Laufschuh - Empfehlung

26
eingestellt am 6. Apr 2015
Nabend,

Sportler anwesend?

Ich jogge seit einigen Wochen regelmäßig, aber überwiegend im Fitnessstudio.
Nicht viel, in der Woche vllt 18-20km.

Nutze im Moment normale Trainingsschuhe, möchte mir aber mal ein paar anständige Schuhe zum laufen besorgen.

Hatte letzte Woche die Adidas Pure Boost gekauft (nicht zu verwechseln mit den Ultra Boost), aber die schienen mir eher für den Alltag zu sein, obwohl die als Laufschuhe verkauft werden..

Welche Marken/Modelle könnt ihr empfehlen für einen Anfänger?

Beste Kommentare

geh in ein Lauf Geschäft aka runnerspoint o.ä. und lass dich da beraten.. die machen eine Analyse bezüglich deiner Fußstellung beim laufen, und dass sollte es dir wert sein..

26 Kommentare

geh in ein Lauf Geschäft aka runnerspoint o.ä. und lass dich da beraten.. die machen eine Analyse bezüglich deiner Fußstellung beim laufen, und dass sollte es dir wert sein..

Verfasser

Zico1988

geh in ein Lauf Geschäft aka runnerspoint o.ä. und lass dich da beraten.. die machen eine Analyse bezüglich deiner Fußstellung beim laufen, und dass sollte es dir wert sein..



Ja das dachte ich mir auch schon.. finds nur scheiße dann, die Beratung/Analyse zu bekommen, den Schuh aber online zu bestellen, falls es günstiger sein sollte^^


Mach es einmal und kauf dann die nächsten online oder bestell dir mehrere und teste sie zu Hause. Habe Brooks und bin sehr zufrieden, habe Option 1 gemacht ^^ und jetzt schon das dritte paar aus der Reihe die ich damals
In Laden gekauft habe.

Dann kauf halt direkt vor Ort, wenn du es anders "scheiße" findest (_;)
Teurer ist es offline definitiv, da reißen dann auch die 0,5% Cashback über Payback nix mehr raus. Allerdings sind immer noch Rabatte durch Verhandeln drin.

Zico1988

geh in ein Lauf Geschäft aka runnerspoint o.ä. und lass dich da beraten.. die machen eine Analyse bezüglich deiner Fußstellung beim laufen, und dass sollte es dir wert sein..



Im Fall von Laufschuhen würde ich sie vor Ort auch kaufen. Ich bin mal trotz Beratung mit einem Paar nicht klar gekommen und sie wurden dann kulanterweise auch umgetauscht. Wenn das erste Paar durchgelaufen ist kann man sie ja erneut online günstiger bestellen

Verfasser

derRooky

Mach es einmal und kauf dann die nächsten online oder bestell dir mehrere und teste sie zu Hause. Habe Brooks und bin sehr zufrieden, habe Option 1 gemacht ^^ und jetzt schon das dritte paar aus der Reihe die ich damals In Laden gekauft habe.



Ja das werd ich wohl tun müssen,danke.
Was ist Option 1?^^

Na im Laden kaufen und dann die nächste online bestellen.

Verfasser

Zico1988

geh in ein Lauf Geschäft aka runnerspoint o.ä. und lass dich da beraten.. die machen eine Analyse bezüglich deiner Fußstellung beim laufen, und dass sollte es dir wert sein..



Ob alle so kulant sind, bezweifle ich.. aber ja, online würde sowas eh nicht gehen.
Dann mach ich mich morgen mal schlau, wo ich so ne Beratung bekommen kann, danke.

Verfasser

derRooky

Na im Laden kaufen und dann die nächste online bestellen.



Asooooo, jetzt kapiert^^
Alles klar,danke.

ich hasse sportscheck. da arbeiten echt nur kleine Verbrecher,die einem immer das teuerste Modell aufschwatzen wollen.

btw: hol dir nen einfachen stabischuh. z.b pegasus. die reichen schon und können auch online gekauft werden.

Zico1988

geh in ein Lauf Geschäft aka runnerspoint o.ä. und lass dich da beraten.. die machen eine Analyse bezüglich deiner Fußstellung beim laufen, und dass sollte es dir wert sein..



Glaube ich auch kaum am besten suchst du bei dir in der Umgebung einen kleineren eigenständige Laden und keine große Kette, die wollen bzw müssen ihre Kunden einfach mit Sevice binden.

Die sehen aber bisschen aus wie die Nike Rosherun. Die würde ich auch nicht zum Laufen empfehlen. Ich laufe gern in meinen Nike Frees. Klar gibt es wohl bessere, aber die sehen ganz gut aus und die finde ich optimal zum Laufen - die sind nicht zu eng und auch nicht zuuu weit. Die federn meiner Meinung auch ganz gut und für den Preis bin ich zufrieden. Ein Freund schwört aber auf die Schuhe von Saucony, die kannst du ja auch mal testen.

Verfasser

Werde mich mal schlau machen, danke euch für die Tipps.

Zico1988

geh in ein Lauf Geschäft aka runnerspoint o.ä. und lass dich da beraten.. die machen eine Analyse bezüglich deiner Fußstellung beim laufen, und dass sollte es dir wert sein..


Und weißt du wie man das ganze einfach umgehen kann?
Man kauft nach einer guten Beratung einfach im Geschäft, so wie früher.

lass Dich beraten. spar nicht am falschen Ende. kannst eher Klamotten vom Discounter tragen als Schuhe von dort. Ich laufe seit Jahren in Asics Kinsei. ...Bombe!

Ich bin vor ca. einem Jahr in einen lokalen Laufladen hier in Duisburg gegangen und habe einen Schuh für 130 € inkl. Laufband Analyse und Top Beratung gekauft. Nach diesem Jahr bin ich erneut hin und mein Körper hat sich in soweit geändert, dass ich jetzt keinen so stark unterstützen Schuh brauche wie vor einem Jahr. Dieses "Geh einmal hin und kauf ab da im Internet" ist völliger Quatsch! Der Körper ändert sich ständig und wer dabei meint ein paar Euro sparen zu können und oft laufen geht, legt nachher beim Rollator wieder oben drauf! Geh zur Laufband Analyse, aber bitte nicht bei Runners Point, da arbeiten leider nur Pfeifen die keine Ahnung vom laufen haben! Frohes laufen!

FizzundFine

Der Körper ändert sich ständig

Ja mir wachsen auch mal zusätzliche Beine aus der Hüfte und manchmal wechsel ich das Geschlecht, wenn ich gerade einen Frauen-Bonus brauche! Nur blöd, dass ich oft keinen BH dabei habe.

FizzundFine

Ich bin vor ca. einem Jahr in einen lokalen Laufladen hier in Duisburg gegangen und habe einen Schuh für 130 € inkl. Laufband Analyse und Top Beratung gekauft. Nach diesem Jahr bin ich erneut hin und mein Körper hat sich in soweit geändert, dass ich jetzt keinen so stark unterstützen Schuh brauche wie vor einem Jahr. Dieses "Geh einmal hin und kauf ab da im Internet" ist völliger Quatsch! Der Körper ändert sich ständig und wer dabei meint ein paar Euro sparen zu können und oft laufen geht, legt nachher beim Rollator wieder oben drauf! Geh zur Laufband Analyse, aber bitte nicht bei Runners Point, da arbeiten leider nur Pfeifen die keine Ahnung vom laufen haben! Frohes laufen!



Ach bitte erzähl mir hier nix: Selbst Orthopäden kritisieren die Laufschuh Analysen auf dem Laufband der Sportgeschäfte. da gehts selten um die optimale Schuhanalyse,sondern nur um eins: den teuersten Schuh verkaufen.

und was die dort immer für einen scheiden reden, geht gar nicht: Mir hat mal ein Verkäufer erklärt, dass alte Schuhe 'altern' und gemeint, dass auch ungetragene Schuhe sich abnutzen.

selten so gelacht.

