Laptop geht nicht mehr an - UPDATE: Läuft wieder :-)

Hallo,
ich habe hier noch eine alte Notebook-Gurke (HP 530) stehen, die seit gestern nicht mehr an geht.

-Wenn ich das Notebook samt Akku an den Strom per Kabel anschließe, leuchtet nur die Akku-LED gelb wenn ich versuche das Notebook zu starten, Laptop geht aber nicht an.

-Wenn ich den Akku raus nehme und nur per Netzteil an den Strom anschließe, leuchtet nicht mal die gelbe Strom-LED. Auch hier startet das Notebook nicht.

Könnte dies ein Indiz dafür sein, dass nur das Stromkabel kaputt ist? Jemand vielleicht einen ähnlichen Fall gehabt?

Ich würde das Notebook nur ungern durch ein neues ersetzen, da es mir für's Surfen und Office absolut gereicht hat...

UPDATE:
Das Netzteil hatte ein Kabelbruch. Ohne Netzteil bekanntlich kein Saft mehr. Habe eins für 10 Euro bei Amazon bestellt und das Notebook läuft wieder wie geschmiert Trotzdem danke für die rege Beteiligung am Problem

28 Kommentare

Wenn die Akku-LED erst angeht, sobald du das Kabel ansteckst/abziehst, wirds wohl eher nicht am Kabel liegen.

Evtl. wird's das Netzteil sein. Aber ganz ehrlich... bei diesem Sympthom kann es eigentlich alles sein und macht eine Ferndiagnose eher unmöglich

Wenn das Kabel kaputt wäre würde die LED auch nicht leuchten. Die zeigt ja an, das ein Ladevorgang läuft. Also Lüfter etc laufen auch nicht richtig?

Konnte genauso gut das Mainboard oder der Akku sein. Kabel würde ich eher ausschließen.

Kauf ein neues Notebook.

war zu langsam xD

Startet das Laptop (Lüfter geht an etc) und der Bildschirm zeigt nichts an oder ist es komplett tot?

Mein alter Samsung-Laptop ging diesen Sommer auch von heute auf morgen nicht mehr an......

Verfasser

Nein, Notebook startet nicht mehr. Einzig die gelbe LED blinkt.


Die gelbe Strom-LED blinkt auch, wenn ich das Netzteil abstecke...

versuch mal, die Bios Batterie zu wechseln

Ich vermute mainboard --> Totalschaden.

Kann schon durchaus der Akku sein. Gibt manche (zumeist ältere Modelle), die ohne (eingesetzten, funktionierenden) Akku auch nicht per NT betrieben werden können. Ist mir persönlich aber schon lange keines mehr untergekommen.

Am einfachsten fragst du mal bei einer PC-Bude nach einem Universalnetzteil bzw. wenn man nett bittet und ggf. mal 2€ in die Kaffeekasse wirft, stecken die ihr Universal-NT auch mal an dein Notebook. Halt auf die richtige Spannungsversorgung achten...

Ansonsten kann ich dir die von Ansmann empfehlen, da es dafür jeden gängigen Stecker auch kostenfrei nachgelieferet gibt.

Wenn es auch mit dem Universal-NT nicht angeht, dann könnte man bei Ebay mal nach einem No-Name-Nachbauakku schauen. Gibts oft für um die 20-25€ und man könnte ggf. zurücksenden, falls der Akku nicht passt etc.

Alternativ halt was gebrauchtes holen und das Teil defekt bei Ebay einstellen - bringt immer noch ein paar €...

Trotzdem vermutlich eher in Richtung Mainboard -> Tonne.

Verfasser

Ja, dann bleibt als letzte Hoffnung 1 neues Netzteil + 1 neuen Akku auszuprobieren.

Eventuell probiere ich noch die Bios Batterie zu wechseln, wenn der Akku und das Netzteil nichts bringt.

Wir sind bei Mydealz: Wegwerfen und neu kaufen

Verfasser

lolnickname

Wir sind bei Mydealz: Wegwerfen und neu kaufen



Ist aber nicht die günstigste Variante, also eher schlechter Deal wegzuschmeißen :P

Avatar

GelöschterUser187136

Kann auch die Northbrige sein,Muelltonne

Avatar

GelöschterUser187136

oder der Einschaltknopf,HP benutzt ja ein Flachbandkabel

Dann als kaum gebraucht auf eBay verkaufen und anschließend ein neues Notebook kaufen.

lolnickname

Wir sind bei Mydealz: Wegwerfen und neu kaufen


lolnickname

Wir sind bei Mydealz: Wegwerfen und neu kaufen



Dann ein Thread bei Mydealz eröffnen, weil der Käufer ein Fall eröffnet hat.

schon einen Reset probiert?
Netzteil weg, Akku raus und Einschalter mind. 30 Sekunden gedrückt halten.
Dann Netzteil wieder ran und schauen, ob es geht.

firedevil

schon einen Reset probiert? Netzteil weg, Akku raus und Einschalter mind. 30 Sekunden gedrückt halten. Dann Netzteil wieder ran und schauen, ob es geht.



