Laptop für Rentner (Robust und mit wenig Leistung) für unter 500€ bei MeinPaket

Suche so einen Laptop wie oben genannt.

Von dem Laptop wird wirklich nichts erwartet von der Leistung her.
Er sollte nur nicht sofort kaputt gehen und kein fetter Klotz sein.

Gruß,
123Yeah


Danke!


P.S. Mit Win 7 wäre schön

11 Kommentare

hot4title
answer=thinkpad refurb

Suche Laptop mit wenig Leistung X) X)

Ich würde auch zu den ThinkPads tendieren.

Warum mit wenig Leistung? Denkst du das wird mit der Zeit besser?

achso, das "robust und mit wenig Leistung" bezieht sich auf den laptop^^

sry, hab erst nur die überschrift gelesen^^

Grundregel: Laptops (und alle anderen Computer) haben IMMER zu wenig Leistung.

Gut ist auch: nach wenig Leistung suchen und "Windows 7" als Betriebssystem.

einfach z.B. bei Notebooksbilliger.de schauen, für 500 kriegst schon einen akzeptablen

für einen Renter wär ein großer monitor schon nicht schlecht, warum kein Desktop?

Was ein Dummgelaber schon wieder.....

Kauf doch einfach nen Acer oder Asus o.ä. mit nem i3. Denn nervtötend-langsam sollte er ja sicher auch nicht sein. Da man als Rentner ja idR keinen Wert auf Optik legt, kann nen Thinkpad ne Option sein, auch wenn ich pers. mir jetzt niemals eins kaufen würde.

Thinkpad, z.B T61 ca 200 - 250 Euro Ebay mit Rückgaberecht. Was stabileres kenne ich nicht.

Das wenigstens mal ein symphatischer FAIL... X)

Rentner (Robust und mit wenig Leistung)

Die Klammer wäre wohl andersrum besser gesetzt gewesen, aber gut... ;-)

Für 500€ würde ich einen refurbischtes (schreibt man das so...) Thinkpad besorgen. Denke mal die Akkulaufzeit wird wohl auch weniger eine Rolle spielen.

Die ganz günstigen Acer kannste beruhigt vergessen, wenn dein Opi nicht alle naselang das Dingens einschicken möchte. (Qualitätsstreuung ist einfach zu breit bei denen!)
Ein Sony wäre was das Display angeht sicherlich auch ne nette Alternative evtl. halt auch gebraucht.

Leistungstechnisch kannst du im Grunde nichts verkehrt machen, so lange nicht darauf gespielt werden soll. Arbeitsspeicher sollte aber trotzdem 4 GB betragen, 2 wären nicht zwangsläufig ein Beinbruch, aber man weiß ja nie ob nicht doch mal die Bilder/Videos der Enkel aufgehübscht werden sollen.

Mein Rat wäre entweder Lenovo oder Sony als refurbished Gerät. Kein Qualitätsstress und ordentliche Verarbeitung.

itshim

Da man als Rentner ja idR keinen Wert auf Optik legt




itshim

Was ein Dummgelaber schon wieder.....



Zustimm X)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Smartphone mit Android bis 150€57
    2. Welche Bank wählen?88
    3. Suche guten 65 Zoll Fernseher von Panasonic oder LG22
    4. [S] Werber für Norisbank21

    Weitere Diskussionen