Leasing Nehmer Cupra Ateca - Erfahrungsaustausch Winterräder

26
eingestellt am 9. Aug
Da vermutlich alle Besteller mittlerweile ihren Cupra vor'm Haus stehen haben:

Wie handhabt ihr das mit den Winterrädern beim Leasing?

Kauft ihr einen Radsatz (neu, ggf. gebraucht) 18 oder doch 19 Zoll. Welche Reifengröße werdet ihr verwenden.

Ich für meinen Teil plane (falls mir nicht junge, neuwertige Kompletträder über den Weg laufen) einen 19" Radsatz zu kaufen, diesen dann 3 Winter zu nutzen und anschließend wieder zu verkaufen... falls wir das Auto nicht übernehmen und noch 1-2 Jahre weiterfahren (falls das überhaupt wirtschaftlich Sinn macht).

Würde mich über eure Erfahrung und Tipps sehr freuen.
Zusätzliche Info
Spartipps
Beste Kommentare
Ganzjahresreifen auf einem Cupra
26 Kommentare
Bin zwar nicht in eurem Cupra Leasing club, aber habe schon andere Autos geleast in der Vergangenheit. Ich habe immer die Werksneuen Gummis runtergemacht und Ganzjahresreifen drauf. Dann braucht man schonmal sicher keine neuen Reifen für die Rückgabe kaufen, sollten die zu stark runtergefahren sein. Kommt natürlich drauf an, wo man wohnt.
Falls du nicht in einer Gebirgsregion wohnst, tut es vll doch auch die Auswahl von Ganzjahresreifen als Zusatzoption im Konfigurator
MarcoJoo09.08.2020 18:57

Bin zwar nicht in eurem Cupra Leasing club, aber habe schon andere Autos …Bin zwar nicht in eurem Cupra Leasing club, aber habe schon andere Autos geleast in der Vergangenheit. Ich habe immer die Werksneuen Gummis runtergemacht und Ganzjahresreifen drauf. Dann braucht man schonmal sicher keine neuen Reifen für die Rückgabe kaufen, sollten die zu stark runtergefahren sein. Kommt natürlich drauf an, wo man wohnt.


Was machst du dann mit den Reifen? Wirst du die wieder los?
jailben09.08.2020 19:39

Was machst du dann mit den Reifen? Wirst du die wieder los?



eBay KA wirst Du gebrauchte Reifen i.d.R. recht gut los
Was ist ein Nehmer Cupra? Ich dachte immer das heißt Seat Cupra
Einfach zusätzliche Winterräder in die Sonderausstattung und fertig.
MarcoJoo09.08.2020 18:57

Bin zwar nicht in eurem Cupra Leasing club, aber habe schon andere Autos …Bin zwar nicht in eurem Cupra Leasing club, aber habe schon andere Autos geleast in der Vergangenheit. Ich habe immer die Werksneuen Gummis runtergemacht und Ganzjahresreifen drauf. Dann braucht man schonmal sicher keine neuen Reifen für die Rückgabe kaufen, sollten die zu stark runtergefahren sein. Kommt natürlich drauf an, wo man wohnt.


Also der Sinn vom Leasing, man bezahlt die Nutzung.
Warum gibt man den dann mit neuen Reifen wieder ab?
UmHimmelsWillen09.08.2020 21:07

Also der Sinn vom Leasing, man bezahlt die Nutzung.Warum gibt man den dann …Also der Sinn vom Leasing, man bezahlt die Nutzung.Warum gibt man den dann mit neuen Reifen wieder ab?


Es geht darum dass man das Auto mit 1,6mm Profil wieder hinstellt am Ende und manche Firmen dann einen neuen Satz in Rechnung stellen.
toffel4409.08.2020 21:11

Es geht darum dass man das Auto mit 1,6mm Profil wieder hinstellt am Ende …Es geht darum dass man das Auto mit 1,6mm Profil wieder hinstellt am Ende und manche Firmen dann einen neuen Satz in Rechnung stellen.


