Laptop für Studentin

42
eingestellt am 17. Feb
Ich bin auf der Suche nach einem neuen Laptop und kenne mich da leider gar nicht aus.

Momentan habe ich einen uralten von Medion Akoya, er ist leider sehr schwer und auch sehr groß.

Ich habe gehört, dass SSD wohl sehr wichtig ist.

Mir wäre wichtig,
- dass er eine lange Akkulaufzeit hat (mein aktueller Laptop funktioniert nur noch wenn er dauerhaft an den Strom angeschlossen ist ;))
- Laufwerk sollte vorhanden sein, wenn ich ca. 1x im halben Jahr einen Anfall bekomme und uralte Spiele wie Worms/ Sims spielen muss
- Bildschirm sollte schon groß sein

Vielen Dank
Zusätzliche Info
GesucheElektronik
Beste Kommentare
Für eine ordentliche Auskunft für einen neuen Laptop ist zunächst ein Foto der Studentin notwendig
AinsOoalGown17. Feb

ich rate dir zu einem Lenovo mit mindestens:- 128 Gb SSD+- 8 GB …ich rate dir zu einem Lenovo mit mindestens:- 128 Gb SSD+- 8 GB Arbeitsspeicher+- Intel HD Grafik 620+- Prozessor i5/i7 (7000 Reihe 7.Gen)+Akkulaufzeit und Gewicht kann man ablesen


Was um alles in der Welt...?
42 Kommentare
Budget?
Ich rate dir zu einem Lenovo mit mindestens:
- 128 GB SSD+
- 8 GB Arbeitsspeicher+
- Intel HD Grafik (600 Reihe) o. nvidia MX150
- Prozessor i5/i7 (7000 Reihe 7.Gen)

Akkulaufzeit und Gewicht kann man ablesen
Bearbeitet von: "AinsOoalGown" 17. Feb
Laufwerk kannst du extern nutzen.
AinsOoalGown17. Feb

ich rate dir zu einem Lenovo mit mindestens:- 128 Gb SSD+- 8 GB …ich rate dir zu einem Lenovo mit mindestens:- 128 Gb SSD+- 8 GB Arbeitsspeicher+- Intel HD Grafik 620+- Prozessor i5/i7 (7000 Reihe 7.Gen)+Akkulaufzeit und Gewicht kann man ablesen


Was um alles in der Welt...?
ɢноѕтΘпе17. Feb

Laufwerk kannst du extern nutzen.


Würde ich auch empfehlen. Notebooks mit Laufwerk sind in der Regel größer und somit auch schwerer.
AinsOoalGown17. Feb

ich rate dir zu einem Lenovo mit mindestens:- 128 Gb SSD+- 8 GB …ich rate dir zu einem Lenovo mit mindestens:- 128 Gb SSD+- 8 GB Arbeitsspeicher+- Intel HD Grafik 620+- Prozessor i5/i7 (7000 Reihe 7.Gen)+Akkulaufzeit und Gewicht kann man ablesen


Danke. In einem anderen Deal hatten alle so negativ über Lenovo berichtet. Schlechter Kundenservice?
Mit den Infos kann man kaum was anfangen ,aber naja ...

-Wenn dann ein Laptop mit externen Laufwerk, oder frag einen Kollegen ob er dir "Sicherungskopien" besorgen kann. Dann kannst du darauf komplett verzichten
-Was heisst groß? 12/13/14/15 Zoll? Nutze derzeit ein macbook Pro mit 13 Zoll und bin komplett zufrieden, aber dir könnten 13 Zoll zu klein sein, geh in einen lokalen Saturn oder Media Markt und teste ein paar Geräte
-Gewicht ... das hängt vom Budget ab, dann könnte man ein Macbook oder Matebook in Betracht ziehen, die wiegen nix
-Wie groß ist überhaupt dein Budget?
- Wie definierst du lange Akkulaufzeit? Ein Macbook macht ohne Probleme 9-10 Stunden und ein Lenovo mit großen Akku kann ca 8-9 Stunden aushalten.
HP Pavilion 17-ak013ng
ca. 700€
geizhals.de/hp-…tml