Was ist denn dann euer Alternativvorschlag? Den Schuh kaufen, "der zu passen scheint"?

Bei Laufschuhen treten gerne auch blasen etc nach einiger Zeit auf. RP hat Zufriedenheitsgarantie. Habe dort schon ordentlich getragene Schuhe umgetauscht. Das macht den Preis wieder wett. Zudem ist Beratungsklau asozial.
Handeln kann man da immer 10% oder die Socken die sie dir zum probieren auspacken anbehalten...

FizzundFine

Ich bin vor ca. einem Jahr in einen lokalen Laufladen hier in Duisburg gegangen und habe einen Schuh für 130 € inkl. Laufband Analyse und Top Beratung gekauft. Nach diesem Jahr bin ich erneut hin und mein Körper hat sich in soweit geändert, dass ich jetzt keinen so stark unterstützen Schuh brauche wie vor einem Jahr. Dieses "Geh einmal hin und kauf ab da im Internet" ist völliger Quatsch! Der Körper ändert sich ständig und wer dabei meint ein paar Euro sparen zu können und oft laufen geht, legt nachher beim Rollator wieder oben drauf! Geh zur Laufband Analyse, aber bitte nicht bei Runners Point, da arbeiten leider nur Pfeifen die keine Ahnung vom laufen haben! Frohes laufen!



Hab bei Runnerspoint bisher nur kompetente Mitarbeiter getroffen... Kann man nicht so pauschalisieren. Ich selber empfehle ja immer in Richtung natural running zu gehen, guter Einstieg sind da die Brooks Pure Connect oder ähnliches. Aber hier kann dir keiner einfach einen Schuh empfehlen, einfach mal anprobieren und auf dem Laufband testen.

Ich trage zum Laufen Asics Gel-Kayano...noch nie so nen guten Schuh angehabt!
Für die Laufbandanalyse bin ich da zu einem Laden vor Ort gegangen, der meiner Meinung nach super war.
Heißt bei uns Eschbach Analysecenter...ist quasi ein Orthopädie-Schuhtechnikladen...vielleicht suchst du einfach mal nach Analysecenter in deiner Umgebung!

Soweit wurde ja bereits alles Wichtige gesagt und erwähnt.

Als konkrete Empfehlungen kann ich in der oberen Preisklasse den Adidas Energy Boost, respektive den Nachfolgern, bei neutralem Laufverhalten und einer Vorliebe für leichtes, gut gedämpftes Schuhwerk empfehlen. Man läuft wie auf Wolken.

Bei leichter bis mittlerer Überpronation schließe ich mich Habster an- der Gel-Kayano läuft sich auch sehr gut. Ist aber vergleichsweise schwerer als der Adidas Energy Boost und fällt eher in die Kategorie der stabileren Schuhe.

Zico1988

geh in ein Lauf Geschäft aka runnerspoint o.ä. und lass dich da beraten.. die machen eine Analyse bezüglich deiner Fußstellung beim laufen, und dass sollte es dir wert sein..


Genau.
Im 2. Jahr kannst du ja dann den Schuh online kaufen.
Wollte mir erst den Asics Nimbus online kaufen. bei RP kam dann raus, dass ich den Kayano von Asics nehmen sollte.
Im 1. Jahr bei RP gekauft und im 2. dann beim Onlinehändler.

Warte nun auf ein gutes Angebot für den Asics Kayano 21 um die 100 €

gerade ein guter Artikel ind er Stiftung Warentest zur Beratung in Geschäften beim Kauf von Laufschuhen - worauf man alles achten muss und so.

Bei runnerspoint kann man eine Laufbandanalyse machen lassen und bekommt dann eine Auswahl an Schuhen empfohlen, welche man wiederum auf dem Laufband testet. So findet man i.a. den passenden Schuh.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text