Das widerspricht aber der normalen Nutzung und in 2 Jahren wird man die sicher auch nicht auf 1,6mm runterkloppen.
Ganzjahresreifen auf einem Cupra
Streuselkuchen09.08.2020 21:20

Ganzjahresreifen auf einem Cupra


Reicht für den Weg zum Kindergarten morgens und mittags.
hazzelnut09.08.2020 20:23

Einfach zusätzliche Winterräder in die Sonderausstattung und fertig.


Nicht möglich bei diesem Angebot.
UmHimmelsWillen09.08.2020 21:13

Das widerspricht aber der normalen Nutzung und in 2 Jahren wird man die …Das widerspricht aber der normalen Nutzung und in 2 Jahren wird man die sicher auch nicht auf 1,6mm runterkloppen.


Steht in den rückgabebedingungen. Sind bei manchen Herstellern auch mal 3mm. Keine Ahnung wie es bei cupra ist.
MarcoJoo09.08.2020 18:57

Bin zwar nicht in eurem Cupra Leasing club, aber habe schon andere Autos …Bin zwar nicht in eurem Cupra Leasing club, aber habe schon andere Autos geleast in der Vergangenheit. Ich habe immer die Werksneuen Gummis runtergemacht und Ganzjahresreifen drauf. Dann braucht man schonmal sicher keine neuen Reifen für die Rückgabe kaufen, sollten die zu stark runtergefahren sein. Kommt natürlich drauf an, wo man wohnt.


Nein, aber ggf. neue Felgen, weil 2x der Montageknecht die 19 Zöller eingespannt und mit seinem Montiereisen bearbeitet hat..

Macht bei dem Format der Felgen/Reifen sowie unserer Kilometerleistung keinen Sinn die Sommerreifen "aufzuheben".
einmesser09.08.2020 21:26

Reicht für den Weg zum Kindergarten morgens und mittags.


Exakt dafür hab ich ihn geleast. Frau hat den Job gewechselt und fährt nun an 4 Tagen der Woche je 5,4km incl. Fahrt zum Kindergarten.

Problem: Sie hatte einen BMW 118d, bekommt aber monatlich 44,- EUR steuerfrei einen Tankgutschein...

Zudem wurde mein Sohn (4) im Kiga schon wegen des Kleinwagen gemobbt
UmHimmelsWillen09.08.2020 21:13

Das widerspricht aber der normalen Nutzung und in 2 Jahren wird man die …Das widerspricht aber der normalen Nutzung und in 2 Jahren wird man die sicher auch nicht auf 1,6mm runterkloppen.


Warum nicht?
Streuselkuchen09.08.2020 21:20

Ganzjahresreifen auf einem Cupra


Es bleibt ein „SUV“ der wohl kaum auf der Rennstrecke eingesetzt wird
Cupra Leon > ateca
Wenn ich lkw fahren will hol ich ein MAN Truck!
lagunasecafreak09.08.2020 23:11

Warum nicht?


Unser Cupra wurde mit Bridgestone Sommerreifen ausgeliefert. Sind zwar nicht
mehr die RE050, aber die hatte ich am BMW meiner Frau nach 7 Jahren (75tkm) weggeworfen. Profi waren noch gut 5mm.
Doch auf Grund des Alters und geringem Sägezahn kamen eben neue Reifen ans Auto.

Gut, als VW Hater hab ich eigentlich nicht soviel mit diesen Fahrzeugen am Hut...
Wenn die Achsgeometrie so gut ist, wie bei älteren Mercedes Modellen, kann man Reifen auch in 2 Sommern (25tkm) auf 0 runter fahren
jailben10.08.2020 07:24

Es bleibt ein „SUV“ der wohl kaum auf der Rennstrecke eingesetzt wird


Da gehe ich durchaus mit... Das Wohlfültempo beim Ateca sehe ich bei 170-180km/h - da bleibt dann auch der Verbrauch im Rahmen.

Allerdings bist du bei ordentlichen 19 Zoll Ganzjahresreifen schnell bei 160,- für z.B. den Goodyear. Hinzu würden etwa 2× 80,- EUR für Auf- und Abziehen kommen.

Und ja, als Schnäppchenjäger finde ich auch Montagemöglichkeiten für 11,- EUR pro Rad, dann aber mit den Optionen auf beschädigte Felgen oder mal eben 22 5g Gewichte in einer Ecke der Felge - Alles leider schon erlebt.

