[Lebensberatung] "Amazon Blitzangebote" von Drittanbietern mit Prime

Ich habe in den Blitzangeboten letzte Woche zwei Hosen gekauft.

Ich dachte mir - super - ist ja Prime-Versand - also Amazon. Wenn die Hosen nicht passen, dann kann ich sie ja kostenlos zurückschicken.

Die Hosen sind angekommen und passen mir nicht. Nun wollte ich die Rücksendung einleiten. Da sehe ich, dass:

- es zwar eine Prime-Lieferung war, aber nicht von Amazon versandt wurde, sondern direkt vom Händler
- ich nun die Ware nicht an Amazon, sondern direkt an den Händler zurückschicken solle
- ich die Versandkosten zu tragen habe

Prime suggeriert aber doch, dass zumindest der Versand von Amazon kommt. Ist mir neu, dass auch Händler, die auf Amazon verkaufen Prime anbieten. Ich dachte, dass alles, was in den Blitzangeboten in der Cyber-Monday-Week angeboten wird, von Amazon versandt wird. Nun ärger ich mich natürlich, dass ich nicht genau nachgelesen habe; aber bei den Blitzangeboten schlägt man ja immer ziemlich schnell zu

Hat jemand ähnliche Erfahrung gemacht?

10 Kommentare

jeder kann von amazon via prime verschicken - musst die ware nur vorher an amazon senden, die sortieren sie ein usw.

bisher dachte ich aber auch, dass dann ebenfalls der rückversand zu amazon erfolgt?
hast du über mal amazon kontaktiert und einfach gesagt, dass du es zurückschicken magst? haben die dir dan gesagt, dass du es an den händler schicken sollst, oder hast du den händler direkt gefragt gehabt?

Vielleicht wäre es ja schneller, wenn du dich an Amazon wenden würdest, oder hast du die Infos die du aufgezählt hast von einem Mitarbeiter?

Wäre interessant zu wissen, was ein Mitarbeiter dazu sagt.

Ich habe in den Blitzangeboten ein Paar Handschuhe gekauft, die zwar von Amazon versendet wurden, aber auch von einem anderen Händler verkauft wurden. Auf der Angebotsseite steht hinter dem Preis "und kostenfreie Rücksendungen" (amazon.de/gp/…PGK)- wie sieht das bei den Hosen aus?

bei mir wurde aber nicht von Amazon versendet... das ist mir dann aber leider erst aufgefallen, als das Paket da war... wenn von Amazon versendet wird, weil ein Händler den Hin- und Rückversand über Amazon abwickelt, dann ist das ja kostenlos... das ist mir klar... aber bei mir steht Prime-Lieferung... und Verkauf und Versand von Händler... das ist doch irgendwie doof... da denkt man, man kauft bei Amazon, dabei erhält man die Ware und die Rechnung von dem Händler direkt und muss auch wieder an den kostenpflichtig zurücksenden...

hier meine Bestellung:

0069f5-1449313460.jpg

Prime steht nicht für kostenlosen Rückversand. Das muss man wissen.
Finde aber, dass das deutlicher zu erkennen sein müsste.

bear2

Prime steht nicht für kostenlosen Rückversand. Das muss man wissen. Finde aber, dass das deutlicher zu erkennen sein müsste.



insbesondere, in den Cyber-Monday-Week-Deals geht man doch davon aus, dass alles von Amazon kommt... also zumindest der Versand... und das war bei dem Produkt leider nicht der Fall... muss man also zukünftig - selbst bei Prime-Bestellungen - noch genauer hinschaun, ob das wirklich von Amazon ist...

Coke

bei mir wurde aber nicht von Amazon versendet... das ist mir dann aber leider erst aufgefallen, als das Paket da war... wenn von Amazon versendet wird, weil ein Händler den Hin- und Rückversand über Amazon abwickelt, dann ist das ja kostenlos... das ist mir klar... aber bei mir steht Prime-Lieferung... und Verkauf und Versand von Händler... das ist doch irgendwie doof... da denkt man, man kauft bei Amazon, dabei erhält man die Ware und die Rechnung von dem Händler direkt und muss auch wieder an den kostenpflichtig zurücksenden... hier meine Bestellung:


Das ist ja komisch. Muss wohl ein Bug sein. Normalerweise steht Prime nur da, wenn der Versand durch Amazon erfolgt. Dann geht auch der Rückversand an Amazon.

Ich würd den Sreenshot Amazon schicken & tippe mal das die VVersandkosten evtl. auf Kulanz erstatten

Zahl halt die 2,70€ für den Rückversand... Mir wäre der Aufwand für einen Rückruf bzw. Anruf sowie das Erstellen des Threads hier es nich wert. Ich hätte ne Stunde für 2,70€ vetrödelt...

Strelogs

Zahl halt die 2,70€ für den Rückversand... Mir wäre der Aufwand für einen Rückruf bzw. Anruf sowie das Erstellen des Threads hier es nich wert. Ich hätte ne Stunde für 2,70€ vetrödelt...



Die Zeit - hier sinnlose Kommentare zu hinterlassen - haste aber...

mach dich doch mal locker... mir sind die 2,70 € auch egal... ich hab mich nur gewundert und wollte damit auch andere drauf hinweisen, dass es da Probleme geben kann...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Diverse McDonalds Monopoly Gutscheine1716
    2. Antivirus für Handy kostenlos99
    3. ikea Küche selber aufbauen eure Erfahrungen2634
    4. Parfumdreams 15%11

    Weitere Diskussionen