Laptop oder PC

Hi,
würde mir gern einen neuen Laptop oder einen Rechner zulegen, weiß aber nicht so recht was es nun sein soll.Würde damit eigentlich nur LoL spielen
Hat da jemand eine idee? Preis sollte im 3 stelligen Bereich bleiben, jenachdem was es gerade für Angebote gibt

16 Kommentare

Für Lol reicht auch ein halbwegs vernünftiges Laptop. Aber dann musst du mehr Infos geben.

Auch mal mitnehmen?

Seneca

Für Lol reicht auch ein halbwegs vernünftiges Laptop. Aber dann musst du mehr Infos geben. Auch mal mitnehmen?



Eventuell, ich denke auch das ein Laptop besser wäre, aber wüsste nicht welchen ich mir kaufen sollte

Zocken aufm Laptop ist scheiße.

Wenn du die portablility vom Laptop nicht unbedingt brauchst, ist ein DesktopPC IMMER besser.

Günstiger, mehr Leistung, Upgradefähig, etc.

mogLi

Zocken aufm Laptop ist scheiße.


this

mogLi

Zocken aufm Laptop ist scheiße.


Fira

Wenn du die portablility vom Laptop nicht unbedingt brauchst, ist ein DesktopPC IMMER besser. Günstiger, mehr Leistung, Upgradefähig, etc.



Okay danke :D, denke darauf könnte ich verzichten, hättet ihr nen Tipp welchen ich kaufen sollte, ob es gerade gute Angebote gibt? Kenn mich da nicht wirklich aus

Wenn du auch mal mit dem Laptop unterwegs arbeiten willst, kann man mit Bildschirm, Maus und Tastatur durchaus auch am Laptop Lol spielen.
Problematisch ist halt nur, dass die Leistungsfähigkeit immer der Akkulaufzeit und Mobilität entgegen stehen.

Wenn für dich also auch die Desktop-Variante in Frage kommt, greif lieber dazu.

Hier würde ich grundsätzlich empfehlen dir einfach eine gute Basis zu schaffen:
Kauf dir ein günstiges Asrock-Board und eine Skylake CPU. Die integrierte Grafikeinheit reicht für Lol in FHD locker aus und wenn dir das dann doch nicht reicht hast du immer noch die Möglichkeit eine VGA nachzurüsten.
Nimm zudem eine günstige SSD aus den Deals mit - für Lol, dein Betriebssystem und ein paar Daten reichen 128GB.

Wenn du nur Lol zockst, dann hol dir lieber ein 15,4 Laptop.

Z.b. mit einer 940m. Da ist das problemlos machbar. SSD wäre auch nicht verkehrt.

Seneca

Wenn du nur Lol zockst, dann hol dir lieber ein 15,4 Laptop. Z.b. mit einer 940m. Da ist das problemlos machbar. SSD wäre auch nicht verkehrt.



Oder verbrenn dein Geld.

BTT:
Wenn du nicht zwischen 2 Wohnsitzen pendelst oder ne Bahncard 100 besitzt gibt es keinen realen Grund einen Laptop zum Zocken zu benutzen. Der Preisfaktor ist locker 1:3 also du kannst dir nen anständigen Rechner für 300€ holen oder nen anständigen Laptop für 900€

Seneca

Wenn du nur Lol zockst, dann hol dir lieber ein 15,4 Laptop. Z.b. mit einer 940m. Da ist das problemlos machbar. SSD wäre auch nicht verkehrt.



Das ist doch Quatsch.
Nenn mir mal einen Desktop PC für 300€ (samt Monitor).

Ein Laptop mit einer 940m muss auch nicht 900€ kosten.


Seneca

Das ist doch Quatsch. Nenn mir mal einen Desktop PC für 300€ (samt Monitor). Ein Laptop mit einer 940m muss auch nicht 900€ kosten.



Wenn du mit nem Touchpad vom Laptop gegen mich ne Runde LoL spielst gerne ;D

Aber mal im Ernst, wenn ich mir nen PC zusammenstell der einfach nur günstig sein soll, dann kann ich das für 300€ machen. Wenn ich einen Laptop haben will der anständig ist dann muss ich mindestens 600€ ausgeben und ich bin mir sehr sicher, dass der 300€ PC besser ist. Von Zusatz wie Maus, Tastatur und Headset (und Monitor) red ich ja nicht.

Ich schau mal schnell nach ner Konfiguration.

naja. 300 Euro für einen akzeptablen pc ist niedrig angesetzt. aber grundsätzlich hat er recht. ein pc bietet mehr leistung für weniger geld. und so komfortabel wie an einem pc wird es mit keinem laptop. ja, man kann alles anschließen. dann braucht man aber auch keinen laptop...solche leute haben den sinn eines laptops nicht verstanden.

RedThunder

Arbeitsspeicher 15€ Motherboard 55€ Grafikkarte 120€ CPU 120€ Festplatte 45€ Gehäuse 40€ Also alles zusammen 390€ geht hier und da auch günstiger würd ich aber nicht machen (auch mein Setup nicht, da es leicht verbessert werden kann) Beispiel eines 940er Laptop´s 490€ (der meiner Meinung nach nichts taugt ;D )


gute gehäuse für kleines Geld:
geizhals.de/zal…g=2
geizhals.de/zal…tml
geizhals.de/coo…tml

RedThunder

Arbeitsspeicher 15€ Motherboard 55€ Grafikkarte 120€ CPU 120€ Festplatte 45€ Gehäuse 40€ Also alles zusammen 390€ geht hier und da auch günstiger würd ich aber nicht machen (auch mein Setup nicht, da es leicht verbessert werden kann) Beispiel eines 940er Laptop´s 490€ (der meiner Meinung nach nichts taugt ;D )



Mhh also natürlich ist das Gehäuse Billigware, aber es hat ein Netzteil drin, das fehlt bei deinen oder?
Meine Auflistung sollte auch nur ein Beispiel sein, wie billig man einen "anständigen" PC für minimales Geld zusammenstellen könnte. Bei meiner realen Meinung führt kaum ein Weg an Fractal vorbei aber das ist eben nicht untere Preisklasse. Der gute TE hat ja leider nur mitgeteilt, das er dreistellig ausgeben will, jedoch bekommt man für s.o. keine 400€ Gaming Einsteiger und für 999€ bist du schon überm guten Mittelfeld.

Im Gegensatz zum Laptop wo du mit 800€ erst mitspielen darfst - von Ergonomie mal ganz zu Schweigen - und wer sich Maus Tastatur und Monitor an nen Laptop hängt, kann sich besser gleich nen handlichen Desktop holen.

wenn du weniger basteln willst schau mal bei medion auf ebay vorbei... die hauen da gerne als b Ware gekennzeichnete Ware raus. ich konnte bisher nie Mängel feststellen, noch dass sie gelaufen sind oder ähnliches.

meinem das habe ich damals für 270euro einen Rechner mit nem AMD a10-7800 4gb RAM und 1 tb hdd gekauft. da kannst du für 80 Euro ne ssd nachrüsten, den RAM Volt für nen 50 verdoppeln und wenn du unbedingt willst auch ne gute einbauen.

soll heißen wenn es im Moment was gutes gibt

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [Lebenshilfe] Probleme mit autobahninkasso.de1012
    2. [Ab Donnerstag] Punkte aus Flensburg kostenfrei online ansehen1517
    3. Leises 15" Notebook mit hochwertiger Verarbeitung bis 1200,- €611
    4. Dänemark mit dem Auto - 1 Tag - was lohnt sich? (Nähe Esbjerg und in Autoen…33

    Weitere Diskussionen