Leasing A4 Avant

11
eingestellt am 21. Aug
Hallo liebe Community,

ich spiele mit dem Gedanken mir einen Audi a4 zu leasen. Über meinen Arbeitgeber hätte ich die Möglichkeit, das Auto für eine monatliche Rate von 254€ bei 36 Monaten Laufzeit und 10.000km/Jahr ( überführungskosten knapp 900€) zu erhalten. Neupreis des Autos liegt bei rund 62.000€.
Da hier viele Leasing-Deals gut ankommen, interessiert mich eure Expertise und Meinung, ob das ein gutes Angebot ist.
Der Audi Code lautet: AYCYT352.

Danke und schönen Abend in die Runde.
Zusätzliche Info
Sonstiges
Beste Kommentare
Für mich persönlich kommt es immer darauf an, ob du unbedingt einen Neuwagen fahren musst. Du zahlst allein 9000 Euro für das Auto. Möchtest du wirklich knapp 1/3 deiner Zeit (Mal angenommen, du würdest ca. 800 Euro pro Monat sparen) für das Auto ausgeben?

Hol dir privat einen guten Jahreswagen für 16-20 k und fahr den einfach 10-20 Jahre.
11 Kommentare
solls dein oller leasen und du fährt so die Kilometer, musst dir halt was fürs Fahrtenbuch oder GPS ausdenken, aber schaffst du schon,gg
Bearbeitet von: "sergio74" 21. Aug
sergio7421.08.2020 21:45

solls dein oller leasen und du fährt so die Kilometer, musst dir halt was …solls dein oller leasen und du fährt so die Kilometer, musst dir halt was fürs Fahrtenbuch oder GPS ausdenken, aber schaffst du schon,gg


Ist schon ein Privatleasing, was mein Arbeitgeber etwas subventioniert. Daher hab ich das Thema Fahrtenbuch etc. nicht.
Für das Geld ohne Anzahlung, was sollte da dagegen sprechen
Für mich persönlich kommt es immer darauf an, ob du unbedingt einen Neuwagen fahren musst. Du zahlst allein 9000 Euro für das Auto. Möchtest du wirklich knapp 1/3 deiner Zeit (Mal angenommen, du würdest ca. 800 Euro pro Monat sparen) für das Auto ausgeben?

Hol dir privat einen guten Jahreswagen für 16-20 k und fahr den einfach 10-20 Jahre.
Toasties21.08.2020 23:07

Für mich persönlich kommt es immer darauf an, ob du unbedingt einen N …Für mich persönlich kommt es immer darauf an, ob du unbedingt einen Neuwagen fahren musst. Du zahlst allein 9000 Euro für das Auto. Möchtest du wirklich knapp 1/3 deiner Zeit (Mal angenommen, du würdest ca. 800 Euro pro Monat sparen) für das Auto ausgeben?Hol dir privat einen guten Jahreswagen für 16-20 k und fahr den einfach 10-20 Jahre.


Einen guten Jahreswagen für 16-20k musst du mir erstmal zeigen.
ind was meinst du mit den 800€ sparen, stehe da ein wenig auf dem Schlauch
Mangu22.08.2020 14:44

Einen guten Jahreswagen für 16-20k musst du mir erstmal zeigen.ind was …Einen guten Jahreswagen für 16-20k musst du mir erstmal zeigen.ind was meinst du mit den 800€ sparen, stehe da ein wenig auf dem Schlauch


Wieso muss ich dir den zeigen? Schau doch einfach auf mobile.de

Er geht arbeiten und spart normalerweise 800 Euro im Monat, dann hat er die 9000 Euro nach einem Jahr erreicht, dass Auto muss er aber nach 3 Jahren wieder abgeben, also hat er ein Drittel der Zeit nur für das Auto gearbeitet.
Toasties22.08.2020 18:26

Wieso muss ich dir den zeigen? Schau doch einfach auf mobile.deEr geht …Wieso muss ich dir den zeigen? Schau doch einfach auf mobile.deEr geht arbeiten und spart normalerweise 800 Euro im Monat, dann hat er die 9000 Euro nach einem Jahr erreicht, dass Auto muss er aber nach 3 Jahren wieder abgeben, also hat er ein Drittel der Zeit nur für das Auto gearbeitet.


Hab nun bei Mobile geguckt. Mein Auto geht als Jahreswagen bei knapp 29.000€ los.
Mangu23.08.2020 22:33

Hab nun bei Mobile geguckt. Mein Auto geht als Jahreswagen bei knapp …Hab nun bei Mobile geguckt. Mein Auto geht als Jahreswagen bei knapp 29.000€ los.


Und weil deine Karre soviel kostet, gilt das für alle? Auch du wirst es schaffen, bei der Suche Jahreswagen auszuwählen und einen Hersteller anzugeben. Egal ob BMW, Mercedes, Audi oder andere, findet sich was bis 20k.
Toasties24.08.2020 06:22

Und weil deine Karre soviel kostet, gilt das für alle? Auch du wirst es …Und weil deine Karre soviel kostet, gilt das für alle? Auch du wirst es schaffen, bei der Suche Jahreswagen auszuwählen und einen Hersteller anzugeben. Egal ob BMW, Mercedes, Audi oder andere, findet sich was bis 20k.


Naja, er will sich ja einen Audi A4 holen und diese bekommt man nicht unbedingt für 20k als Jahreswagen.
Meiner hatte knapp 20k gekostet, war aber kein Jahreswagen, sondern schon 5 Jahre alt.
Mangu24.08.2020 06:28

Naja, er will sich ja einen Audi A4 holen und diese bekommt man nicht …Naja, er will sich ja einen Audi A4 holen und diese bekommt man nicht unbedingt für 20k als Jahreswagen.Meiner hatte knapp 20k gekostet, war aber kein Jahreswagen, sondern schon 5 Jahre alt.


Mein Kommentar war eher allgemein gefasst, er spielt ja nur mit dem Gedanken über einen A4.
Wie auch immer. Das Angebot finde ich gut und würde hier zuschlagen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text