eingestellt am 14. Dez 2022 (eingestellt vor 30 m)
Ich habe mal den Versuch gewagt und mir für meine Lautsprecher eine Platte zu kaufen. Nun sitzen die Lautsprecher mit den Spikes auf der Platte drauf, brauche ich zwingend diese Unterlegscheiben die unter die Spikes kommen? Wenn ja könnt ihr mir welche empfehlen? Meine jetzigen von Oehlbach sind nicht besonders hochwertig was ich bei 20€ auch nicht erwarten kann, würde maximal 100€ ausgeben für 8 Stück.

2098318-f1pvh.jpg
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Sag was dazu

3 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Meiner Erfahrung nach wird irgendwann jeder Gummifuss von den Spikes durchbohrt. Versuch es doch einfach mal ohne Gummi.
    Entkoppelt sind sie ja und durch die Platte werden die Schwingungen auch nicht auf den Fußboden übertragen.
    Ich würde erst weiter investieren, wenn die Lautsprecher anfangen zu wandern oder der gewünschte Effekt ausbleibt.

    P.S. Du kannst die Platte etwas körnen. Keine Ahnung ob das was bringt. Mal im HiFi Forum schauen wenn hier kein Experte um die Ecke kommt. (bearbeitet)
  2. Avatar
    Ich wüsste nicht, wozu. Schon die Platte kann unter Umständen rausgeschmissenes Geld gewesen sein. Die Unterlegscheiben sollten zum Schutz des Bodenbelags sein. Durch die geringe Auflägefläche der Spikes sollte eine ausreichende Entkopplung gegeben sein. Handelt es sich um eine hohle Holzdecke und man ist sich sicher, dass nach unten mehr notwendig ist, müsste man noch mal weiter überlegen.
  3. Avatar
    Hi!
    Ich bin mir relativ sicher, dass du keinen signifikanten Unterschied hören wirst, ob mit oder ohne eine solche Platte.
    Ich hab hier zuhaus folgenden Test gemacht, mit diesen Parametern:

    - alter Dielenboden auf Holzbalkendecke mit entsprechend alter Schüttung drin
    - Dali Oberon Stand-Lautsprecher
    - an einem Marantz NR1711
    - Spikes mit Plättchen drunter
    - Spikes ohne Plättchen drunter
    - Filzgleiter
    - Glasplatte mit Filzgleiter, mit Spikes, mit Plättchen
    - Glasplatte ohne alles
    - Steinzeugplatte, auch alle o. g. Varianten

    Ich habe jeweils mit und ohne Einmessung probegehört - keine mess- oder hörbaren Unterschiede.

    Mit diesen Spikes ist es wohl eine Glaubensfrage wie mit den Audio- und Lautsprecherkabeln oder mit/ohne Bananensteckern…

    Letztenendes habe ich die Lautsprecher mit den Spikes auf Plättchen (mit Filz drunter) auf dem Dielenboden stehen, weil es am ästhetischsten aussieht.

    Es wird dir jeder was anderes erzählen, es gibt mWn keinen wissenschaftlich belegten Beweis, der für oder gegen das Eine oder andere spricht. Mach doch einfach was du willst ;-) Ernsthaft… mach das, was dir am besten gefällt und deinem Gehör am ehesten positiv entgegenkommt. Merke: am Ende sind bloß die stehenden Wellen tödlich!

    LG
Avatar
Top-Händler