Leasingübernahme einstellen - Erfahrung / Probleme / Fallstricke?

11
eingestellt am 30. JunBearbeitet von:"desidia"
Hallo zusammen,

hier gibt es viele Leute die ihren Wagen leasen und ggf. schon eine Leasingübernahme gemacht haben bzw. abgegeben haben...

Ich habe 2017 2018 einen Golf Variant geleast, seitdem jeden Tag auf Arbeit damit gefahren. Durch Corona und HomeOffice steht dieser nun täglich still.
Mein Arbeitgeber wird so wie es aussieht weiterhin am HomeOffice festhalten, sprich ich benötige das Auto sogut wie garnicht. Wir haben im Haushalt zwei Autos, sprich einkaufen oder andere besorgungen könnten damit abgedeckt werden.

Daher im groben die Überlegung zur dieses Auto Leasingübernahme anzubieten.

Nur wie genau funktioniert das? Leasingmarkt.de sagt es ist der größte Anbieter dahingehend - hat wer damit Erfahrung?

Eigentlich sucht man sich ja nur jemanden, der mit VW Leasing einen "Änderungsvertrag" unterzeichnet und für den Wagen Kreditwürdig ist.... sprich könnte man ja auch z.B. bei ebay kleinanzigen oder Facebook suchen oder?

Oder ist das Prozedere viel schwieriger?

Als Rahmendaten, der Vertrag läuft noch bis Sep. 2021 und es müssen noch ~18-20k KM "offen" sein. Der Golf ist aus 2016 , 2.0 TDI.

Liebe Grüße
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
11 Kommentare
Bist Du rechtschutzversichert?
MiNTaX30.06.2020 14:43

Bist Du rechtschutzversichert?


ja, ist das relevant für Leasingübernahme?

Eine Klageweg wegen dem Widerspruchsrecht "sieht keiner durch und daher habe ich den Vertrag nicht gecheckt und will nun mein Geld zurück" möchte ich nicht anstreben
desidia30.06.2020 14:48

ja, ist das relevant für Leasingübernahme?Eine Klageweg wegen dem W …ja, ist das relevant für Leasingübernahme?Eine Klageweg wegen dem Widerspruchsrecht "sieht keiner durch und daher habe ich den Vertrag nicht gecheckt und will nun mein Geld zurück" möchte ich nicht anstreben


Abgesehen davon, dass das ein mitunter lukrativer Weg wäre: Leasingübernahme ist fast immer mit Folgeproblemen verbunden. Gewährleistungsrecht, Übergang der Sache, Mängelhaftung etc. Es ist daher ratsam - Erfahrungswert - einen Verkehrsrechtsbaustein zu haben, der zum Zeitpunkt der Übernahme gültig war.

In Sachen leasinmarkt.de: Ich habe damals davon abgesehen, weil ich mit der Gebührenaufstellung nicht einverstanden war. Schlussendlich habe ich es via ebay Kleinanzeigen gemacht. Kostet etwas mehr Eigenverwaltung, dafür aber nicht mehr Geld.
Good luck!
Kreditwürdig entscheidet die VW Bank?

Klar du musst schon einen halbwegs solventen Interessenten präsentieren das letze Wort liegt bei der Bank.

Wie hoch ist die Leasing Rate?
KM technisch scheint der Wagen brauchbar dazustehen, viele versuchen am Ende das Auto loszuwerden ohne Frei KM.
donkrako30.06.2020 15:13

Kreditwürdig entscheidet die VW Bank? Klar du musst schon einen halbwegs …Kreditwürdig entscheidet die VW Bank? Klar du musst schon einen halbwegs solventen Interessenten präsentieren das letze Wort liegt bei der Bank. Wie hoch ist die Leasing Rate? KM technisch scheint der Wagen brauchbar dazustehen, viele versuchen am Ende das Auto loszuwerden ohne Frei KM.