CPU: AMD A10-9620P, 4x 2.50GHz • RAM: 8GB DDR4 (2x 4GB) • HDD: 1TB • SSD: 128GB M.2 SATA (2280/M-Key Slot) • Optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL • Grafik: AMD Radeon 530, 2GB GDDR5, HDMI • Display: 17.3", 1920x1080, non-glare, IPS • Anschlüsse: 2x USB-A 3.0, 1x USB-A 2.0, 1x LAN • Wireless: WLAN 802.11b/g/n, Bluetooth 4.2 • Cardreader: SD • Webcam: 0.9 Megapixel • Betriebssystem: Windows 10 Home 64bit • Akku: Li-Ionen, 4 Zellen, 41Wh, 8.5h Laufzeit • Gewicht: 2.60kg • Besonderheiten: Nummernblock • Herstellergarantie: ein Jahr


Hab selber ein HP Pavilion aus diesem Deal und bin zufrieden. Lässt sich gut mit arbeiten. 6h Akkulaufzeit bei mittlerer Performance Einstellung (da geht also noch mehr). Die größten Kritikpunkte für mich waren die schmale Enter-Taste und die kleinen Pfeil-Tasten. Gerät ist sehr leise, wenn man im BIOS einstellt, dass der Lüfter nicht dauerhaft laufen soll.
lena261117. Feb

bis 700 €



mydealz.de/dea…182

Dann bei Bedarf noch ne kleine und günstige M2 rein und du kannst "fast" alles damit machen.
Bearbeitet von: "StOrYtElLeR" 17. Feb
lena261117. Feb

Danke. In einem anderen Deal hatten alle so negativ über Lenovo berichtet. …Danke. In einem anderen Deal hatten alle so negativ über Lenovo berichtet. Schlechter Kundenservice?


Lenovo finde ich eine gute Idee, ich bin ein absoluter Fan der T-Modelle, bei Deinem Budget wäre das aber eher ein gebrauchtes.
Schlechten Kundenservice haben quasi (für Privatkunden) alle, außer Dell. Der zusätzliche Service kostet allerdings, je nach Modell und Laufzeit, mehrere Hundert Euro (und ist nicht für jedes Dell Laptop verfügbar).
Die Lenovos sind üblicherweise besser Verarbeitet (abhängig von der Modellklasse) sodass du den Kundenservice vermutlich gar nicht brauchst.
Bearbeitet von: "singbird" 17. Feb
Zwiebeltreter17. Feb

Was um alles in der Welt...?


Wo ist das Problem? 8gb Arbeitsspeicher volkommen ausreichend, intel 620 ist Stromsparender wie die MX 150, i7 7000er Reihe hat 2 Kerne was Stromsparender und besser ist für Ressourcenarme programme, 128GB SSD für Uni Arbeiten mehr als genug
Speicher, außerdem ist Lenovo solider verbaut wie wie ganzen Acer und HP Laptops
Bearbeitet von: "AinsOoalGown" 17. Feb
Spermicus17. Feb

Mit den Infos kann man kaum was anfangen ,aber naja ...-Wenn dann ein …Mit den Infos kann man kaum was anfangen ,aber naja ...-Wenn dann ein Laptop mit externen Laufwerk, oder frag einen Kollegen ob er dir "Sicherungskopien" besorgen kann. Dann kannst du darauf komplett verzichten-Was heisst groß? 12/13/14/15 Zoll? Nutze derzeit ein macbook Pro mit 13 Zoll und bin komplett zufrieden, aber dir könnten 13 Zoll zu klein sein, geh in einen lokalen Saturn oder Media Markt und teste ein paar Geräte-Gewicht ... das hängt vom Budget ab, dann könnte man ein Macbook oder Matebook in Betracht ziehen, die wiegen nix-Wie groß ist überhaupt dein Budget?- Wie definierst du lange Akkulaufzeit? Ein Macbook macht ohne Probleme 9-10 Stunden und ein Lenovo mit großen Akku kann ca 8-9 Stunden aushalten.


