Laptop Upgrade

8
eingestellt am 13. Dez 2019
Moin,
ich habe ein Lenovo Ideapad Z710 und möchte gerne mehr Leistung.
Prozessor: Intel i5 4200u
GraKa: Nvidia GT 740m
RAM: 8GB DDR3

Der Prozessor läuft regelmäßig auf Anschlag bei meinem Spielen.
Ist es sinnvoller einen neuen Laptop zu kaufen oder upgraden? Wie schauen die Kosten aus wenn ich upgrade/es upgraden lasse?

Danke für eure Tipps!
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

8 Kommentare
Da ist nicht viel mit Upgrade, außer eventuell eine SSD.
Laptop upgraden lassen wird schwer. Du kannst mehr speicher reinstecken und falls noch nicht vorhanden ne ssd reinbauen. Mehr wird nicht möglich sein.
Da kannste nix upgraden
Der Prozessor ist nicht gelötet und daher austauschbar. Daher sollte es doch upgradebar sein?
trotzdem kannst du nur die dafür vorgesehenen prozi. nehmen, d.h. ev gebraucht und auch da aufwand zu hoch würd ich sagen
sprich: wenns für dieses model einen i7 gab beispielsweise, könntest du genau diesen i7 einbauen, falls du einen findest
Bearbeitet von: "embro" 13. Dez 2019
embro13.12.2019 13:24

trotzdem kannst du nur die dafür vorgesehenen prozi. nehmen, d.h. ev …trotzdem kannst du nur die dafür vorgesehenen prozi. nehmen, d.h. ev gebraucht und auch da aufwand zu hoch würd ich sagensprich: wenns für dieses model einen i7 gab beispielsweise, könntest du genau diesen i7 einbauen, falls du einen findest


Der i7 4712MQ ist das. Gleicher Socket und TPD. Kostet gebraucht 120€ bei Ebay.
WENN ich das Ding jetzt einbauen würde, ist das einfach einbauen, anmachen und fertig?
OnasMitJ13.12.2019 13:35

Der i7 4712MQ ist das. Gleicher Socket und TPD. Kostet gebraucht 120€ bei E …Der i7 4712MQ ist das. Gleicher Socket und TPD. Kostet gebraucht 120€ bei Ebay. WENN ich das Ding jetzt einbauen würde, ist das einfach einbauen, anmachen und fertig?



Bei Laptops leider alles andere als einfach.

Zu beachten gilt:
- Kunststoff / Plastik kann brechen, wenn im kalten Zustand
- die Kabelverbindungen sind bei Laptops teilweise sehr schwer zugänglich
- Wärmeleitpaste / Thermische Paste muss natürlich auf der neuen CPU aufgetragen werden,
da aber bei Notebooks die Kühlkörper meistens aus einem Stück bestehen, muss vermutlich auch auf die GPU Wärmeleitpaste aufgetragen werden.
- beim Auseinanderbauen auch vorsichtig sein, da die Schräubchen versteckt sein können und bitte nicht einfach am Plastik reißen.

Wünsche viel Grlück und ein erfolgreiches Einbauen
OnasMitJ13.12.2019 13:11

Der Prozessor ist nicht gelötet und daher austauschbar. Daher sollte es …Der Prozessor ist nicht gelötet und daher austauschbar. Daher sollte es doch upgradebar sein?



Nein. Das Kühlsystem ist genau auf die Kombi ausgelegt... die Upgradeoptionen sind bei nahezu 0. Is bei Laptops so... kauf dir was besseres... und lieber etwas mehr Leistung als am falschen Ende sparen. Ram/SSD lassen sich wechseln, alles andere ist zu 99% nicht machbar... selbst wenn du nen schnelleren Prozi reinmachst, der da passt (Kühlung...). unter 10% Mehrleistung merkst du nix... das wirst du so nicht schaffen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler