[Lebensberatung] Brauche Hilfe bei der Auswahl eines Lenkdrachens – kindergeeignet

Hallo zusammen,

ich benötige einen Tipp zum Kauf eines Lenkdrachens.
Der Hintergrund ist folgender: ich werde mit meiner Nichte (6) im August an die Ostsee fahren. Da ich dort mit ausreichend Wind rechne, dachte ich, es sei eine tolle Idee, mal einen Dachen steigen zu lassen. Hat sie meines Wissens nach noch nie gemacht und ich glaube, das Erlebnis ist ganz schön.
Nun bin ich auf der Suche nach einem Drachen, der einfach zu handhaben ist und quasi eine "Geling-Garantie" mitbringt
Bei mir ist das nämlich auch schon 20 Jahre her.
Also, man sollte das gute Stück zu zweit in Betrieb nehmen können. Im besten Fall kann die Kleine den Drachen ohne Probleme alleine halten. Schön wäre etwas unter 30 Euro.

Ich bedanke mich schon jetzt bei Euch.

5 Kommentare

Windböe -> und da war die Kleine weg

Bei Lidl gab es die letzten Jahre immer mal wieder recht stabile Lenkdrachen in der Preisklasse. Vielleicht einfach abwarten...

Also als Tip würde ich dann lieber keinen Lenkdrachen nehmen. Wenn es bei Dir schon so lange her ist und die Kleine 6 ist, dann würde ich einen guten normalen Drachen kaufen. Da ist dann wirklich der Erfolg garantiert. Schau mal bei Decathlon. Die haben ne ganz nette Auswahl an verschiedenen Drachen, die ganz ordentlich sind und nicht so teuer. Kinderdrachen gibts ab 5€ und einfache Lenkmodelle schon ab 12-15€...evtl. Kannst du dann ja zwei kaufen...;)

Die Drachen gibt es bei Lidl wieder ab dem 16.7! Kosten 4,99€.

Super, danke für die Antworten. Hatte weder Decathlon noch Lidl auf dem Schirm, was das angeht.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. DVB-T2 Receiver46
    2. Suche Telekom DSL Angebot33
    3. DHL Paketmarken ebay45
    4. Welches Hotel empfiehlt man einem Silvester-Party-People?23

    Weitere Diskussionen