Laptop mit freesync Display und keine gsync Kompatibilität

0
eingestellt am 5. Nov 2019Bearbeitet von:"Arcardemania"
Habe mir Dieses Notebook gekauft. Folgendes habe ich festgestellt :

An alle die sich das Gerät gekauft haben.
Ich hatte beim Spielen einen flackernden Bildschirm. Mal mehr. Mal weniger. Am krassesten bei Fifa 20.
Habe lange gesucht und das Problem eliminiert.
Erst einmal AMD und Nvidia Treiber auf aktuellen Stand bringen.
Dann das AMD control panel öffnen. Reiter Anzeige und siehe da freesync aktiviert von 40-60 Hz. Erst mal Freude, dann Dämpfer. Gilt nur für die Vega Einheit. In den Nvidia treibern keine Möglichkeit g-sync Kompatibilität zu aktivieren. Schade, wenn jemand eine Möglichkeit hat dies zu bewerkstelligen bitte sagen. ich habe dann in dem AMD control panel freesync deaktiviert. Und das flackern ist mit 60hz vsync weg.
Schade das ein freesync Display verbaut ist welches anscheinend wegen den Nvidia treibern keine gsync Kompatibilität bereit stellt.

Irgendjemand eine Idee wie ich die Nvidia Treiber zu freesync bewegen kann?
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler