Laptop für Studium

hi Leute

ich bräuchte bisschen Hilfe bei der Suche nach einem vernünftigen Laptop für das Studium und ggf. für nicht so anspruchsvolle Games wie league of legends oder FIFA..

preislich gibt es da schon die Grenze von 487€ inkl. Versand, da ich diesen Laptop auch steuerlich sofort absetzen möchte und nicht erst über die AfA..

in dem Laptop hätte ich gerne mind. einen i5 und full HD..
SSD könnte ich ja irgendwann nachrüsten, ist aber erstmal nicht so dringend...

habe schon was von Lenovo entdeckt, z50-70 mit i5, full HD, 500gb, 8gb SSD.. sogar mit irgendeiner Grafikkarte, glaube einer radeon..

kann den Link später einfügen, bin nur gerade am Handy und da ist das nicht so einfach

bin dankbar für jede Hilfe!!

Eingetragen mit der mydealz App für Android.

14 Kommentare

geizhals.de/?cat=nb&xf=1482_Intel~9_1920x1080~29_Core+i5-4~29_Core+i5-5#xf_top

Wie du siehst ist die Auswahl bis 487€ inkl. Versand bescheiden

greifen wir uns das mal raus:
geizhals.de/asu…=de
mit der 840m kann man Fifa anscheinend auf Ultra spielen.
Ergo - Tadaa^^

edit: die anderen 3 in deinem Preisbereich haben nur die onboard Grafik der CPU

Verfasser

okay, danke schon mal :))

wie siehts mit dem laptop aus?
der ist zwar etwas teurer aber vielleicht kann man ja bald den Laptop für unter 487€ kaufen..

wen würdet ihr mehr empfehlen, den asus oder den Lenovo??

Avatar

GelöschterUser24790

Alternativ könntest du dich noch bei Vorführgeräten/refurbished Ware umsehen, da kannst du deine Preisgrenze für die Suche bei geizhals und Co ggf. noch ein klein wenig hochsetzen. Cyberport bietet da z.B. recht umfangreich Geräte an.

Nur mal als Beispiel:

Acer E5 - neu ab 499€, Gebrauchtware mit voller Herstellergarantie für 455€

HP 15-p110ng - neu ab 519€ - refurbished für 419€ (5 Monate Garantie fehlen)

Sonst kann ich immer nur anraten mal die Tests (soweit vorhanden) von Notebookcheck zu studieren. Gerade einen Eindruck von der Bildschirmqualität oder der Akkulaufzeit kann bei der Entscheidung nie schaden.

Verfasser

okay..

wer ist denn von den 3 am besten?

Lenovo Z50-70 #1
Lenovo Z50-70 #2

Asus F555LN-DM268D #3

hab nochmal geschaut, der eine Lenovo fällt ja eigentlich eh weg, da er die 820M hat und die ist ja der 840M unterlegen..
P/L sollte also das Lenovo mit der 840M oder das Asus besser sein..

Also bis auf die SSHD im Lenovo seh ich da kaum Unterschiede - wie schon von jemand anderem angemerkt, dazu einfach mal die Notebookcheck Test zwecks Verarbeitung, display und Akku lesen.

von der Technik her schenken die beiden sich eigentlich nichts. Vor allem nicht, wenn die HDD sowieso irgendwann durch ne SSD ersetzt wird.

Verfasser

ichpostenureinmal

Also bis auf die SSHD im Lenovo seh ich da kaum Unterschiede - wie schon von jemand anderem angemerkt, dazu einfach mal die Notebookcheck Test zwecks Verarbeitung, display und Akku lesen. von der Technik her schenken die beiden sich eigentlich nichts. Vor allem nicht, wenn die HDD sowieso irgendwann durch ne SSD ersetzt wird.


okay vielen Dank
wäre vielleicht besser noch etwas zu warten, oder? Weil noch brauche ich es nicht unbedingt.. aber dann halt spätestens im Juli

das Lenovo und das Asus sind zwar nicht schlecht.. aber die Tastatur wird nicht für Vieltipper empfohlen..

für das Studium wäre das aber schon irgendwie wichtig..

ich warte nochmal etwas ab, mal sehen ob was gutes im Angebot kommen wird

ichpostenureinmal

Also bis auf die SSHD im Lenovo seh ich da kaum Unterschiede - wie schon von jemand anderem angemerkt, dazu einfach mal die Notebookcheck Test zwecks Verarbeitung, display und Akku lesen. von der Technik her schenken die beiden sich eigentlich nichts. Vor allem nicht, wenn die HDD sowieso irgendwann durch ne SSD ersetzt wird.



Also in meiner WG aus 3 Studenten hat jeder ne externe Tastatur - weil Laptoptastaturen nie so geil sind :P

Verfasser

ichpostenureinmal

Also in meiner WG aus 3 Studenten hat jeder ne externe Tastatur - weil Laptoptastaturen nie so geil sind :P


okay, kannst du mir was preiswertes empfehlen?
ist das nicht etwas umständlich zusätzlich noch mit einer Tastatur rumzulaufen?

Also ich schreib die großen Sachen daheim...

Mit ner Logitech K520 wenn ich mich nicht irre - sehr gutes Schreibgefühl und recht ergonomisch. - Hab ich damals für irgendwas knapp über 20€ bekommen.
In meiner WG werden ansonsten die Apple Bluetooth-Tastaturen benutzt ( notebooksbilliger.de/app…wcB )
Ist für mich persönlich aber nichts - aber eben gut portabel.

