[Lebensberatung] Air Berlin Beschwerde Abteilung meldet sich nicht

So nun möchte ich auch die einmalige Lebensberatung bei Mydealz in Anspruch nehmen

Ich habe vor etwas weniger als einen Monat eine Sitzplatzreservierung bei Air Berlin getätigt.
Beim Vorgang wurde mir immer der Preis von 0,00 Euro angezeigt. Um ehrlich zu sein habe ich diese Reservierung auch nur getätigt, da ich davon ausging, dass es gratis ist.
Es war mein erster Flug mit Air Berlin und ich hatte mich auch noch nicht mit dem Thema zu sehr auseinandergesetzt, also ging ich davon aus, dass dies für meine Buchung einfach gratis wäre (war eine Pauschalreise, also Flug wurde nicht direkt von mir gebucht).

Das war am 11.06. so um 11 Uhr am Vormittag.

Am gleichen Tag um ungefär 20 Uhr habe ich dann eine Rechnung über 75 € (2 Plätze hin udn 2 Plätze zurück) von Air Berlin bekommen für die getätigte Reservierung.
Ich hatte an dem Tag Spätschicht, kam erst um 23 Uhr nach Hause und E-Mails erst nach Mitternacht gecheckt.
Da habe ich natürlich sofort mit der Hotline von Air Berlin telefoniert, aber die wollten es mir nicht mehr stornieren, da es nicht mehr der gleiche Tag war.
Daraufhin verwies man mich auf das Online Beschwerdeformular und meinten die würden dies aus Kulanz zurückerstatten.

Habe dann halt natürlich das Online Beschwerdeformular ausgefüllt und Beweisscreenshots beigefügt auf denen man den Gesamtpreis von 0,00 € sieht. (Ich war leicht stutzig, da man meine KK Daten wollte, aber dachte das galt nur zur Absicherung)

Nun fast einen Monat später hat sich Air Berlin immer noch nicht gemeldet. Eine Hotline direkt zur Beschwerdeabteilung gibt es nicht und der Kundenservice will mich auch nicht weiterverbinden.

Da ich nun auch die KK Rechnung mit dem Betrag bekommen hab, überlege ich mir einen diesen Betrag zurück buchen zu lassen, bevor die Frist abläuft.

Die Frage wäre nun, wäre das rechtlich OK? Mir wurde ja immer auf der Homepage angezeigt, dass es nichts kostet, das ist ja dann nicht mein Verschulden.

Und macht Advanzia so eine Rückbuchung?

16 Kommentare

Wenn die einfach ohne Autorisierung abgebucht haben auf jedenfall reklamieren und den Betrag zurückbuchen lassen.

Rückbuchungen können teuer werden füŕ dich wegen den Gebühren die Air Berlin aufruft

Die Bearbeitung einer Beschwerde kann schon etwas dauern ich würd 2-3 Wochen warten und evtl. an die Schlichtungsstelle wenden

Anrufen und mitteilen, dass du Screenshots von der 0€ Buchung hast, dennoch 75€ abgebucht worden sind,
du möchtest innerhalb ein paar Tagen einen Rückanruf der Beschwerdestelle haben, ansonsten ihnen mitteilen, dass du den Betrag zurückbuchen wirst

Anrufen bringt erfahrungsgemäß wenig, die weisen sowieso alles von sich. Frist setzen und dann zurückbuchen

Egal, was hier grad das Problem ist: AirBerlin ist in Sachen Beschwerden sehr sehr sehr langsam. Ohne Anwalt oder andere rechtliche Schritte bleibt die Beschwerde locker mal 6 Monate liegen.
Wenn du beweisen kannst, dass die Lastschrift unrechtmäßig war, kannst du Sie auch nach einer kurzen Fristsetzung gebührenfrei zurückbuchen (da unrechtmäßig!). Geh aber davon aus, dass Airberlin trotzdem erstmal Gebühren kassieren will. Deswegen Beweis!
Mit AirBerlin geht es leider nur über rechtliche Schritte. Die haben sogar mal, weil die Beschwerden sich gehäuft haben, pauschal an alle 75€ Auszahlung verschickt, wenn man die Beschwerde dann schließt.

Also, Beschwerden an AirBerlin bringen nichts. Gar nichts. Das einfachste und schnellste ist: als Lehrgeld kassieren. Du wirst nur zu viel Zeit verschwenden.

Wenn kein Anspruch besteht und du das belegen kannst, zurückbuchen...
Dann kommt zeitnah das Inkasso-Schreiben und dann der Mahnbescheid. Beides zurückweisen, dann wird das geprüft und wenn du im Recht bist, ist es dann erledigt. Wenn Air Berlin vermutet selbst im Recht zu sein, geht es halt vor Gericht...

Wenn du bei Air Berlin eine schnelle Reaktion willst, dann schreib die per Facebook an, das geht schneller.

beneschuetz

Also, Beschwerden an AirBerlin bringen nichts. Gar nichts. Das einfachste und schnellste ist: als Lehrgeld kassieren. Du wirst nur zu viel Zeit verschwenden.


Das ist mir klar. Nur wenn man von denen per Einschreiben z.B. Geld einfordert wegen Verspätung/Annullierung gemäß europäischer Richtlinie, wird es von der Beschwerdestelle behandelt.

Morgenstern

Wenn du bei Air Berlin eine schnelle Reaktion willst, dann schreib die per Facebook an, das geht schneller.



ist eigentlich traurig geworden, dass das mittlerweile der einzige Weg bei zahlreichen Unternehmen ist um schnell eine Lösung zu finden.
Früher reichte eine Mail oder Anruf, mittlerweile braucht man Publicity damit ein Unternehmen reagiert...

Danke schonmal für die Antworten, werde es morgen mal mit Facebook und auch dem Fristsetzen probieren.

Lehrgeld bin ich noch nicht bereit zu kassieren.

Fristsetzung mit Bitte um schriftliche Stellungnahme. Das Ganze als Einschreiben mit Rückschein.

"Sollten Sie Einwände gegen eine Rückbuchung haben bitte ich diese mir schriftlich bis Ablauf des XX.XX.XXXX anzuzeigen. Andernfalls sehe ich unsere Kommunikation ohne von Ihnen zu hören als abgeschlossen."

kenne einige leute bei AB ... da geht garnix mehr ... alles schriftlich, dort passiert nämlich nix! die beschwerde ist nächstes jahr noch nicht bearbeitet.

reclabox?

jo, selbe Erfahrungen. Locker 2 Monate warten. Wenn die Antwort NACH dem Flug kommt, ist das auch normal für Air Berlin.
Wenn du in der Abschlussübersicht die 0€ für die Sitzplatzreservierung angezeigt bekommen hast, dann würde ich mir das Geld zurückholen und den Ball erst einmal zu denen rüberspielen...

So ich melde mich nochmal zurück.
Gerade eine E-Mail bekommen, dass es sich um einen Systemfehler gehandelt hat und Air Berlin mir das Geld jetzt zurückerstattet.

Der Tipp mit Facebook hat echt was gebracht.

Vielen Dank

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. hat jmd zufällig verfolgt seit wann der 55pus7101 bei amazon nicht lieferba…45
    2. Paketbetrug - Was tun?1718
    3. Wo ist der Dashcam Deal hin?22
    4. Faltrad zum Pendeln [Erfahrungen und Empfehlungen?]44

    Weitere Diskussionen