Gruppen

    [Lebensberatung] Batterie beim iPod nano aufgebläht

    Also ich habe folgendes Problem:

    Ich wollte die Batterie und das Displays meines iPod nano (4.Generation) tauschen & hatte bereits beim "öffnen" Probleme.
    Nachdem ich das Display irgendwie rausbekommen hab, hab ich bemerkt das der Akku ziemlich aufgebläht ist (ca. 3x so dick wie normal).
    Nun muss ich um den Akku rauszubekommen den Akku nach unten rausschieben, aber der passt jetzt nicht mehr durch, da er ja aufgebläht ist.

    Nun zu meiner eigentlichen Frage. Kann man die Batterie aufschneiden bzw. irgendwie die Batteriesäure rausbekommen? Wenn ja, in welchen Behälter kann ich das dann machen?
    Ich hoffe man kann das Problem auf den Bildern erkennen.

    Beste Kommentare

    S4sch4

    Warum hast du nicht zuerst Apple gefragt?



    Weil Apple keine Lebensberatung bietet. Das gibts nur bei MyDealz...
    24 Kommentare

    Verfasser

    6151150-V3ft5

    6151150-EADHN

    Nein, nicht aufschneiden....... Niemals.

    Ob die in die normalen Behälter für Batterien können weiß ich gerade nicht, aber würde mir als einzige Entsorgung erstmal einfallen.

    Ich würde mal an Apple rantreten und den Fall schildern. Die sind da doch oftmals kulant.

    Das Problem mit Lithium und Luft: Lithium ist extrem aggressiv, reagiert sogar mit dem vergleichsweise inerten Luftstickstoff. Dafür einen Elektrolyten zu finden, der nicht in kurzer Zeit aufgibt, ist schwierig, und schwierig ist auch, dass Luft ja nicht nur Stickstoff und Sauerstoff, sondern auch Feuchtigkeit enthält. Diese darf auf keinen Fall mit Lithium in Berührung kommen, weil die folgende, heftige Reaktion die Batterie verbrennen würde. Alle aktuellen Forschungsprojekte setzen

    Warum hast du nicht zuerst Apple gefragt?

    Kann mich erinnern, dass Apple mal die iPods 1. Generation zurückgerufen und gegen neuere (6. Generation) anstandslos getauscht hat. Probier´s einfach mal, auch wenn Du die 4. Generation hast.

    S4sch4

    Warum hast du nicht zuerst Apple gefragt?



    Weil Apple keine Lebensberatung bietet. Das gibts nur bei MyDealz...

    Bitte absofort den Tag [Lebensberatung+YOLO] benutzen.

    Mach mal wirbel vielleicht haben wir dann einen neuen Beats Pill Deal

    Wie schon gesagt wurde: Auf keinen Fall aufschneiden wegen Brandgefahr. Ich würde auch mal bei Apple anfragen.

    Wie schon weiter oben geschrieben:
    Keinesfalls aufschneiden!!!
    Das wäre Lebensgefährlich, schlimmstenfalls spritzt dir das ganze Batteriegemisch ins Gesicht.
    Schick die Bilder an Apple und schildere deren Support den Fall...

    Verfasser

    JulsG

    ..


    Das Problem ist das der iPod vor Jahren schonmal mutgewaschen wurde (hat danach noch funktioniert). Da denke ich das Apple nicht viel für mich tun.

    okolyta

    ...


    Alles klar, dann schneid ich den Akku lieber nicht auf aber den iPod wegzuwerfen wäre echt schade

    S4sch4

    ...


    Na weil der iPod schon längst aus der Garantiezeit ist. Apple wird sich bestimmt nach Ablauf der Garantie doch nicht mehr bemühen. Aber ich kann es ja noch probieren.

    JulsG

    Ich würde mal an Apple rantreten und den Fall schildern. Die sind da doch oftmals kulant.



    HaiOPai

    Kann mich erinnern, dass Apple mal die iPods 1. Generation zurückgerufen und gegen neuere (6. Generation) anstandslos getauscht hat. Pirobier´s einfach mal, auch wenn Du die 4. Generation hast.



    Gesehen wie das Ding aussieht? X)

    JulsG

    Ich würde mal an Apple rantreten und den Fall schildern. Die sind da doch oftmals kulant.


    Sind die hellen Stellen Öffnungsspuren oder hatte das Ding ne coole Lackierung?

    Ich hätte noch einen aus der 4. gen für dich

    Verfasser

    okolyta

    Gesehen wie das Ding aussieht? X)



    Ja deswegen denke ich auch dass Apple nicht wirklich was macht. Er sah bevor ich das Display rausgenommen hab noch echt gut aus - aber dann musste die Zange ran, weil der Akku das leichte herausnehmen etwas verhindert hat. Ihr wollt gar nicht wissen wie das Display aussieht X)

    JulsG

    Ich würde mal an Apple rantreten und den Fall schildern. Die sind da doch oftmals kulant.



    Hat wohl die 1.600 Umdrehungen im Schleudergang äußerlich nicht ganz "unbeschadet" überstanden ... X)

    JulsG

    Ich würde mal an Apple rantreten und den Fall schildern. Die sind da doch oftmals kulant.



    Waschmittelreste vom Waschen X)

    okolyta

    Gesehen wie das Ding aussieht? X)



    Also die brauchen keine Zange

    ifixit.com/Gui…161

    Drück dir aber die Daumen

    Verfasser

    okolyta

    Also die brauchen keine Zange https://www.ifixit.com/Guide/iPod+Nano+4th+Generation+Battery+Replacement/1161 Drück dir aber die Daumen



    Ja wie es richtig geht weiß ich schon, hab es ja nach der Anleitung probiert aber die Displayeinheit ließ sich nicht nach oben raus ziehen. Wahrscheinlich weil der Akku gegen das Display gedrückt hat oder sonstiges.. Aufjedenfall ging es nicht anders.

    Danke ich hoffe er geht noch irgendwie zu retten

    Ich würds trotzdem beim Apple Support versuchen.

    Falls Waschmaschine.. meinst du wirklich das Teil läuft mit nem neuen Akku wieder? ^^

    Verfasser

    Crenzy

    Falls Waschmaschine.. meinst du wirklich das Teil läuft mit nem neuen Akku wieder? ^^



    Das mit der Waschmaschine ist 2 Jahre her.
    Er lief das letzte mal bloß ging die Displaybeleuchtung nicht & der Akku lief ca. 20 Minuten. Also sollte er danach laufen

    und du glaubst du kannst da noch was retten ?den fotos zu urteilen würde ich mich wundern wennn du das überhaupt wieder zusammen bekommst .. aber mit gewalt geht alles

    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Wer kennt sich im Großraum Herne aus1016
      2. Benötige Honor 6c Hilfe56
      3. Erfahrungswerte mit Aklamio bzgl. 10% Cashback bei IKEA35
      4. Wenn der eBay-Käufer nicht zahlt - ein Klageweg163552

      Weitere Diskussionen