Laptop Screen Panel - Wo zuverlässig kaufen?

14
eingestellt am 5. Jan
Hi Techies,

kann mir jemand sagen, wo ich verlässlich und zu einem angemessenen Preis Laptop-Bildschirme kaufen? Min Full-HD und gute Farben. Kenne mich da nicht wirklich aus.

Ich will meinen alten Laptop nutzbarer machen. Habe nen älteren Samsung R540, der aber dank mehr RAM und SSD super läuft. Will meinen Bildschirm austauschen. Der jetzige Standardscreen hat nur 1366x768, 15,6',
und reicht mir nicht fürs Arbeiten.

Kennt sich da jemand aus? Kennt einen Anlaufpunkt? Kann evtl sogar eine Kaufempfehlung geben?

Oder mir auch sagen, das ist garnicht möglich was besseres einzubauen.

Besten Dank!
Gruß
(Bild ist aus Amazon für den Standard-Bildschirm)
1512715-bSO6u.jpg
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

14 Kommentare
"Kann evtl sogar eine Kaufempfehlung geben?"

Nach 9 Jahren ist meine Kaufempfehlung ein neues Notebook. Es scheint so als gäbe es kein direktes Austausch-Panel mit FHD. Ist keine Standard-Ware, die man einfach so überall austauschen kann und jedes beliebige Panel verbauen kann.
Das R590 gab es nur mit einem Panel... da ist kein Upgrade möglich. Schliesse mich meinem Vorredner an: Steck da kein Geld mehr rein.
Kann mich da nur anschließen. Bildschirm tauschen ist bei jedem Laptop ne größere Operation (sofern überhaupt ein Display mit höherer Auflösung greifbar ist. Ich habe zumindest spontan nichts passendes gefunden)
Falls du den Laptop hauptsächlich "stationär" nutzt wäre vielleicht ein zusätzlicher Monitor eine Option.
Ansonsten eventuell was "gutes" gebrauchtes (ich nehm gerne halbwegs aktuelle Leasingrückläufer von Firmen. Kann dir ein bei Bedarf ein paar Links schicken)
Die ssd (eine der teuren Komponenten) könntest du ja weiter verwenden.
Neues Notebook kaufen , alternative nen replica Display nehmen sofern du das nicht auf dx oder alibaba holst kriegt du keine Probleme
MM11205.01.2020 23:30

Bildschirm tauschen ist bei jedem Laptop ne größere Operation


Das ist schlicht Falsch. Bei gut wartbaren Modellen ist das in maximal 10 Minuten erledigt - ohne sich zu beeilen.
Danke schonmal für die Tipps! Zum Thema "größere Operation" denke ich nicht, dass es ein großes Problem ist. Habe den Laptop schon ein/zweimal komplett auseinander genommen und weiß, was zu tun ist. Und Laptop wird nicht nur stationär benutzt leider.

Verfügbarkeit ist schon eher ein Knackpunkt. Nach was genau habt ihr denn geschaut? @MM112@DealBenUnd wo?

Was ist ein replica Display und wo gibts die? @zuko.basingse

Vielen Dank, Leute!
R0ughy06.01.2020 21:36

Danke schonmal für die Tipps! Zum Thema "größere Operation" denke ich ni …Danke schonmal für die Tipps! Zum Thema "größere Operation" denke ich nicht, dass es ein großes Problem ist. Habe den Laptop schon ein/zweimal komplett auseinander genommen und weiß, was zu tun ist. Und Laptop wird nicht nur stationär benutzt leider. Verfügbarkeit ist schon eher ein Knackpunkt. Nach was genau habt ihr denn geschaut? @MM112 @DealBen Und wo?Was ist ein replica Display und wo gibts die? @zuko.basingse Vielen Dank, Leute!



in läden wie diesen: displayengel.de/
einen ersatzdisplay holen , replica sind nachbauten
@zuko.basingse Guter Anlaufpunkt! Haben auch meinen Display! displayengel.de/156…540 aber natürlich nur Standard. Ich suche was mit den Maßen, aber besserer Auflösung/Qualität.

Ich schreibe die mal direkt an! Sehe ja auch den Preis nicht, da nur für Händler

Dachte nicht, dass es so kompliziert ist, Displays zu kaufen
R0ughy07.01.2020 13:35

@zuko.basingse Guter Anlaufpunkt! Haben auch meinen Display! …@zuko.basingse Guter Anlaufpunkt! Haben auch meinen Display! https://www.displayengel.de/156-LED-Display-fuer-ein-Samsung-R540 aber natürlich nur Standard. Ich suche was mit den Maßen, aber besserer Auflösung/Qualität. Ich schreibe die mal direkt an! Sehe ja auch den Preis nicht, da nur für HändlerDachte nicht, dass es so kompliziert ist, Displays zu kaufen


Bessere Displays als Orginal kannst du vergessen gibt es sogut wie nie
R0ughy07.01.2020 13:35

Dachte nicht, dass es so kompliziert ist, Displays zu kaufen


Ist auch nicht kompliziert, wie oben geschrieben wurde scheint es das Gerät jedoch nur mit einem Panel gegeben zu haben.
zuko.basingse07.01.2020 15:01

Bessere Displays als Orginal kannst du vergessen gibt es sogut wie nie


Oh wow... gut zu wissen. Dachte, das kann man genauso upgraden wie RAM oder SSD.
Dann muss wohl was externes her

Amoled07.01.2020 15:02

Ist auch nicht kompliziert, wie oben geschrieben wurde scheint es das …Ist auch nicht kompliziert, wie oben geschrieben wurde scheint es das Gerät jedoch nur mit einem Panel gegeben zu haben.


Schade, dachte es gäbe etwas baugleiches eventuell.

Danke euch!
R0ughy07.01.2020 15:39

Oh wow... gut zu wissen. Dachte, das kann man genauso upgraden wie RAM …Oh wow... gut zu wissen. Dachte, das kann man genauso upgraden wie RAM oder SSD.Dann muss wohl was externes her Schade, dachte es gäbe etwas baugleiches eventuell. Danke euch!


Wenn du etwas Pin-Kompatibles findest von einem anderen Modell vielleicht, aber da gibt es verschiedene Anschlüsse und Pinbelegungen. Und die Größe muss natürlich für den Einbau passen. Man kann sich daran versuchen, aber du musst abwägen ob dir das wirklich den Aufwand wert ist.
Amoled07.01.2020 15:53

Wenn du etwas Pin-Kompatibles findest von einem anderen Modell vielleicht, …Wenn du etwas Pin-Kompatibles findest von einem anderen Modell vielleicht, aber da gibt es verschiedene Anschlüsse und Pinbelegungen. Und die Größe muss natürlich für den Einbau passen. Man kann sich daran versuchen, aber du musst abwägen ob dir das wirklich den Aufwand wert ist.


Bringt nix die Grafikkarte schafft trotzdem nur die normale Leistung anderes würde zwar bei manchen gehen via custom Auflösung
Aber mit erheblichen leistungseinbußen und 4K kannst du trotzdem nicht gucken wegen der framerate
Danke für die Hilfe. Habe mich an einige der genannten Stellen gewandt und sehe jetzt erstmal davon ab, weitere 100€ für ein Display in den alten Laptop zu investieren. Danke allen!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler