Laptop/Tablet

6
eingestellt am 10. Jul
Hallo Leute,

ich bin neu hier und auf der Suche nach einem akzeptablen Laptop/Tablet/iPad für die Uni und flüssiges Surfen / Filme schauen/ Office Paket. Für mehr wird das Gerät nicht genutzt. Habe aktuell ein Lenovo ideapad, der Laptop Schafft gefühlt gar nichts.
Könnt ihr mir da was empfehlen?

Liebe Grüße
Manu
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

6 Kommentare
Bisschen mehr Input wäre gut, denn vom 7'' Tablet für 70€ bis zur mobilen Workstation für 7000€ ist theoretisch alles denkbar.

Wichtig zu wissen wäre also allen voran dein Budget. Gerne auch mehr Infos, denn es gibt ja deutlich mehr Faktoren, die entscheidungserheblich sind (Display, Akkulaufzeit, Gewicht, Verarbeitung, Anschlüsse, OS, etc.).
Da hast du natürlich Recht. Budget liegt würde ich sagen bei bis zu 1000€. Sodass ich das Gerät für die o.g. Dinge nutzen kann. Anschlüsse, wären USB,Bluetooth, WLAN ganz nett. Akku Laufzeit sollte einen Studientag überstehen mind. 7 Stunden. Display ca. 14 Zoll . Ansonsten habe ich keine Konfekten Vorstellungen.
manu232310.07.2019 13:56

Da hast du natürlich Recht. Budget liegt würde ich sagen bei bis zu 1000€. …Da hast du natürlich Recht. Budget liegt würde ich sagen bei bis zu 1000€. Sodass ich das Gerät für die o.g. Dinge nutzen kann. Anschlüsse, wären USB,Bluetooth, WLAN ganz nett. Akku Laufzeit sollte einen Studientag überstehen mind. 7 Stunden. Display ca. 14 Zoll . Ansonsten habe ich keine Konfekten Vorstellungen.


Ok, 1000€ ist natürlich ein sehr großzügiges Budget, das musst du bei deinem Anforderungsprofil aber eigentlich nicht ausreizen.

Für einen Anhaltspunkt, in welche Richtung es gehen könnte: mydealz.de/dea…933
Sollte mit dem i5-8250U ausreichend Leistung haben und ist zudem relativ leicht und kommt mit guter Akkulaufzeit daher.
Ansonsten ist es m. M. n. auch ratsam, mal einen Blick auf die Huawei Matebooks zu werfen.

Ansonsten noch eine Empfehlung aus meiner persönlichen Erfahrung heraus: iPad Pro. Nutze ich auch für die Uni und zum Medienkonsum (YouTube, Netflix, VLC). Bietet auch auf Jahre hinweg mehr als genug Leistung und ein halbwegs vollwertiges MS Office läuft auch drauf.
Nachteil ist, dass es eben in manchen Punkten noch kein vollwertiger PC ist, aber da ändert sich ja mit iOS 13 einiges.

Nachtrag: da du Student bist und somit Studentenangebote wahrnehmen kannst, wirf auch mal einen Blick auf campuspoint.de. Dort gibt es überwiegend Lenovo Thinkpads, teils mit extrem gutem Gesamtpaket für den Preis.
Bearbeitet von: "iXoDeZz" 10. Jul
Danke dir für deine Antwort. Bei Huawei habe ich mir bereits ein Matebook angeschaut amazon.de/Hua…8-4 . Wäre das für meine Belange ausreichend?
Vielen Dank!
manu232310.07.2019 14:24

Danke dir für deine Antwort. Bei Huawei habe ich mir bereits ein Matebook …Danke dir für deine Antwort. Bei Huawei habe ich mir bereits ein Matebook angeschaut https://www.amazon.de/Huawei-Matebook-Full-HD-Notebook-Graphics/dp/B07N7YYHKL/ref=mp_s_a_1_4?keywords=laptop&qid=1562759603&s=gateway&sr=8-4 . Wäre das für meine Belange ausreichend?Vielen Dank!


ja wäre es wohl. Der Ryzen 5 2500U ist in etwa so stark wie der i5 in meinem Vorschlag. Huawei ist definitiv eine gute Wahl, gerade was Verarbeitung und Design angeht.
Ich werfe auch mal das surface pro in den raum.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen