Abgelaufen

Leatherman Wave für 61€ *UPDATE*

Admin 26
eingestellt am 3. Okt 2008

*UPDATE* Heute gibt es den Leatherman Wave für 55€ + 5,95€ VSK (Idealopreis: 79€) bei iBOOD. Alle die eher auf die Victorinox Swiss Tools stehen, können momentan bei Karstadt in Kombination mit dem Karstadt herbst-vorteil Gutschein ein paar Schnäppchen machen. *UPDATE – ENDE*


Was gehört in einen Männerhaushalt? Richtig, eine Maglite und ein Leatherman 554464.jpg


554464.jpg


Bei Thomann gibt es den neuen Leatherman Wave für 69€ inkl. Versandkosten (Internetpreis: ~85€). Günstiger ist nur noch der Import aus den USA.


“Technische Daten”:


Spitz-/Kombizange, Drahtschneider, Taschenmesser, Wellenschliffklinge, Metallfeile/-säge, Extra kleiner-Schraubendreher, Kleiner-Schraubendreher, Mittlerer-Schraubendreher, Großer-Schraubendreher, Kreuz-Schraubendreher, Dosen-/Flaschenöffner, Schere, Abisolierzange, Anhängeöse


Zusätzliche Info
Diverses
26 Kommentare
Verfasser Admin

Danke Fruchti

Die Teile gehören in einen Männerhaushalt, der sich über Hollywood-Klamauk-Fernsehserien definiert. Schade, dass diese dort vorgelebten Dinge einigen leicht beeinflussbaren Leuten hierzulande in Fleisch und Blut übergehen.

Avatar
Anonymer Benutzer

Da frage ich mich doch immer was der Dosenöffner da soll?
Genauso wie der Fischentschupper der an meinem billigen Clone dran ist

Ansonsten sind diese Multifunktionstools wirklich klasse, habe zwar nur einen 10 EUR Nachbau, aber der Funktioniert genausogut. Und er hat einen Bithalter für 1/4" Bits.

Und anstelle der Maglite gibts ne LED Lampe am Schlüsselbund. Wem interessieren Markennamen

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016

hatte mal einen Leatherman! Die Teile sind super! Leider hab ich meinen verloren! Preis scheint ja auch super zu sein!

Avatar
Anonymer Benutzer

Kenne mich mit den Teilen gar nicht aus - aber "den neuen"? Der Anbieter selbst schreibt "erhältlich seit November 1999" darunter.

Auf anderen Seiten wird unterschieden zwischen "Wave", "Wave 2004" und "Wave II".

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

Ergänzung (kann man hier eigentlich eigene Kommentare korrigieren?):

Wave 2004: integrierter Bithalter
Wave II: integrierter Bithalter

Der hier angebotene hat m.E. noch keinen - zumindest sehe ich weder in der Beschreibung noch auf den Bildern etwas.

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016

Ich hab das Teil auch - echt klasse! Super scharf und robust! Und die Zange ist mehr als nützlich. In nem anderen Forum in dem ich mich manchmal tummle fragt man sich allerdings ob man diese Leatherman Tools nach der Verschärfung des Waffengesetztes noch führen darf. Da beide Klingen ein Loch haben und damit einhändig zu öffnen sind würden sie normalerweise unter die verbotenen Waffen fallen (per Definition des neuen Gesetztextes!)
Ob die Rennleitung das ähnlich sieht und dann auch ahndet wenn sie es entdeckt, wage ich zu bezweifeln - aber drauf hinweisen wollte ich trotzdem Mal...

Ein, zwei Links:
co2air.de/wbb…448
co2air.de/wbb…237
co2air.de/wbb…e=1

Avatar
Anonymer Benutzer

Eins sollte klar sein:

Die Billignachbauten für 10 Euro funktionieren NICHT genauso gut, das wäre schon aus Herstellungskosten-Gründen abwegig. Das gilt bei den Leathermen genau wie bei Schweizer Messern. Diese Werkzeuge können einen bei guter Pflege ein Leben lang beleiten.

Wer meint, eine Kopie aus China-Spanstahl würde den Job genauso gut machen braucht kein Multitool, weil er offenkundig keine echte Verwendung dafür hat.