Und für einfache Protokolle - mal ein paar Seiten, dafür reicht auch jede Laptoptastatur, die jetzt nicht die allergrößte Scheiße ist :P - wie gesagt für die "großen" Projekte wird daheim am externen Monitor und mit externer Tastatur gearbeitet. - Macht zum Spielen auch mehr Spaß an nem ~24 Zoll Full HD Monitor, die bekommt man ja eher günstig.
Kannst beim Laptop vielleicht das full HD rausnehmen, dann hast du auch mehr Auswahl und kannst vielleicht zu was besserem greifen
edit: Naaa, hab nochmal geguggt, gibt nix besseres ohne Full HD ^^

gerade bei den Deals gesehen und noch deine Eckdaten im Kopf gehabt:
hukd.mydealz.de/dea…869

Verfasser

ichpostenureinmal

Also ich schreib die großen Sachen daheim... Mit ner Logitech K520 wenn ich mich nicht irre - sehr gutes Schreibgefühl und recht ergonomisch. - Hab ich damals für irgendwas knapp über 20€ bekommen. In meiner WG werden ansonsten die Apple Bluetooth-Tastaturen benutzt ( http://www.notebooksbilliger.de/apple+wireless+keyboard+deutsches+layout/?nbb=pla.google_&wt_cc2=912_Hardware_89252&gclid=CjwKEAiAg_CnBRDc1N_wuoCiwyESJABpBuMX5U3ZuBz4M6tJaT7WNKmJ6lnSXjM-vUFdL_dF8b93exoClTLw_wcB ) Ist für mich persönlich aber nichts - aber eben gut portabel. Und für einfache Protokolle - mal ein paar Seiten, dafür reicht auch jede Laptoptastatur, die jetzt nicht die allergrößte Scheiße ist :P - wie gesagt für die "großen" Projekte wird daheim am externen Monitor und mit externer Tastatur gearbeitet. - Macht zum Spielen auch mehr Spaß an nem ~24 Zoll Full HD Monitor, die bekommt man ja eher günstig. Kannst beim Laptop vielleicht das full HD rausnehmen, dann hast du auch mehr Auswahl und kannst vielleicht zu was besserem greifen edit: Naaa, hab nochmal geguggt, gibt nix besseres ohne Full HD ^^


okay danke

naja dann wart ich erstmal ab
noahhhh

gerade bei den Deals gesehen und noch deine Eckdaten im Kopf gehabt: http://hukd.mydealz.de/deals/whd-hp-k4e84ea-15-6-fhd-core-i5-4210u-8gb-ram-gt-840m-447-70-497869


das wäre auch ne Überlegung Wert, danke

Kurze Frage:

Soll das Notebook als Desktop-Ersatz (Also für WGs oder im Studentenwohnheim) dienen oder soll es nur fürs Studium dienen?

Weil ich habe zuhause ein PC für Gaming und halt ein Notebook fürs Studium, also integrierte Grafiklösung und keine dezidierte Notebookgrafikkarte.

Zum Zocken komm ich grad sowieso nicht, obwohl ich erst im 1. Jahr bin ^^

Aber da ich einen verlässlichen Begleiter brauchte, war mir eher Stabilität, Wartbarkeit und gute Arbeitsmöglichkeiten wichtig.

Verfasser

TheNguyenster

Kurze Frage: Soll das Notebook als Desktop-Ersatz (Also für WGs oder im Studentenwohnheim) dienen oder soll es nur fürs Studium dienen? Weil ich habe zuhause ein PC für Gaming und halt ein Notebook fürs Studium, also integrierte Grafiklösung und keine dezidierte Notebookgrafikkarte. Zum Zocken komm ich grad sowieso nicht, obwohl ich erst im 1. Jahr bin ^^ Aber da ich einen verlässlichen Begleiter brauchte, war mir eher Stabilität, Wartbarkeit und gute Arbeitsmöglichkeiten wichtig.


naja, da ich in der Woche in einem Studienzentrum untergebracht bin und dort auch abundzu mal gerne eine kleine Runde zocken würde sollte der Laptop dementsprechend zumindest bisschen Power auch für Games haben.. natürlich kann ich für dieses Budget keine Monsterleistung erwarten..

aber mal schauen

TheNguyenster

Kurze Frage: Soll das Notebook als Desktop-Ersatz (Also für WGs oder im Studentenwohnheim) dienen oder soll es nur fürs Studium dienen? Weil ich habe zuhause ein PC für Gaming und halt ein Notebook fürs Studium, also integrierte Grafiklösung und keine dezidierte Notebookgrafikkarte. Zum Zocken komm ich grad sowieso nicht, obwohl ich erst im 1. Jahr bin ^^ Aber da ich einen verlässlichen Begleiter brauchte, war mir eher Stabilität, Wartbarkeit und gute Arbeitsmöglichkeiten wichtig.



Klar, das ist jedermanns Sache, das Budget spielt immer eine Rolle. Hoffe, das du das richtige Gerät finden wirst bzw. gefunden hast

Hab mir übrigens ein ThinkPad geholt, so ein "normales Modell".
Ein T420 oder T430 hat eine gute Tastatur, wobei mir das beim T420 besser gefällt, da es wie eine normale IBM-Tastatur ist.
Dafür kann man beim T430 Backlit haben.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Erfahrung Kündigung Telekom Festnetz Anschluss33
    2. Iphone/App lautlos stellen? Mit Jailbreak?1625
    3. [Sammelthread] Steam Giveaways Links19312
    4. Waipu.tv perfect Gutscheincode für 1 Jahr (Wert 179,88€) zum Tauschen!22

    Weitere Diskussionen