Lebensberatung: Couch Verkauft was nun?

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen oder einen guten Rat geben. Folgender Sachverhalt: Ich hab bei Ebay Kleinanzeigen eine Couch Verkauft. Am 13.02.16 hat sich eine ältere Dame ca. 60 - 70 Jahre alt, die Couch bei mir Zuhause angesehen und direkt in Bar bezahlt ( 250 Euro). Ich habe Ihr dies Quittiert. Die Dame meinte, das Sie zwecks Abholung sich bei mir nächste Woche am Samstag oder Sonntag meldet. Dies tat Sie aber bis heute nicht. Dummerweise habe ich Ihre Kontaktdaten Verloren (es gab keinen E-Mail Schriftverkehr). Was soll ich jetzt nun Tun? Nochmal Verkaufen? Warten? Couch einfach auf die Straße stellen? Wie Sieht es eigentlich Rechtlich aus?

Beliebteste Kommentare

Was ist denn das bitte für eine Frage "Nochmal Verkaufen"?
Sorry, aber wer auf so eine Idee überhaupt kommt, dem helfe ich sicherlich nicht!

Es gibt schon abgewichste Typen hier

bei manchen Fragen....

Wenn du die Couch bei Kleinanzeigen verkauft hast muss sie dich doch entweder per Mail oder Telefon kontaktiert haben.
Also müsstest du auch Kontaktdaten haben.
Klar ist das nicht optimal gelaufen, aber nochmal verkaufen oder einfach wegwerfen ist gar keine gute Idee, die Dame hat grundsätzlich erstmal ein Recht auf die Couch.

61 Kommentare

bei manchen Fragen....

Was ist denn das bitte für eine Frage "Nochmal Verkaufen"?
Sorry, aber wer auf so eine Idee überhaupt kommt, dem helfe ich sicherlich nicht!

Die gute hat schon bezahlt , was ist das denn für eine Frage ?

Naja, musst wohl weiter warten. Kannst es nochmals verkaufen, dann musst du der Dame aber das Geld wiedergeben!

Ich habe bei mir zuhause doch keine Lager Halle für nicht abgeholte Sachen. Ich warte ja schon ca. 3 Wochen und möchte mir endlich eine Neue Couch kaufen und dort hinstellen.

bernd1234fhdjf

Naja, musst wohl weiter warten. Kannst es nochmals verkaufen, dann musst du der Dame aber das Geld wiedergeben!


Sogar den Neubeschaffungswert.

bernd1234fhdjf

Naja, musst wohl weiter warten. Kannst es nochmals verkaufen, dann musst du der Dame aber das Geld wiedergeben!



Das würde ich auch machen aber was ist wenn Sie auf einmal Schadenersatz oder ähnliches will.

Hast du etwas schriftliches ? Wenn nein hat sie einfach nie bezahlt und fertig!

Wenn du die Couch bei Kleinanzeigen verkauft hast muss sie dich doch entweder per Mail oder Telefon kontaktiert haben.
Also müsstest du auch Kontaktdaten haben.
Klar ist das nicht optimal gelaufen, aber nochmal verkaufen oder einfach wegwerfen ist gar keine gute Idee, die Dame hat grundsätzlich erstmal ein Recht auf die Couch.

Es gibt schon abgewichste Typen hier

maxii

Hast du etwas schriftliches ? Wenn nein hat sie einfach nie bezahlt und fertig!



Geht's noch erbärmlicher?

bloxit

Ich warte ja schon ca. 3 Wochen und möchte mir endlich eine Neue Couch kaufen und dort hinstellen.



Schweres Schicksal. Schon mal über Schmerzensgeld nachgedacht?

maxii

Hast du etwas schriftliches ? Wenn nein hat sie einfach nie bezahlt und fertig!


Kriminelle Menschen wie du sind nicht einmal in der Lage ordentlich zu lesen...

nochmal für den gleichen preis verkaufen und wenn sie sich meldet, gibts halt die 250 euro zurück.

dodo2

Was ist denn das bitte für eine Frage "Nochmal Verkaufen"? Sorry, aber wer auf so eine Idee überhaupt kommt, dem helfe ich sicherlich nicht!


Also doch lieber einfach wegwerfen oder?
Moralisch vorzuziehen, aber ich würde ganz klar dazu tendieren, dass du hier einfach bis Ende des Jahres warten musst und wenn sie bis dahin nicht zu dir gekommen ist, Anzeige schalten in diversen Zeitschriften.

Dass du die Couch nun nicht mehr benutzen darfst, sollte auch klar sein! Miete am besten eine Garage, pack alles schön ein und lass es von einer Spedition abholen. Hast doch 250€ zum bezahlen, sehe da kein Problem!

maxii

Hast du etwas schriftliches ? Wenn nein hat sie einfach nie bezahlt und fertig!



Kann man dich sperren? Sowas von ekelhaft oO

Irgendwo hast du doch sicherliche eine Anzeige gemacht oder es ans schwarze Brett gehängt, dann mach dort eben einen weiteren Aushang, dass die Dame sich melden soll. Ansonsten, wenn du telefonischen Kontakt hattest, dann kannst du das aus den Einzelverbindungsnachweisen oder der History deines Telefons herrausholen.

bernd1234fhdjf

Naja, musst wohl weiter warten. Kannst es nochmals verkaufen, dann musst du der Dame aber das Geld wiedergeben!



wie kommst darauf?
Ist das nicht einfach ein Rücktritt vom Kauf. Da die Person sich nicht in der genannten Zeit gemeldet hat?

Hast du denn nicht die Durchschrift der Qiuttung mit Namen? wenn nicht, würde ich die Couch noch zwei Wochen stehen lassen und dann neu verkaufen. Wenn die Frau sich meldet, dann kann sie die 250 € wieder haben, wenn nicht Glück für dich. Immerhin ist die Frau ja schon in Verzug, du könntest jetzt für die Lagerung der Couch Lagerkosten in beanspruchen, diese könntest du mit dem Wert der Couch verrechnen, sodass die Frau nach nach ca. 5 Monaten auch keinen Anspruch mehr auf die Couch oder Rückerstattung hat.
Vlt. Ist sie auch schon gestorben....

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Nivea und Parabene33
    2. DVB-T2 Receiver11
    3. Defektes Macbook bei ebay Verkaufen | Wie in der Artikelbeschreibung schrei…2326
    4. Suche nach günstigen S/W Laser Drucker57

    Weitere Diskussionen