu finden

Die Frage ist, wofür will sie denn das Teil hauptsächlich nutzen?

RAM und eine SSD kann man eigentlich in jedem Gerät nachrüsten, das ist mittlerweile eigentlich Standard.

ist ein Laufwerk ein muss?
(hat ja nicht jedes gerät)

muss schon ein OS drauf sein, oder wird eins bevorzugt, das man selbst drauf machen kann, so könnte man ggf. auch eins nehmen wo gar keins drauf ist und oder ein Free OS, das spart noch mal etwas.

Wann hat sie denn Geburtstag? Dann können wir dafür auch schon mal Ideen sammeln, nicht erst auf den letzten Drücker.

Verfasser

Evilgod

Die Frage ist, wofür will sie denn das Teil hauptsächlich nutzen? RAM und eine SSD kann man eigentlich in jedem Gerät nachrüsten, das ist mittlerweile eigentlich Standard. ist ein Laufwerk ein muss? (hat ja nicht jedes gerät) muss schon ein OS drauf sein, oder wird eins bevorzugt, das man selbst drauf machen kann, so könnte man ggf. auch eins nehmen wo gar keins drauf ist und oder ein Free OS, das spart noch mal etwas.



Laufwerk ist nicht unbedingt nötig, OS genauso wenig..

Sie wird es Nutzen für Uni ( Office), Internet & ab und zu nen Film. Das wars

Asus Zenbook UX305FA
Kann man zwar nicht aufrüsten, aber sonst ein Hammerteil!

Würde auch eher zu einem Surface Pro 3 raten....alleine der Stift zum Notizen machen usw. ist ein Muss für die UNI....
Und für Schreibarbeiten klemmt man einfach das Type Cover an, mit dem man auch super schreiben kann.

Wie sieht es denn genau mit dem Budget aus? "Unter dem Preis eines Macbook Airs" ist eine ziemlich ungenaue Angabe.

Ich selbst habe letzte Woche ein 3 Wochen altes, 13" Air (kleinstes 14er Modell) bei den Kleinanzeigen für 650€ bekommen. Wenn Sie dafür offen ist, lässt sich so evtl. auch etwas finden.

Evilgod

Die Frage ist, wofür will sie denn das Teil hauptsächlich nutzen? RAM und eine SSD kann man eigentlich in jedem Gerät nachrüsten, das ist mittlerweile eigentlich Standard. ist ein Laufwerk ein muss? (hat ja nicht jedes gerät) muss schon ein OS drauf sein, oder wird eins bevorzugt, das man selbst drauf machen kann, so könnte man ggf. auch eins nehmen wo gar keins drauf ist und oder ein Free OS, das spart noch mal etwas.



Dann kannst du eigentlich alles in Betracht ziehen, die Teile die was taugen fangen ab 400-500€ an, denn die Kleinigkeiten schafft jedes System mittlerweile in Handumdrehen, da muss es kein Teures Apple System sein, ein günstiges Ultrabook reicht da genauso dicke.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Erkennt jemand diese Jacke?2127
    2. Vergebe 40€ XBOX ONE S Amazon Rabattcode33
    3. Sammelthread Xbox One S Gutscheine aus der XboxLive Gamerscore Aktion6683
    4. Buch trick wie geht das ?1331

    Weitere Diskussionen