Die Ganzjahresreifen Aktion würde also auch rund 800,- EUR kosten.
Schöne 19" Radsätze mit z.B. einem Barum Polaris 5 Winterreifen gibt's für rund 1000,- EUR.
Ich denke so fahre ich vor allem auch beim Weiterverkauf besser. Und die geleasten Felge sehen keinen Winter und kein Streusalz.
SoUrC3310.08.2020 08:24

Cupra Leon > ateca Wenn ich lkw fahren will hol ich ein MAN Truck!


Wenn ich rasen will nehme ich meinen BMW.

Wenn ich bequem Ein- und Aussteigen will und in einem übersichtlichen Kompakt SUV mit reichlich Leistungsreserven cruisen will nehme ich den Ateca der Frau
drei5010.08.2020 10:03

Wenn ich rasen will nehme ich meinen BMW.Wenn ich bequem Ein- und …Wenn ich rasen will nehme ich meinen BMW.Wenn ich bequem Ein- und Aussteigen will und in einem übersichtlichen Kompakt SUV mit reichlich Leistungsreserven cruisen will nehme ich den Ateca der Frau


Du meinst wenn du den Müll weg fahren willst nimmst du den Bayrischen Müllwagen
Ergibt Sinn
UmHimmelsWillen09.08.2020 21:13

Das widerspricht aber der normalen Nutzung und in 2 Jahren wird man die …Das widerspricht aber der normalen Nutzung und in 2 Jahren wird man die sicher auch nicht auf 1,6mm runterkloppen.


Nürburgring fordert seinen Tribut.
drei5010.08.2020 09:57

Da gehe ich durchaus mit... Das Wohlfültempo beim Ateca sehe ich bei …Da gehe ich durchaus mit... Das Wohlfültempo beim Ateca sehe ich bei 170-180km/h - da bleibt dann auch der Verbrauch im Rahmen. Allerdings bist du bei ordentlichen 19 Zoll Ganzjahresreifen schnell bei 160,- für z.B. den Goodyear. Hinzu würden etwa 2× 80,- EUR für Auf- und Abziehen kommen. Und ja, als Schnäppchenjäger finde ich auch Montagemöglichkeiten für 11,- EUR pro Rad, dann aber mit den Optionen auf beschädigte Felgen oder mal eben 22 5g Gewichte in einer Ecke der Felge - Alles leider schon erlebt. Die Ganzjahresreifen Aktion würde also auch rund 800,- EUR kosten. Schöne 19" Radsätze mit z.B. einem Barum Polaris 5 Winterreifen gibt's für rund 1000,- EUR. Ich denke so fahre ich vor allem auch beim Weiterverkauf besser. Und die geleasten Felge sehen keinen Winter und kein Streusalz.


Mich haben die Reifen damals 500€ inkl Montage gekostet (Pirelli Modell? 225/45 R18 Y). Mein Reifenhändler nimmt gut erhaltene Reifen auch wieder zurück. Also wird dann als Rabatt auf die nächsten Reifen angewandt. Wenn ich mich richtig zurückerinnere waren das dann um die 35€ Rabatt pro Reifen auf die nächsten.

Wie gesagt, ist nur meine Erfahrung. Wenn das bei dir nicht passt, kann auch ein Kauf von nem Satz Felgen + Winterreifen günstiger sein. Keine Ahnung was man für drei Jahre alte Winterreifen noch bekommt. Kann man sicher mal bei Ebay Kleinanzeigen nachschauen.
SoUrC3310.08.2020 10:17

Du meinst wenn du den Müll weg fahren willst nimmst du den Bayrischen …Du meinst wenn du den Müll weg fahren willst nimmst du den Bayrischen Müllwagen Ergibt Sinn


Bei uns wird der Müll abgeholt... sind aber eher LKW, die die nutzen.

Wo genau lebst du bitte?
drei5010.08.2020 11:35

Bei uns wird der Müll abgeholt... sind aber eher LKW, die die nutzen. Wo … Bei uns wird der Müll abgeholt... sind aber eher LKW, die die nutzen. Wo genau lebst du bitte?


Nähe Stuttgart. Der Müll muss selber weg gefahren werden 😃
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text