Laptop Upgrade/Wechsel - sinnvoll?

5
eingestellt am 30. Jul
Moin! Ich habe bei folgendem Deal vor 1 1/2 Jahren zugeschlagen:
mydealz.de/dea…792

13,3 FHD, i5, 8gb, ssd selbst nachgerüstet, mini akku.
Eigentlich bin ich recht zufrieden, habe jetzt aber gemerkt, dass ich eigentlich eher was Ultrabook mäßiges suche.

Verkauft kriegen würde ich das Gerät für rund 400€. Leider habe ich den Eindruck gemacht, dass Notebook Angebote in der Zwischenzeit etwas schlechter geworden sind und finde nichts Schönes in ähnlicher Preisklasse.

Ich brauche gar nicht die Leistung eines i5. Mir würde flüssiges Multitasking und ein bisschen in Eclipse programmieren reichen (Da kann es auch ruhig etwas dauern), da ich noch einen Desktop PC habe. Stattdessen würde ich den Fokus mehr in Richtung Akku, Lüfter, Gewicht etc legen. Perfekt wäre aber laden über USB C bzw Powerbanks, das bietet einfach einen riesigen Mehrwert.

Gibt es einen bezahlbaren Kompromiss aus ultrabook-like Bauweise und "nicht zu viel Leistung"? 8gb und SSD wären aber schön schon, bzw nachrüstbar wäre auch okay.
Zusätzliche Info
Diverses
5 Kommentare
Für das Geld nicht.
Es gibt auch nichts Ultrabook-like.
Das günstigste was du bekommen kannst, ist wohl ein Xiaomi Notebook, aber das liegt auch bei 700-800€ ohne Garantie und Gewährleistung.
Sonst gehen Ultrabooks ab knapp 1000€ los und dabei haben die auch "nur" 8GB Ram und eine 256gb SSD.
MS Surface mal anschauen
Bearbeitet von: "UmHimmelsWillen" 30. Jul
T460s leasingrückläufer
Brauchst Du den neuen Laptop unbedingt jetzt? Ich würde Mitte/Ende Oktober oder im November zum Black Friday oder Single Day 11.11 zuschlagen. Denke die Chance an den Tagen ein gutes Schnäppchen zu machen ist wesentlich höher als jetzt. Zudem kannst Du nochmals Geldtechnisch was auf die Seite packen und eventuell noch eine Preiskategorie höher gehen. So jedenfalls würde ich es machen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler