[Lebensberatung] Ebay, PayPal + Kack Verkäufer

Hallo Zusammen,

jetzt sind die PayPal Spezialisten gefragt. Ich habe bei Ebay ein Elektronik Artikel im Wert von 350€ bei einem Händler (98,5% Positiv bei knapp 1600 Bewertungen) ersteigert.

Dieser wurde auch schnell geliefert - leider erfüllt er nicht ganz mein Einsatzzweck. Kein Problem deswegen vom Händler -> kann ja den Vertrag widerrufen.

Habe versucht den Händler telefonisch zu erreichen - Fehlanzeige. Habe dann über Ebay "Diesen Artikel zurückgeben" angeklickt und gewartet. Auch hier hat sich nichts geregt.

Haben dann den Artikel Versichert per Post zurück geschickt. Mit zusätzlichem Widerrufs Schreiben und Per Mail den Verkäufer nochmal informiert (Auch hier keine Reaktion)

Habe dann der Sendung zugeschaut was Sie so macht - und siehe da der Status :"Der Empfänger ist unbekannt. Die weitere Behandlung der Sendung wird geprüft."

So jetzt kommt das Paket zu mir zurück - was kann ich jetzt am besten tun ?

Ich kann jetzt bei PayPal einen Fall eröffnen, aber ich sehe da schwarz - weil ich ja die Ware ja wieder bekomme. Und laut den PayPal Richtlinien Ware und Geld nicht am gleichen Ort sein "dürfen"

Wer kennt des Rätels Lösung ?

LG
Quaschi

Beliebteste Kommentare

Des Rätsels Lösung: Einen Paypal Fall auf machen und auf die Anweisungen der Mitarbeiter hören und befolgen.

24 Kommentare

Und die Adresse gibt es auch?

Trotzdem Paypal oder Ebay einschalten. Habe einen gefälschten Artikel erhalten und nicht eingesehen, dass ich die Versandkosten für den Rückversand bezahle. Nach kurzem Hin und Her mit Paypal, habe ich mein Geld zurück bekommen und durfte den Artikel behalten.
Ich weiß jetzt nicht genau was du in deinem Fall mit "erfüllt nicht den Einsatzzweck" meinst.

Ja, laut Google Maps gibt es die Adresse. Allerdings kann ich mit Google Streetview nichts erkennen. (Aber es sollte ein reiner Versender sein)

Des Rätsels Lösung: Einen Paypal Fall auf machen und auf die Anweisungen der Mitarbeiter hören und befolgen.

Ok, dann warte ich allerdings noch ab bis das Paket wieder bei mir eintrudelt.

Hab gerade nochmal die Adressdaten gecheckt.

Ich sehe gerade ich hab in den Firmenname ein A zuviel eingebaut Aber das sollte ja für die Post im Normalfall kein Problem sein ?? (Straße und PLZ stimmen)

Es ist ja schon komisch, dass man den Verkäufer nicht greifen kann - einfachste Lösung Fall eröffnen.

Quaschi

Ok, dann warte ich allerdings noch ab bis das Paket wieder bei mir eintrudelt. Hab gerade nochmal die Adressdaten gecheckt. Ich sehe gerade ich hab in den Firmenname ein A zuviel eingebaut Aber das sollte ja für die Post im Normalfall kein Problem sein ?? (Straße und PLZ stimmen)


Gibt es einen besonderen Grund das du den Link von dem Verkäufer bzw. Artikel
hier nicht mit dazu postest? Da kann man dann sich ein besseres Bild von machen.

Link zum Verkäufer

stutzig machen mich allerdings die neusten Negative Bewertungen, dass niemand den Händler erreicht.

Ich hab auf dem Paket Kepacom geschrieben anstatt Kepcom.

Einmal noch Streeview

Drei negative Bewertungen am Stück, das sieht so aus als läge da was im Argen

Negative Bewertungen scheint es nur bei "hochpreisigen" Artikeln zu geben. Scheinbar wurden die günstigeren versendet.

Ich verstehe aber nicht warum die Adresse dann nicht stimmt. Das ergibt doch keine Sinn.