Das hat bei meinem Laptop auch schon funktioniert. Allerdings mit dreimal auf die Starttaste drücken.

lolnickname

Wir sind bei Mydealz: Wegwerfen und neu kaufen



Als kaum gebraucht verkaufen wenn das Teil nicht mehr funktioniert? Der Begriff Betrug und die Folgen davon sind dir bekannt?

Bernare

Als kaum gebraucht verkaufen wenn das Teil nicht mehr funktioniert? Der Begriff Betrug und die Folgen davon sind dir bekannt?



Ist zwar Betrug aber die Folgen davon sind weniger gravierend...

lolnickname

Wir sind bei Mydealz: Wegwerfen und neu kaufen



Der Begriff Ironie ist dir bekannt?

Eine Straftat vorschlagen ist also Ironie? Ok...

Verfasser

Update:
Wahrscheinlich habe ich doch noch Glück gehabt und das Kabel hat nur einen Bruch :-D

Habe mal das Kabel in verschiedene Positionen gedreht und siehe da, in einer Position ist das Notebook dann doch angegangen. Gemerkt habe ich das beiM bewegen des Kabels, als Plötzlich die LED kurz grün geblinkt hat. Neues Kabel ist bestellt und mal eben 250€ für ein neues Gerät gespart


Ich hab mal ne Weile an Notebooks gebastelt. In allen mir bekannten Fällen eines solchen Wackelkontaktas war der Verursacher nicht das Kabel oder Netzteil, sondern die Buchse auf dem Mainboard, in die der Stecker eingesteckt wird. Dieser Plastikwürfel löst sich gern einmal von der Platine, oder verschiebt sich oder bricht. Schau mal bei ausgeschaltetem Notebook genau rein, drück mit nem Stift auf den Pin in der Mitte. Wackelt da was? Man sieht es natürlich genauer wenn man das Notebook mal aufmacht. Solche Fehler kann man mit etwas Geschick auch selbst reparieren, die Buchsen haben ca. 3 Lötpunkte die man erneuern kann, oder wenn zerbrochen für 5 EUR eine neue bei ebay kaufen und aus- und einlöten. Manchmal hilft auch 2komponenten-Kleber zur Verstärkung.

Verfasser

Kalkulon

Ich hab mal ne Weile an Notebooks gebastelt. In allen mir bekannten Fällen eines solchen Wackelkontaktas war der Verursacher nicht das Kabel oder Netzteil, sondern die Buchse auf dem Mainboard, in die der Stecker eingesteckt wird. Dieser Plastikwürfel löst sich gern einmal von der Platine, oder verschiebt sich oder bricht. Schau mal bei ausgeschaltetem Notebook genau rein, drück mit nem Stift auf den Pin in der Mitte. Wackelt da was? Man sieht es natürlich genauer wenn man das Notebook mal aufmacht. Solche Fehler kann man mit etwas Geschick auch selbst reparieren, die Buchsen haben ca. 3 Lötpunkte die man erneuern kann, oder wenn zerbrochen für 5 EUR eine neue bei ebay kaufen und aus- und einlöten. Manchmal hilft auch 2komponenten-Kleber zur Verstärkung.



Glück gehabt. War tatsächlich nur ein Kabelbruch. 10 Euro Netzteil und das Gerät läuft heute wieder 1A. Trotzdem danke für den Hinwei, was hätte auch sein können.

SirBothm

Glück gehabt. War tatsächlich nur ein Kabelbruch. 10 Euro Netzteil und das Gerät läuft heute wieder 1A. Trotzdem danke für den Hinwei, was hätte auch sein können.



Das freut mich, tatsächlich Glück im Unglück. Dann weitere gute Jahre mit dem Teil

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Xbox One Scorpio - bei welchem Preis bestellt ihr vor?99
    2. Erkennt jemand diese Jacke?2127
    3. Vergebe 40€ XBOX ONE S Amazon Rabattcode33
    4. Sammelthread Xbox One S Gutscheine aus der XboxLive Gamerscore Aktion6683

    Weitere Diskussionen