Laptop Umtausch

15
eingestellt am 31. Dez 2019
Hallo, habe vor knapp 2 Wochen hier einen Laptop gekauft, welcher für 399€ im Angebot war von Cyberport. Leider gefällt er mir nicht und Cyberport akzeptiert nun meine angefragte Rücksendung.

Auf dem Laptop war keine OS installiert. Habe bei Erhalt Windows 10 installiert. Frage: Wie lösche ich jetzt wieder alles und stelle alles wieder auf Werkseinstellungen zurück?

Vielen Dank im voraus.

LG
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

15 Kommentare
GParted auf nen USB Stick packen, dann von diesem booten und dann die interne Festplatte sicher löschen. Fertig.
nomoney31.12.2019 16:03

https://tipps.computerbild.de/software/windows/windows-10-auf-werkseinstellung-zuruecksetzen-275631.html


Danke, aber ich will ja nicht nur meine Daten löschen, sondern Windows komplett entfernen, sodass der Laptop quasi wieder komplett leer ist.
nomoney31.12.2019 16:03

https://tipps.computerbild.de/software/windows/windows-10-auf-werkseinstellung-zuruecksetzen-275631.html


Damit wird nur das Win10 zurück gesetzt, aber beim nächsten Start ist es ja dennoch auf der Platte
Esel12334531.12.2019 16:05

https://dban.org/


Löscht deine komplette Festplatte, einfache Löschung reicht. Läuft vom USB Stick.
Du kannst doch von usb Stick starten und die Partition löschen. Dann ist Windows weg und die Festplatte auf 0 gesetzt
Windows Datenträger einsetzen/einstecken eine neue Installation beginnen und bei der Auswahl des Speicherorts alle Partitionen löschen/formatieren.
Bearbeitet von: "maccreeps" 31. Dez 2019
maccreeps31.12.2019 16:07

Windows Datenträger einsetzen/einstecken eine neue Installation beginnen …Windows Datenträger einsetzen/einstecken eine neue Installation beginnen und bei der Auswahl des Speicherorts alle Partitionen löschen/formatieren.


Aber nur wenn noch keine Daten auf der Platte waren.
CubaLibre192831.12.2019 16:04

Danke, aber ich will ja nicht nur meine Daten löschen, sondern Windows …Danke, aber ich will ja nicht nur meine Daten löschen, sondern Windows komplett entfernen, sodass der Laptop quasi wieder komplett leer ist.



schreib doch einfach ein Linux drüber, Installation von Ubuntu oder Mint ist super einfach. USB Stick mit Etcher oder Rufus erstellen, das Image drauf schreiben fertig
Bearbeitet von: "Sche" 1. Jan
Sche01.01.2020 08:37

schreib doch einfach ein Linux drüber, Installation von Ubuntu oder Mint …schreib doch einfach ein Linux drüber, Installation von Ubuntu oder Mint ist super einfach. USB Stick mit Etcher oder Rufus erstellen, das Image drauf schreiben fertig


Das ist eine gute Idee, da ich beim ersten starten des Laptops auch Ubuntu hätte installieren können. Löscht sich Windows 10 dann von selbst ?
Du gibst bei der Installation ein, dass das Linux die komplette Festplatte verwenden soll. Diese Eingabe wird abgefragt. Man kann ja auch beides parallel nutzen. Aber genau das soll ja hier nicht gemacht werden.
Ich hatte sowas ähniches mal vor Jahren auch gemacht, mittlerweile bin ich bei Mint hängen geblieben. Windows wird nur noch zum Spielen oder für die Steuererklärung,... gebootet.
Sche01.01.2020 09:26

Du gibst bei der Installation ein, dass das Linux die komplette Festplatte …Du gibst bei der Installation ein, dass das Linux die komplette Festplatte verwenden soll.


Das löscht Windows aber nicht, sondern überschreibt es mit Pech nur partiell.

Unter Linux geht das Löschen eines Datenträgers mit Bordmitteln entweder länglich per dd oder wenn das Device Secure Erase unterstützt (viele SSDs) sehr schnell mit hdparm.
Jetzt habe ich so viele unterschiedliche Möglichkeiten zur Auswahl
Partition Wizard auf Bootbaren usb Stick und Platte komplett löschen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler