(Lebenberatung) Beamer: Wohin mit der Leinwand?

Hallo beisammen,

ich werde nächstes Jahr umziehen und bin gerade bei der Planung meines Wohnzimmers mit Küche und Essbereich. Da sich die ETW noch im Rohbau befindet, kann ich hinsichtlich der Elektrik/Verkabelung aber auch sonstigen Gestaltung noch einiges ändern. Ich habe zunächst jedoch eine grundsätzliche Frage bzgl. der Position der Leinwand.

Position 1: Schräg gegenüber der Leinwand (Entfernung = 4.50 Meter) befindet sich eine 2 Meter breite Fensterfront, die zur Terrasse führt. Der Raum wird bei Nutzung des Beamers teilweise oder ganz abgedunkelt.

Position 2: Die Leinwand befindet sich direkt neben der Fensterfront zur Terrasse.

Position 1 hätte für mich den Vorteil, dass die Leinwand nahezu beliebig groß sein könnte, die Couch dürfte jedoch nicht breiter als 2 Meter sein.
Position 2 hat den Vorteil, dass ich viel Platz für die Couch habe, die Leinwand und damit auch die Projektionsfläche dürfte maximal 2 Meter breit sein.

Welche Position der Leinwand wäre denn grundsätzlich günstiger bei einem nur halb abgedunkelten Raum? Oder anders gefragt: Was ist schlimmer? Wenn das Fenster gegenüber der Leinwand ist oder direkt daneben?

6 Kommentare

AlUkAcKbaR

Position 3 wäre in einer anderen Wohnung/Haus



Das ist leider nicht hilfreich.

Ist wohl keine Lebensberatung...

Würde persönlich Position 2 bevorzugen. Die Leinwand ist dann nie der Sonneneinstrahlung ausgesetzt. Da gibt es dann keine Reflexionen etc.

Zudem würde ich mich bei der Sofaauswahl nicht einschränken wollen. Lieber ein großes und bequemes Sofa, anstatt eine etwas größere Leinwand. Ich würde mal davon ausgehen, dass man das Sofa öfter benutzt als die Leinwand

Naja 2m Leinwandbreite bei 4,50m Sitzabstand sind nicht so toll.
Da kannst du dir auch gleich einen großen TV hin stellen.
Ich hab 2,2m Leinwand, bei 3,20m Abstand.

Und wer einen Beamer hat, sollte sowieso tagsüber IMMER abdunkeln

Eine Tension-Leinwand ist keine Option?
Könntest du dann evtl. vor das abgedunkelte Fenster ablassen.

crazyluc112

Eine Tension-Leinwand ist keine Option? Könntest du dann evtl. vor das abgedunkelte Fenster ablassen.



Zum einen wäre das schlecht, da ich dann ziemlich quer auf die Leinwand schauen müsste, zum anderen kommt es schon ziemlich oft vor, dass ich kurz einen Film pausiere und auf die Terrasse oder in den Garten gehe. Da wäre es unpraktisch, wenn ich jedes Mal die Leinwand hochfahren müsste.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Faltrad zum Pendeln [Erfahrungen und Empfehlungen?]613
    2. Nas oder Netzwerk HDD für Plex916
    3. comtech Retoure nach !!1 1/2 Jahren!! zurück an den Kunden2529
    4. Verivox-Kfz-Versicherung: Shoop nicht vorgemerkt45

    Weitere Diskussionen