Man kann aus den Bewertungen aber auch keine Schluss ziehen von wann die Auktionen sind (gerade bei den Positiven) Diese können auch schon 2-3 Wochen zurück liegen und wurden erst jetzt bewertet.

Sorry, aber wenn du bei sovielen negativen Bewertungen dort kaufst, bist du irgendwie schon selbst dran schuld...

23 negative - meist hochpreisig in 6 Monaten....und wenn du noch Widerrufen kannst, dann kanns ja nicht allzulange her sein...

Also fix bei Ebay UND PP einen Konflikt aufmachen, bevor es zu spät ist...

Quaschi

Ok, dann warte ich allerdings noch ab bis das Paket wieder bei mir eintrudelt. Hab gerade nochmal die Adressdaten gecheckt. Ich sehe gerade ich hab in den Firmenname ein A zuviel eingebaut Aber das sollte ja für die Post im Normalfall kein Problem sein ?? (Straße und PLZ stimmen)



Was könnte sich den theoretisch noch ändern in der Zeit? Ab mit dir zu Paypal. Je eher desto besser!
Sollen wir dich jetzt zu Paypal hin prügeln, oder was muss man dir noch für Argumente liefern, damit du das einzig richtige machst?

PreiseC

Sorry, aber wenn du bei sovielen negativen Bewertungen dort kaufst, bist du irgendwie schon selbst dran schuld... 23 negative - meist hochpreisig in 6 Monaten....und wenn du noch Widerrufen kannst, dann kanns ja nicht allzulange her sein... Also fix bei Ebay UND PP einen Konflikt aufmachen, bevor es zu spät ist...




vor 2 Wochen waren es noch 0 Negative Bewertungen in 1 Monat. Das hat sich jetzt erst aufgeschaukelt.

ABER:

Ich hab bei Ebay und PayPal angerufen - die Wissen nun bescheid. Ich geb bescheid wenn es was neues gibt.

Der Mitarbeiter bei PayPal wollte erst kein Fall eröffnen, weil es die Sie wohl nur einschreiten, wenn man die Ware nicht erhalten hat oder die Ware der Beschreibung abweicht.

Aber er hat sich dann doch erbarmt. Verstehe wer will warum.

Fall eröffnen ist das einzige was helfen könnte.

bayernex

Neuer Geschäftsführer



Kann leider nicht das ganze anschauen Und 12€ für ein Handelsregister Auszug sehe ich auch nicht wirklich ein. Vor allem weiß ich auch nicht ob es was bringt.

Bin ich Rechtlich irgendwie angreifbar ? Nicht das der im Nachhinein noch irgendwie mit einem Anwalt ankommt ?

Ich würde mich ja wirklich gern mit dem in Verbindung setzten.



Amtsgericht Bremen Aktenzeichen: HRB 29703 HB
Bekannt gemacht am: 04.05.2015 20:00 Uhr
In () gesetzte Angaben der Anschrift und des Unternehmensgegenstandes erfolgen ohne Gewähr:
Veränderungen
30.04.2015

HRB 29703 HB: kepcom gmbh, Bremen, Am Wall 148, 28195 Bremen. Nicht mehr Geschäftsführer: Özbek, Murat; Geschäftsführer: Rizos, Andreas, *03.05.1976, Bremen; mit der Befugnis die Gesellschaft allein zu vertreten, mit der Befugnis Rechtsgeschäfte mit sich selbst oder als Vertreter Dritter abzuschließen.

Interessant ist, dass der alte GS-Führer bekannt war (nicht im Negativen Sinne):
transfermarkt.de/mur…777

Achso, in anderen Foren wird über ihn auch diskutiert. Einige haben Strafanzeige gestellt. Alle haben Paypal Käuferschutz gemeldet. Nur doof, dass keiner gemeldet hat, ob er das Geld zurückbekommen hat oder nicht

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Willkommen zum neuen mydealz6852193
    2. DVB-T2 Receiver810
    3. Keine Payback Punkte mehr auf Goldkauf bei eBay?22
    4. Ein etwas anderer Deal...1622

    Weitere Diskussionen