Mit 700 Euro kommt man bei der Firma mit dem Apfel nicht weit, eher so 7000 .
Mein Vorschlag: Lenovo IdeaPad mit SSD, Full HD und i5. Und der sieht auch noch gut aus.
AinsOoalGown17. Feb

Wo ist das Problem? 8gb Arbeitsspeicher volkommen ausreichend, intel 620 …Wo ist das Problem? 8gb Arbeitsspeicher volkommen ausreichend, intel 620 ist Stromsparender wie die MX 150, i7 7000er Reihe hat 2 Kerne was Stromsparender und besser ist für Ressourcenarme programme, 128GB SSD für Uni Arbeiten mehr als genug Speicher, außerdem ist Lenovo solider verbaut wie wie ganzen Acer und HP Laptops


Einfach nein. 128GB sind äußerst knapp. Und einfach sagen "irgendein i7 der 7000er Reihe" klingt nicht nach einer belastbaren Empfehlung (typisch "Hauptsache Intel, möglichst i7").
Und solider verbaut ist ein mehr als subjektiver Eindruck.
Ich würde einfach einen neuen Akku für den aktuellen Laptop kaufen, du scheinst ja an sich keinen besseren zu benötigen..

Viele kaufen aktuell Laptops und PCs weit über ihren Anforderungen.. Für 300-500€ gibt es völlig ausreichende OfficeLaptops.

Ich habe seit 3Jahren keinen PC mehr. Smartphone und Ps4
Zwiebeltreter17. Feb

Einfach nein. 128GB sind äußerst knapp. Und einfach sagen "irgendein i7 d …Einfach nein. 128GB sind äußerst knapp. Und einfach sagen "irgendein i7 der 7000er Reihe" klingt nicht nach einer belastbaren Empfehlung (typisch "Hauptsache Intel, möglichst i7").Und solider verbaut ist ein mehr als subjektiver Eindruck.


128 GB reichen locker für die Uni, ich war selber Student und hab mit Betriebssystem grad mal die hälfte verbraucht, außerdem steht ein "+" dahinter somit mit Bedarf mehr. Außerdem hab ich nicht zwingend gesagt i7. 7000er "U" Reihe ist die am besten optimierte Baureihe mit effizienten Strombrauch und ich hatte so gut wie jede Notebook Marke, Kein Hersteller baut solidere Notebooks wie Lenovo und Asus Punkt.
Bearbeitet von: "AinsOoalGown" 17. Feb
AinsOoalGown17. Feb

128 GB reichen locker für die Uni, ich war selber Student und hab mit …128 GB reichen locker für die Uni, ich war selber Student und hab mit Betriebssystem grad mal die hälfte verbraucht, außerdem steht ein "+" dahinter somit mit Bedarf mehr. Außerdem hab ich nicht zwingend gesagt i7. 7000er "U" Reihe ist die am besten optimierte Baureihe mit effizienten Strombrauch und ich hatte so gut wie jede Notebook Marke, Kein Hersteller baut solidere Notebooks wie Lenovo und Asus Punkt.


Besonders der letzte Punkt ist grob falsch, aber an dieser Stelle lasse ich es.
Zwiebeltreter17. Feb

Besonders der letzte Punkt ist grob falsch, aber an dieser Stelle lasse …Besonders der letzte Punkt ist grob falsch, aber an dieser Stelle lasse ich es.


Stimmt, es müsste "besser als" heißen und nicht "besser wie" . Gebe dem zwiebeltretenden Zwiebelzertretervertreter absolut recht!
Was verstehst du denn unter "Bildschirm sollte schon groß sein"? Sind das dann eher 15 oder 17 Zoll?

Falls du es nicht genau einschätzten kannst, könnte man über den Namen deines jetztigen Modells auch gucken welche Größe der hat und ob das reicht bzw. größer soll.
Bearbeitet von: "robafella" 17. Feb
bebikater.der.boss17. Feb

Stimmt, es müsste "besser als" heißen und nicht "besser wie" . Gebe dem z …Stimmt, es müsste "besser als" heißen und nicht "besser wie" . Gebe dem zwiebeltretenden Zwiebelzertretervertreter absolut recht!