~220€ inkl. Wartung und Leihwagen (ohne Verschleißteile)

Naja ich habe auf 42 Monate mit 15k KM/Jahr abgeschlossen und bin jetzt ~30k KM gefahren (im März '18 geholt und seit März '20 steht ja er fast nurnoch... - somit sind es sogar fast 24k km (3,6*15 = 54-30 = 24k KM))

SORRY, im Start-Post habe ich das falsche Jahr, ich habe ihn seit 2018.

ich habe gelesen das es wohl eine "Umschreibegebühr" gibt die man an die Bank zahlen muss. wie üblich ist diese mit dem anderen zuteilen? Oder "muss" man die auf die eigene Kappe nehmen?
Bearbeitet von: "desidia" 30. Jun
Gebühr ist Verhandlungssache
Generell sollte mMn ein Gutachten vor Übernahme gemacht werden. Das ist dann mit die Basis für die Übergabe und sollte von beiden Parteien abgezeichnet werden. Jedoch tatsächlich kann man immer eine Woche später die Erfahrung machen das ein Motorschaden da ist. Dann ist wieder die Frage Mangelhaftung -> versteckter Mangel etc.

Ich weiß hier wurde nach Erfahrungen gefragt, mein Gefühl jedoch ist da ein negatives.

Mit einem Autohaus kann man auch über die frühzeitige Rückgabe sprechen in schwierigen Situationen.
bei ebay-kleinanzeigen sind viele Angebote drin
Oftmals wie hier schon gesagt mit Gutachten vor der Übergabe und Umschreibungskosten.
Man liest auch ab und an, dass die Kosten der Umschreibung übernommen werden, Monatsraten als Guthaben erstattet werden von dem der abgibt. Bei anderen geht es noch um eine Anzahlung die gemacht wurde

Ich würde:

es dort einstellen
Bei erfolgreicher Übernahme die Umschreibung übernehmen
und je nachdem nochmal 1-2 Monate erstatten

Damit sollte der relativ schnell weg gehen.
Alternativ erkundige Dich was es kostet, den Golf abzulösen und privat ohne Leasing verkaufen
DerWarAberNass30.06.2020 16:54

Generell sollte mMn ein Gutachten vor Übernahme gemacht werden. Das ist …Generell sollte mMn ein Gutachten vor Übernahme gemacht werden. Das ist dann mit die Basis für die Übergabe und sollte von beiden Parteien abgezeichnet werden. Jedoch tatsächlich kann man immer eine Woche später die Erfahrung machen das ein Motorschaden da ist. Dann ist wieder die Frage Mangelhaftung -> versteckter Mangel etc.Ich weiß hier wurde nach Erfahrungen gefragt, mein Gefühl jedoch ist da ein negatives.Mit einem Autohaus kann man auch über die frühzeitige Rückgabe sprechen in schwierigen Situationen.



Das auf einmal irgendwas gravierende kaputt geht sehe ich nicht zwingend bei den Fahrzeug.
a) 2016 er Baujahr mit unter 50k km auf der Uhr
b) 2.0 tdi mit manuellem Getriebe ist eigentlich "unzerstörbar"
c) hat der Wagen bis Ende der Leasing Zeit Werksgarantie direkt über VW.

Aber gute Idee mit dem Gutachten. Dann sollte auch später nichts wegen Schrammen oder sonst was kommen.
bli-bla-blubb30.06.2020 17:41

bei ebay-kleinanzeigen sind viele Angebote drinOftmals wie hier schon …bei ebay-kleinanzeigen sind viele Angebote drinOftmals wie hier schon gesagt mit Gutachten vor der Übergabe und Umschreibungskosten.Man liest auch ab und an, dass die Kosten der Umschreibung übernommen werden, Monatsraten als Guthaben erstattet werden von dem der abgibt. Bei anderen geht es noch um eine Anzahlung die gemacht wurdeIch würde:es dort einstellenBei erfolgreicher Übernahme die Umschreibung übernehmenund je nachdem nochmal 1-2 Monate erstattenDamit sollte der relativ schnell weg gehen.Alternativ erkundige Dich was es kostet, den Golf abzulösen und privat ohne Leasing verkaufen


Hm ok danke für die Einschätzung.
Wobei ich aber gerade gelesen habe das man ca 500 Euro für die Übergabe (als Gebühr an die Bank) zahlt + 2 Monatsraten, wäre ich ja bei knapp 1000 Euro... :-/
Bei unter 2000 Euro "Restschuld" kann ich ihn ja gleich behalten....

Edit: Rechenfehler gehabt, sind ja noch ca 14 Monate, also knappe 3k Rest.
Bearbeitet von: "desidia" 30. Jun
Vergleich doch einfach mal dort die Angebote und entscheide dann
Kurze Laufzeiten mit Rest-km sind von Vorteil gerade zur Überbrückung
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler