[Lebensberatung] Festplatte plötzlich RAW-Format. Wie an Daten rankommen?

eingestellt am 13. Jan 2017
Hey Leute,

an meinem PC hat sich plötzlich von einem auf den nächsten Tag eine interne Festplatte (1TB) ins RAW-Format geändert und wird als leer angezeigt. Die Festplatte nutzte ich eigentlich hauptsächlich zur Aufbewahrung von GoPro-Videos und Bildern. Aber natürlich habe ich auch viele Office-Dateien und alte Uni-Unterlagen auf der Festplatte.
Ich habe schon ein Rettungsprogramm (EaseUS Data Recovery) drüber laufen lassen und das hat (soweit ich mich erinnere) alle Dateien wieder gefunden. Aber auch viele Dateien mit denen ich nichts anfangen kann. In Summe findet das Programm Daten von ca. 2,8TB?!? Keinen Plan wie das geht...

Hat einer von euch denn eine Idee, wie ich vielleicht die Festplatte wieder zurück ins NTFS-Format bekomme ohne sie komplett formatieren zu müssen? Ich habe was gefunden womit man eine ISO-Datei der RAW-Festplatte machen könnte, aber das Programm ist nicht kompatibel für Windows 10. Ich scheue auch meine Lösung mit dem Datenrettungsprogramm, da ich glaube, dass viele Dateien ihren eigentlichen Namen verlieren und in irgendwelche Standartnamen geändert werden...

Hatte das Problem schon einmal jemand und kann mir da eine gute Lösung anbieten?
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen
9 Kommentare
Dein Kommentar