[Lebensberatung] DHL Paketschein doppelt verwendet

eingestellt am 27. Jul 2017
Hi zusammen,
ich hoffe, dass vielleicht jemand von euch schon mal einen ähnlichen Fall hatte und mir Tipps geben kann.

Folgendes Problem, ich habe am Montag zwei Pakete per DHL verschickt, eines der beiden sollte an eine inländische, das andere an eine ausländische Adresse gehen. Nun hat sich mein alter Herr aus dem Urlaub gemeldet und mir mitgeteilt, dass das falsche Paket bei ihm angekommen sei, da ich mir aber sicher bin, dass auf seinem Paket die richtige Adresse stand, gehe ich davon aus, dass ich auf beide Pakete die gleiche Paketmarke geklebt habe. Das bestätigt auch die Sendungsverfolgung von der inländischen Sendungs-ID, die steht nämlich noch auf "Daten übermittelt".

Das doofe ist, dass das Paket was jetzt irgendwo im DHL-Orkus rumschwebt natürlich das deutlich teurere ist.

Warum die Dame im Paketshop mich nicht auf meinen Irrtum hingewiesen hat, sondern einfach nur gesagt hat, dass ich nur einen Zettel bekäme, weiß ich nicht.
Der Fahrer hat im selben Moment die Pakete abgeholt, deswegen wird es nicht noch im Paketshop liegen.

Ich werde morgen natürlich bei DHL durchklingeln und hoffen dort etwas zu erreichen.

Hat jemand von euch eine Idee, wie ich jetzt am besten vorgehe, oder kann mich gar beruhigen, dass sich nicht einer der DHL-MA über ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk freut?

Viele Grüße

Turnbeutel
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen
Beste Kommentare
13 Kommentare
Dein Kommentar