ABGELAUFEN

[Lebensberatung] Dieses Internetz, von dem man so oft hört.

Moinsen an die Community.

Umzug steht am Freitag an, in der neuen Bude ist leider nur Telekom-Kabel verlegt, laut Verfügbarkeitscheck läuft also typischerweise kein Unitymedia (bei denen war ich eh nicht happy) und nur bis 16k. Back to Steinzeit.

Spezielle TV-Kanäle brauche ich nicht (laut Vermieter reicht ein digitaler Kabelreceiver), WLAN-Router (Fritzbox ist am besten oder?) hingegen schon, ansonsten normaler Telefonanschluss.

Toll wäre eine Sofort-Start-Option, damit ich nicht 4-6 Wochen in der noch tieferen Steinzeit leben muss.

Was ist das Beste, was ihr irgendwo rausholen könnt?

Bin derzeit bei 1und1 hängengeblieben, erste 12 Monate 15 Euro (+5 Euro für Fritzbox pro Monat), danach 29,99 (+5 Euro Modem).

Bin für alle Ideen dankbar

19 Kommentare

Gut, dass Du Dich so rechtzeitig um einen Internetanschluss kümmerst

Für DSL 16k würde ich Vodafone DSL empfehlen inkl. der kostenlosen easybox.
Wenn diese Dir irgendwann mal nicht ausreicht, kannst Du Dir immer noch eine eigene Fritzbox 7362SL günstig kaufen für 60-80 € Die Zugangsdaten erhälst Du mit dem Begrüssungschreiben.

Vodafone DSL 16k kostet effektiv nur 15,99 € pro Monat (über 24 Monate gerechnet, durch cashback)
http://www.obocom.de/shop/DSL-Internet-Festnetz-TV/DSL-VDSL/Vodafone-DSL-Zuhause-Anschluss-Auszahlung-auf-Ihr-Girokonto::1.html

Hier kannst Du noch einmal ganz genau prüfen, welche Bandbreite an Deiner Adresse möglich ist:
arcor.de/asb…jsp
Ggf. ist ja auch Vodafone Kabel möglich?

Die Schaltung von Vodafone DSL erfolgt schnellstmöglich, so ca. 2-3 Wochen.
Solange kannst Du Dich kostenlos 5 GB kostenlosem Telekom D1 LTE über Wasser halten:
t-mobile.de/ein…ten

dodo2

Gut, dass Du Dich so rechtzeitig um einen Internetanschluss kümmerst (party)



Ich dachte eigentlich, dass ich bis zum Einzug da eh nichts großartig vorher bestellen kann. Na gut, wird schon X)

Dank Dir, schaue es mir mal an. Laut Verfügbarkeits-Check ist nur ADSL bis 16k möglich.

Der Aufpreis für die Fritzbox von 5 Euro lohnt sich also nicht? Beim ersten Googlen vor ein paar Woche fand ich nur Beschwerden über die Easybox oO

^Das o.g. Vodafone-Angebot gibt es bei Remoters sogar noch etw. billiger, mit einem effekt. montatl. Grundpreis von unter 15€ ... nur ich persönl. kenne den Shop nicht:

Wenn du mit einem digitalen Kabelreceiver Fernsehempfang hast kannst du normalerweise auch Internet über Kabel bekommen.
Wenn dir natürlich die 16k reichen kannst du auch DSL nehmen.

Wenn du KabelTV hast, hast du zu 99 % auch KabelInternet.

Wo bist du denn hingezogen?

Kabel teilt sich in verschiedene Gebiete auf und hat keine freie Anbieterwahl...

Guck mal in den Verfügbarkeitscheck von kabeldeutschland.de

Ok, da zeigt sich meine Unkenntnis über die Materie X)

Kenne mich da kaum aus, wann es Internet über die Telefonbuchse und wann es über die Kabelbuchse kommt.

Sebastian3

Guck mal in den Verfügbarkeitscheck von www.kabeldeutschland.de



Bin innerhalb von Frankfurt umgezogen, PLZ 60329 Poststraße.

Laut dem Verfügbarkeitscheck kommt auch nur Internet und Phone 16 raus

In Frankfurt gibt es nur UnityMedia oder KMS.

Wenn UM nicht geht, bleibt dir noch cablesurf.de

Sebastian3

In Frankfurt gibt es nur UnityMedia oder KMS. Wenn UM nicht geht, bleibt dir noch cablesurf.de



Kannte ich noch nicht, checke ich direkt aus

Vergiss UM nicht jetzt schon zu kündigen, falls noch nicht geschehen. Musst bei Umzug und Nichtverfügbarkeit immer 3 Monate weiter zahlen!

Pustemann

Vergiss UM nicht jetzt schon zu kündigen, falls noch nicht geschehen. Musst bei Umzug und Nichtverfügbarkeit immer 3 Monate weiter zahlen!



Das hingegen hatte ich tatsächlich etwas früher schon gemacht, weil ich gelesen habe, dass die Kündigung ab der Meldung wirksam ist, nicht erst ab Umzug.
Danke aber für den Hinweis.

Geht denn nun unitymedia an Deiner neuen Adresse?

Prüfen kannst Du hier auf der Webseite oben rechts:
unitymedia.de

Weil wenn Kabel TV verfügbar ist, müsste Kabel Internet ja auch funktionieren.
Dann brauchst Du doch nur einen Umzug anmelden bei Unitymedia.Bzw. Deinen neuen Vermieter fragen, ob er einen Rahmenvertrag schon hat mit Unitymedia.

Da du zur Miete wohnst, musst du den Kabelanbieter deines Vermieters nehmen!

Unitymedia geht definitiv nicht, das Kabel scheint über Telekom zu kommen, wie auch immer das möglich ist. Wie gesagt, kenne mich damit nicht aus.

Die Aussage vom Hausverwalter:
"Hier liegt ein Telekom-Kabel, alles was darüber läuft, können Sie auswählen. Für Kabelfernsehen brauchen Sie einen digitalen Kabelreceiver". Das ist alles was ich an Infos habe.

Es gibt 2 Kabelarten.

Einmal Koxialkabel (Kabel TV/Internet):
buchse_81079.jpg

und einmal DSL (klassische Telefonleitung über eine "CuDA" Kupferdoppelader)
PB091475.JPG

Was viele aber nicht wissen, auch die Telekom bietet zusammen mit der "deutschen Annington Immobilien" Internetzugänge über Koaxialkabel an:
golem.de/new…tml

Hier kannst Du die Verfügbarkeit prüfen:
telekom.de/mie…hop

Ist Dein Vermieter zufällig Annington Immobilien?

dodo2

Ist Dein Vermieter zufällig Annington Immobilien?



RVI heißt der Vermieter.

Die Dosen sind übrigens beide im Wohnzimmer, daran erinnere ich mich noch ;-)

Ok, also dann doch nur klassiches DSL über die Telefonleitung.
Dann empfehle ich, wie oben bereits vorgeschlagen, Vodafone DSL für 15,99 € pro Monat.

Kabel TV wird wahrscheinlich schon in der Miete dabei sein, wenn er sagt, dass Du nur einen digitalen Receiver benötigst. Dieser ist in modernen Flat TVs meistens schon integiert (DVB-C).

Danke an Alle!

Kriz84

[quote=dodo2] Der Aufpreis für die Fritzbox von 5 Euro lohnt sich also nicht? Beim ersten Googlen vor ein paar Woche fand ich nur Beschwerden über die Easybox oO



Kann ich auch sehr gut verstehen. Damals, als ich noch bei VF war, waren mehrere Techniker vor Ort, um meine Probleme zu bekämpfen. Ergebnis der Techniker: Es muss irgendwo einen Kabelbruch geben. Die müssen die in der Wand verlegten Kabel vom Keller bis in den zweiten Stock komplett freilegen also auf stemmen. Dafür benötigen sie jedoch die Genehmigung vom Vermieter.

Die gab es nicht, da ich auch sehr große Zweifel an der Aussage hatte. Entweder funzt ein "einbetoniertes" Kabel gar nicht mehr oder es funzt. Und nicht so wie bei mir, nur sporadisch.

Irgendwann hatte ich einen "kompetenten" CallCenter Agent an der Line, der auch den internen Newsletter gelesen hat. Easybox ist scheisse, vorallem gewisse Chargen. Er schickte mir eine Neue zu und alles war paletti und funzte zumindest ohne Verbindungsabrüche.

dodo2

Gut, dass Du Dich so rechtzeitig um einen Internetanschluss kümmerst (party) Für DSL 16k würde ich Vodafone DSL empfehlen inkl. der kostenlosen easybox. Wenn diese Dir irgendwann mal nicht ausreicht, kannst Du Dir immer noch eine eigene Fritzbox 7362SL günstig kaufen für 60-80 € Die Zugangsdaten erhälst Du mit dem Begrüssungschreiben.


Bring mich bitte auf den aktuellen Stand. Damals gab es nur einen Installationscode für den mitgelieferten ROuter. Die richtigen Zugangsdaten wurden mir auf Anfrage immer nicht mitgeteilt. Offizielle Begründung: Durch evtl eigene Installationsfehler, kann VF den Kontakt zum Notruf nicht gewährleisten, und gibt deswegen die Daten nicht raus.


Mehrfach angefragt, immer die gleiche Begründung.
Den richtigen Grund kenne ich selber bzw kann ihn mehr denken.


PartyEnde

Bring mich bitte auf den aktuellen Stand. Damals gab es nur einen Installationscode für den mitgelieferten ROuter. Die richtigen Zugangsdaten wurden mir auf Anfrage immer nicht mitgeteilt.



Mit dem Installationscode zieht sich die Fritzbox die Zugangsdaten automatisch.

Die manuell einzugebenen Zugangsdaten (für andere Router) erhälst Du mittlerweile ganz einfach an der Hotline. Des Weiteren müssen die Netzbetreiber bei neuen Anschlüssen, ab August 2016, immer und unaufgefordert Dir gleich bei Schaltung des Anschlusses die Zugangsdaten schon mitteilen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Bausparvertrag - Jetzt der richtige Zeitpunkt?1650
    2. Stage Musical Gutschein47
    3. Smartphone für die Oma56
    4. Begrüßt bitte unsere beiden neuen Moderatoren3035

    Weitere Diskussionen