Es geht auch "wie", hat dann aber eine etwas andere Bedeutung, im Sinne von "so wie".
Wie wäre es mit dem hier?

mydealz.de/dea…097


Suche selbst einen ähnlichen Laptop wie den o.g., würde gerne bei dem zuschlagen, nur brauche ich ich das DVD-Laufwerk nicht und hätte stattdessen gerne einen besseren Akku! Jemand Ideen?
Für eine ordentliche Auskunft für einen neuen Laptop ist zunächst ein Foto der Studentin notwendig
robafella17. Feb

Was verstehst du denn unter "Bildschirm sollte schon groß sein"? Sind das …Was verstehst du denn unter "Bildschirm sollte schon groß sein"? Sind das dann eher 15 oder 17 Zoll?Falls du es nicht genau einschätzten kannst, könnte man über den Namen deines jetztigen Modells auch gucken welche Größe der hat und ob das reicht bzw. größer soll.


Super Tipp, danke!

Sind 17,3 Zoll. Finde ich schon gut, vom Schauen her. Allerdings ist er dann natürlich auch nicht so handlich zu transportieren...
Darkblue717. Feb

Für eine ordentliche Auskunft für einen neuen Laptop ist zunächst ein Foto …Für eine ordentliche Auskunft für einen neuen Laptop ist zunächst ein Foto der Studentin notwendig


An welche E-mail? :P
Man sollte echt mal überlegen, wie man so ein 17Zoll zur Uni hin und her transportiert oder du fährst bequem mit dem Auto zur Uni. Das Gerät sollte eher leicht und klein sein, mit hoher Akku-Leistung. Schaue dir mal die 14 Zoll Klasse an und gerade dort in den gebrauchten Bereich (Leasingrückläufer).

Aber du wirst der Held sein mit deinem 17 Zoll im Hörsaal
lena261117. Feb

Super Tipp, danke!Sind 17,3 Zoll. Finde ich schon gut, vom Schauen her. …Super Tipp, danke!Sind 17,3 Zoll. Finde ich schon gut, vom Schauen her. Allerdings ist er dann natürlich auch nicht so handlich zu transportieren...



Das muss man natürlich dann immer abwägen.

Als Idee, wenn es die Größe werden soll, hätte ich das Acer Aspire 5 A517 welches meines Erachtens ein guter Allrounder ist. Für knapp über 600€ hat man dann einen aktuellen und flinken Intel-Prozessor und mit 8GB RAM und einer 256GB fassenden SSD auch sonst alles damit das Notebook fix läuft. Das Display ist zudem sehr ordentlich.

Ein besser ausgestattete Modell (etwas schnellerer Prozessor und gesonderte Grafik), hat bei Notebookcheck im Test sehr ordentlich abgeschnitten: notebookcheck.com/Tes…tml - Das von mir verlinkte Gerät hat den identischen Akku und sollte (wegen der fehlenden gesonderten Grafikkarte) auch noch eine bessere Akkulaufzeit bringen.
nach Deinen Anforderungen fiel mir gerade dieses Modell hier ein

16530003-DkFGL.jpg
Ganz ehrlich? Kratz dir bisschen mehr Kohle zusammen und hol dir ein MacBook Air - stylisches Design super leicht und erfüllt in meinen Augen komplett deinen Anforderungen muss ja nicht das Neuste Modell mit allem schnick Schnack sein ein älteres Modell aus dem letzten Jahr tuts auch
lena261117. Feb

An welche E-mail? :P



Du hast PN
> "Laufwerk sollte vorhanden sein, wenn ich ca. 1x im halben Jahr einen Anfall bekomme und uralte Spiele wie Worms/ Sims spielen muss "

Für <20€ gibt's ein USB DVD Laufwerk, dadurch vergrößerst du dein Angebotsspektrum ungemein.


AinsOoalGown17. Feb

Intel HD Grafik (600 Reihe)


Warum unbedingt diese Reihe? Die Attraktivität der Lenovos liegt für mich vor allem im Gebrauchtsektor. Neupreise sind selbst mit Education Rabatten immer noch sehr hoch. Und für die beiden angesprochenen Titel würde sogar ein Game Boy Classic fast ausreichen damit diese problemlos laufen.

Ein E480 bzw. E580 bekommt Sie zB. etwa für das Budget von 700€ mit der SSD bei Campuspoint, damit kann man 5-6h was in der Uni unternehmen. Für deutlich weniger Geld (lies: 500€ und viel weniger) gibt es Leasing Rückläufer der X-Serie mit teilweise der doppelten Akku Laufleistung. Ich nutze selber ein x240, das gibt es bereits ab ~300€ mit IPS Display, SSD und 8 GB Ram. Nach physischer Akku Größe und Prozessor müsste man noch mal genauer schauen, aber wofür das Doppelte und mehr ausgeben? Damit Worms und Sims dann mit 300 fps statt 150 fps laufen? Für Word und Excel würde genauso gut auch weiter der aktuell verwendete Medion Laptop reichen.