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016

Ich habe auch so ein teil, allerdings für 5€ und auch ziemlich stabil. Als ich den preis gesehen habe, ist mit fast die Kinnlade runtergefallen

Avatar
Anonymer Benutzer

Jow Fabi, hast Recht! In einen Männerhaushalt gehören Maglite und Multitool. Allerdings besitze ich eines von Victorinox, die haben den besseren Schliff. Maglite empfehle ich die 3D-Cell mit LED. ^^

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016

Ich hatte mal das allererste Leatherman, also aus einer Zeit als nur ein Modell gab.

Leider hab ich das verloren. Die Dinger sind einfach der Hammer!! Sobald ich maöl Geld übrig habe, hol ich mir wieder eins!

Avatar
Anonymer Benutzer

Ich traue solchen Multifunktionsdingern nicht, nichts Halbes und nichts Ganzes. Habe lieber richtiges Werkzeug. Ein Leben lang Freude hat man sicherlich nur, wenn man das Teil in eine Vitrine stellt. Selbst professionelles Werkzeug ist nach einigen Jahren dahin (Kneifzeige, Schraubendreher, etc.) bei gängigem Gebrauch.

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

@Dukus: Ich erledige damit wirklich arbeiten. Das die Standzeit bei den biligen geringer ist, ist absolut klar (Bin über die Quallität meines mini Victorinox absolut begeistert, ist also nicht so das ich Quallität nicht schätzen könnte). Aber ein Multitool ersetzt ja nicht den Werkzeugkasten im Beruf, es ist ein "immer dabei" Notwerkzeug.
Ist eine Klinge stumpf wird sie nachgeschliffen und ist ein Werkzeig vermukst wirds am Schleifbock nachgeformt (muß man ndach dem Kaufen eh machen, beim Nachbau in China verschleift die Form eh weil die Nachbauer keine Ahnung haben was sie da nachbauen ).
Gut, irgendwann fehlt zuviel Material und man schmeist es weg.

Was mich bei den Leatherman stört (und bei den meisten Billignachbauten) ist der fehlende 1/4" (wichtig damit man nicht auf die Spezialbits angewiesen ist) Bithalter.

Und bei einem guten Leatherman für 100 EUR hätte ich viel zu viele Hewmmungen es zu benutzen, weil das gute teure Stück könnte ja beschädigt werden

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016

Ich bin auch der Überzeugung, das Qualität seinen Preis hat und 70 EUR erscheint mir angemessen für solch eine Multifunktionszange. Das ist mit dem Chinamist für 5 EUR doch nicht zu vergleichen. Leider kein Geld zur Zeit dank MyDealz!

Avatar
Anonymer Benutzer

Also ich habe mir das Leatherman damals in Amerika schenken lassen und das Multitool ist echt extrem gut.
Ich würde mir das nochmal kaufen, sollte ich es irgendwann verlieren.

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016

An die, die den "Chinamist" verteufeln:

Wenn ich die Wahl habe, für etwas, das sagen wir mal bei normaler Benutzung 20 Jahre hält, 100 Euro auszugeben, oder eben etwas für billig Geld zu kaufen, das vielleicht nur 2 Jahre wirklich hält, dann nehme ich das Letztere. Die Marke ist mir egal, solange die Leistung stimmt - und für den Zweck dieses Tools dürfte die Leistung des "Chinamists" stimmen (wie auch von Der Interessent bekundet).
Also kauft euch den Leatherman ruhig... aber unterlasst es doch bitte, im gleichen Atemzug billige Kopien madig zu reden, die ebenfalls ihre Daseinsberechtigung haben.

Avatar
GelöschterUser661

Also ich bin vom "Wave" nicht so überzeugt....
Da hat "Victorynox" eindeutig die Nase vorne....
Aber der "Charge Ti" von Leatherman ist einfach unglaublich...
Das beste Tool, welches ich jeh hatte und in meinem Beruf habe ich alle 3 Täglich benutzt, und beim Wave ist einigen Kollegen öfters mal die Spitzzange abgebrochen. Allerdings auch nach ein paar Jahren täglichen Gebrauchs. Die 5-15€ Teile kann man gleich in die Tonne werfen, die sind nach spätestens 3 mal benutzen Kaputt. Allerdings sehe ich in einem gewöhnlichen haushalt keinen grossen bedarf an einem solchen Tool, da der grosse vorteil daran ja liegt, dass man es immer am gürtel hat, was ja ausserhalb des Berufs nicht der fall ist also müsste man so oder so zum Werkzeugkasten gehen, und dann kann man eh gleich das passende Werkzeug raus holen...

@Usul

Ich besitze auch diesen "Chinamist" und wenn es nur die Haltbarkeit wäre würde ich dir recht geben. Aber meine billige Kopie (ca. 18 Euro) ist nunmal auch von der Funktionalität Schrott. Mit der Klingel kann man maximal einen Apfel schneiden und die Zange taugt auch so gut wie nix.

Mich reuen die 18 Euro und ich das nächste mal kauf ich gleich was "gescheites".

Avatar
GelöschterUser661

@usul: natürlich kann man sich so ein billigding kaufen, und für die meisten haushalte wird es auch reichen, nur die brauchen es dann sowieso nicht....und wenn dir so ein markenteil kaputt geht, dann bekommst du es entweder kostenlos repariert, oder ein neues, denn die dinger haben lebenslange garantie....

Laut Weatherman-Webseite sind es 25 Jahre Garantie und nicht lebenslang

Aber du hast es ja selbst gesagt, Manu, der Bedarf für solch ein Multitool ist im Normalfall recht gering. Da kann man dann guten Gewissens auch mal zu einer Billigkopie greifen.
Ich bezweifle ernsthaft, daß die dann nach einem Apfel schon nicht mehr zu gebrauchen ist.

Avatar
GelöschterUser5409

vermutlich war es VOR dem apfel schon nicht zu gebrauchen

ich finde auch, dass wenn ich so ein teil brauche, kauf ich was ordentliches.
wenn ich´s nicht (unbedingt) brauch, kauf ich auch keinen chinakram sondern geh lieber ins kino.

ps: ich besitze selbst seit vielen jahren ein leatherman. mein bruder hat sich mal ein 15EUR teil gekauft. liegt nun zu haus rum, da es ihn nur nervt (funktional / qualitativ). kino wär besser gewesen :))

Habe genau dieses Wave seit ca 10 Jahre und bin damit mehr als ein Mal mit Rucksack durch Indonesien und Malaysien gewandert. Das Teil funktioniert egal ob voll Sand oder Schlamm. Einziges Manko: Die Zähne vom Säge-Messer brechen leicht. Ansonsten Werde ich mir dieses Messer sofort wieder zulegen, sobald ich es geschafft habe mein jetziges zu zerstören...

Jo als Handwerker, Camper oder Angler sind die dinger Klasse. Ich selbst bevorzuge ja immer noch die Victorynox Messer, die gibts schon länger, Leatherman ist einfach nur der US Pendant, trotzdem schlagen sich die Dinger sehr gut. Bei Leatherman finde ich aber eins sehr gut und zwar bekommt man die oft auch in ausgefallenen Farben, gerade wer auch mal campen oder Angeln geht, kennt das vielleicht. Kumpel hat auch Victorynox Multifunktionsmesser. Da könnte es ja verwechslung geben.

Nachteil bei Leatherman in Deutschland sind die einfach zu teuer.

Avatar
Anonymer Benutzer

@Heinz: Natürlich muß man bei den Billigdingern die Klinge erstmal schärfen. Und dann bekommt man sie natürlich nicht so scharf das man sich damit rasieren könnte(und bleibt auch nicht so lange scharf) Will man DAS dann muß wirklich Quallität her.
Aber für die meisten Reperaturen reichts halt.

>> Allerdings sehe ich in einem gewöhnlichen haushalt keinen grossen bedarf an einem solchen Tool, da der grosse vorteil daran ja liegt, dass man es immer am gürtel hat, was ja ausserhalb des Berufs nicht der fall ist also müsste man so oder so zum Werkzeugkasten gehen, und dann kann man eh gleich das passende Werkzeug raus holen

Also meines ist in der Jackentasche oder im Auto. Und da habe ich es schon öffter mal benötigt.
Passiert mir öfter das ich mal irgendwo bin und dann höre "kannst du bitte mal schnell...". Und dann ist es besser man hat selber Werkzeug dabei bevor man da mit dem Küchenmesser rumwerkelt

Bearbeitet von: "" 9. Mär

aktuell und wie gewohnt nur heute bei ibood:

Leatherman Surge Multifunktionstool mit Lederholster
ibood.com/sit…php

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler