[Lebensberatung] Actioncam

In letzter Zeit flattern ja immer ein paar Actioncam Angebote bei Mydealz rein. Nur leider geht mir dabei etwas der Überblick verloren.

Bisher habe ich so ein Gerät nicht gebraucht, aber da fürs nächste Jahr mehrere Reisen geplant sind wollte ich diese schon gern auf Video und Bildern festhalten. Im Normalfall nutze ich eine Canon Eos M.

Im Auge habe ich eigentlich alles was "aus China" kommt. Also Xiaomi Yi oder SJ4000.

Wichtig ist mir dass das Gerät wasserdicht ist und gute Aufnahmen bei Sport liefert (MTB, Ski, Surfen).

Daraus ergibt sich meine Frage ob 60FPS notwendig/sinnvoll sind? Welches Aufpreis muss ich bei der Xiaomi für Gehäuse usw. einplanen? Oder sollte man lieber zur SJ5000 greifen?

Gibt es irgendwelche Geheimtipps?

4 Kommentare

hab die xiaomi und die actionpro x7.
kann die yi auf jeden fall empfehlen. die qualität ist für den preis bombastisch und ich merke keinen unterschied zur x7.
wenn du damit leben kannst ohne display auszukommen (gewöhnungssache und man hat ja noch die app) würde ich zur yi greifen.
zu deiner frage mit den 60fps: der unterschied zu 30fps ist, dass das bild wesentlich geschmeidiger ist.
wenn ich mir eine cam zulegen würde, würde ich auf jeden fall darauf achten, dass sie min. 1080p in 60fps kann.
kosten:
yi ca.60€
wasserdichtes gehäuse (würde zum original greifen) ca. 25€


du musst aber immer bedenken, dass die actioncams keinen bildstabilisator haben und das video oft sehr ruckelig werden kann.

grobian

du musst aber immer bedenken, dass die actioncams keinen bildstabilisator haben und das video oft sehr ruckelig werden kann.



Das ist mir besonders bei der Yi in Vergleichsvideos aufgefallen, habe da immer das Gefühl dass sie deutlich mehr Ruckelt als die Vergleichskandidaten (Sj4000, verschiedene GoPro Modelle). Gibts denn eine einfache Software Lösung um das Ruckeln zu beseitigen?

grobian

du musst aber immer bedenken, dass die actioncams keinen bildstabilisator haben und das video oft sehr ruckelig werden kann.


finde perönlich, dass die yi weniger verwackelt das ruckeln kann man mit software teilweise reduzuieren oder man kauft sich einen gimbal. kostet aber ein paar taler.
verwackler kann man aber auch manuell minimieren. schau mal bei youtube nach "micbergsma" der hat wirklich sehr nützliche tipps. u.a. auch wie man verwacklungen vermindert.

ich habe seit einiger zeit eine panasonic HX-A100. dank des flexi-kabels kann ich die kamera überall hintapen wo ich will. ein bisschen schaumstoff drumrum und dann ist selbst der sound noch sehr akzeptabel. FHD, aber die specs suchst du dir auf der site von panasonic. hab das teil für rund 125 all in in schweden gekauft und schicken lassen. kein reinfall bis jetzt.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Wo sind meine PNs geblieben?1113
    2. Bet-at-home Gutschein zu verschenken44
    3. Coupon-König schlägt dieses mal bei C&A zu66
    4. GUNS N' ROSES 2017 in München99

    Weitere Diskussionen