Bzgl. Display Größe -> hatte ich auch schon in diversen anderen Laptop Anfrage Themen geschrieben: einfach mal Kommilitonen bitten ihre Geräte für eine Viertel Stunde ausborgen zu dürfen. Kurz mal 5 Minuten Office nutzen, ein Katzen Video auf Youtube schauen und es paar mal hoch heben. 17 Zoll ist schon absurd groß (und schwer) wenn man alle 90 Minuten nicht nur den Raum sondern eventuell auch Gebäude und Standort wechseln muss. Ich bin eher dankbar für 12,5" und geringem Gewicht von <1,5kg, da ich das auch beim pendeln problemlos auf dem Schoß nutzen kann und selbst bei kleinen Schulungsräumen passt noch ein Block mit auf den Tisch. Und man sollte auch nicht unterschätzen, dass größere Displays (zumindest tendenziell) mehr Akku fressen.

Was das Thinkpad Design anbelangt: ich kann aber auch gut nachvollziehen, wenn das gar nicht ansprechend wirkt. Dann vielleicht ein last generation Asus Zenbook aus dem Sale ohne Grafikkarte, die wiegen fast nichts (1,3-1,4kg) und haben vernünftigt ausbalancierte Speccs.
Bearbeitet von: "klausistklaus" 18. Feb
Slowman17. Feb

Man sollte echt mal überlegen, wie man so ein 17Zoll zur Uni hin und her …Man sollte echt mal überlegen, wie man so ein 17Zoll zur Uni hin und her transportiert oder du fährst bequem mit dem Auto zur Uni. Das Gerät sollte eher leicht und klein sein, mit hoher Akku-Leistung. Schaue dir mal die 14 Zoll Klasse an und gerade dort in den gebrauchten Bereich (Leasingrückläufer). Aber du wirst der Held sein mit deinem 17 Zoll im Hörsaal


Zur Uni nehme ich ihn eh nie mit. Ist eher für zu Hause und ganz selten für die Arbeit...
bin in der Uni ein konservativer Papier-Schreib Mensch
klausistklaus18. Feb

> "Laufwerk sollte vorhanden sein, wenn ich ca. 1x im halben Jahr einen …> "Laufwerk sollte vorhanden sein, wenn ich ca. 1x im halben Jahr einen Anfall bekomme und uralte Spiele wie Worms/ Sims spielen muss "Für <20€ gibt's ein USB DVD Laufwerk, dadurch vergrößerst du dein Angebotsspektrum ungemein.Warum unbedingt diese Reihe? Die Attraktivität der Lenovos liegt für mich vor allem im Gebrauchtsektor. Neupreise sind selbst mit Education Rabatten immer noch sehr hoch. Und für die beiden angesprochenen Titel würde sogar ein Game Boy Classic fast ausreichen damit diese problemlos laufen.Ein E480 bzw. E580 bekommt Sie zB. etwa für das Budget von 700€ mit der SSD bei Campuspoint, damit kann man 5-6h was in der Uni unternehmen. Für deutlich weniger Geld (lies: 500€ und viel weniger) gibt es Leasing Rückläufer der X-Serie mit teilweise der doppelten Akku Laufleistung. Ich nutze selber ein x240, das gibt es bereits ab ~300€ mit IPS Display, SSD und 8 GB Ram. Nach physischer Akku Größe und Prozessor müsste man noch mal genauer schauen, aber wofür das Doppelte und mehr ausgeben? Damit Worms und Sims dann mit 300 fps statt 150 fps laufen? Für Word und Excel würde genauso gut auch weiter der aktuell verwendete Medion Laptop reichen.Bzgl. Display Größe -> hatte ich auch schon in diversen anderen Laptop Anfrage Themen geschrieben: einfach mal Kommilitonen bitten ihre Geräte für eine Viertel Stunde ausborgen zu dürfen. Kurz mal 5 Minuten Office nutzen, ein Katzen Video auf Youtube schauen und es paar mal hoch heben. 17 Zoll ist schon absurd groß (und schwer) wenn man alle 90 Minuten nicht nur den Raum sondern eventuell auch Gebäude und Standort wechseln muss. Ich bin eher dankbar für 12,5" und geringem Gewicht von <1,5kg, da ich das auch beim pendeln problemlos auf dem Schoß nutzen kann und selbst bei kleinen Schulungsräumen passt noch ein Block mit auf den Tisch. Und man sollte auch nicht unterschätzen, dass größere Displays (zumindest tendenziell) mehr Akku fressen.Was das Thinkpad Design anbelangt: ich kann aber auch gut nachvollziehen, wenn das gar nicht ansprechend wirkt. Dann vielleicht ein last generation Asus Zenbook aus dem Sale ohne Grafikkarte, die wiegen fast nichts (1,3-1,4kg) und haben vernünftigt ausbalancierte Speccs.


Vielen, lieben Dank für deine ausführliche und unterhaltsame Antwort.
Falls du bei Windows bleiben willst, hol dir einen Dell XPS. Ist zwar auch eher auf der teuren Seite, dafür taugen die aber auch was. Die sind ultra dünn und leicht und haben für ein Laptop ordentlich Leistung. Laufwerk würde ich extern anschließen, wenn du es eh nur selten brauchst. Laptops mit Laufwerk sind meist viel zu dick und schwer. Ansonsten ein Macbook. Kostet aber für die selbe Leistung nochmal um einiges mehr. Hab selbst eins und hab den Vergleich.
lena261118. Feb

Denke, ihr habt Recht, dass 15 Zoll reichen und Ich glaube die …Denke, ihr habt Recht, dass 15 Zoll reichen und Ich glaube die Entscheidung fällt zwischen denen:https://www.mydealz.de/deals/hp-probook-450-g5-156-fhd-ips-intel-core-i5-8250u-256gb-m2-pcie-ssd-usb-c-mit-displayport-wlan-ac-gb-lan-fingerprint-reader-fur-62995eur-cyberport-1129119https://www.mydealz.de/deals/asus-f555qg-dm188t-notebook-mit-156-zoll-display-a10-prozessor-12-gb-ram-1-tb-hdd-radeontm-r5-m430-schwarzsilber-fur-469eur-vsk-frei-media-markt-1127895https://www.mydealz.de/deals/amazon-hp-15-bw062ng-156-zoll-fhd-sva-laptop-amd-dual-core-a9-9420-4-gb-ram-256-gb-ssd-amd-radeon-grafik-windows-10-home-64-schwarz-1127715Was meint ihr?


Nimm den HP von Amazon. Bietet gute Leistung für das Geld und sollte für deine Zwecke mehr als ausreichen.
Der HP von Cyberport ist überteuert, da aktuellste Intel Generation verwendet wird und du damit einen Early Adopter Bonus zahlst.
Bearbeitet von: "QuantumGate" 18. Feb
lena261117. Feb

Danke. In einem anderen Deal hatten alle so negativ über Lenovo berichtet. …Danke. In einem anderen Deal hatten alle so negativ über Lenovo berichtet. Schlechter Kundenservice?




Hallo Lena,
ich kenne IBM / Lenovo seit 2005, haben diese hundertfach verkauft und muss sagen dass ich niewas anderen kaufen werde, nachdem mich HP, Fujitsu und Co. enttäuscht haben.

Wie wäre es hiermit?
notebooksbilliger.de/not…fge

Oder mit 48 Monaten Garantie hiermit?
notebooksbilliger.de/not…116
Bearbeitet von: "DerGast01" 19. Feb
"Laptop für Studentin"...puh also für nen Studenten hätte ich Vorschläge gehabt, aber für ne Studentin...?
Kein Pic, keine Beratung... sie Zeiten sind hart...

Bin enttäuscht
Schau nicht soo sehr auf die Hardware sondern auch auf die Verarbeitung. Gerade HP hat im mittleren Preissegment zwar gute Hardwarespezifikationen aber mMn keine gute Verarbeitung, was zum Teil auch an den verwendeten Materialien liegt (billiges Gehäuse etc).

Geh am besten mal nach Mediamarkt und schau dir mal ein paar Live an (look and feel).
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler