[Lebensberatung] Hotel verlangt mehr Kurtaxe, als es die Gemeinde vorschreibt

Wir waren für 1 Woche in einem Hotel.

Im Vorfeld erkundigte ich mich, schriftlich per E-Mail direkt bei der Gemeinde, über die Höhe der Kurtaxe.
Laut deren Auskunft beträgt die Kurtaxe 1 € pro Person/Tag und Kinder sind frei. Erst ab 16 Jahren müssen diese ebenfalls 1 € pro Person/Tag bezahlen.

Bei der Bezahlung im Hotel, wurde plötzlich eine Kurtaxe in Höhe von 1,50 € pro Erwachsenen und Tag berechnet, statt 1 € Euro.

Und laut der Mitarbeiterin an der Rezeption zahlen Kinder bereits ab 6 Jahren die Kurtaxe und nicht erst ab 16 Jahren, wie es die Gemeinde mir im Vorfeld schriftlich per E-Mail mitteilte.
Die Rezeptionistin meinte, das steht so in Ihrem Computer und wir müssen den Betrag jetzt so bezahlen.

Darf ein Hotel sich an der Kurtaxe bereichern?
Es sind zwar nur 50 Cent mehr, aber mir geht es ums Prinzip.

Beliebteste Kommentare

Bernare

Dafür braucht man jetzt wirklich eine Lebensberatung? oO



Ob es nun seine "unberechtigte Lebensberatung" heißt oder dein "berechtigter Erfahrungsaustausch " ist egal.
Nur Dein "Login bei MD = Hirn aus"ist absolut indiskutabel.

Zum Thema: Nichts gefallen lassen. Nie/Niemals. Immer extrem ausflippen bei Ungerechtigkeit. So mach ich das.
Und wenn Dieses trotz allem nicht zum Erfolg führt,hat man wenigstens Genugtuung für sich selbst.

Bernare

Aber scheinbar kommst du nicht selber auf die einfachste Idee, einfach bei der Gemeinde nachzufragen.


Und du scheinst nicht lesen zu können oder blendest selektiv das aus, was mit deiner Meinung nicht vereinbar ist.

Bernare

Dafür braucht man jetzt wirklich eine Lebensberatung? oO



Wenn Du aufmerksam gelesen hättest, hättest Du gesehen, dass ich bereits eine weitere Anfrage bei der Gemeinde gestellt habe, diese aber noch aussteht.
Ob nun Lebensberatung oder Erfahrungsaustausch ist doch vollkommen egal

Bernare

Dafür braucht man jetzt wirklich eine Lebensberatung? oO



Ja, weil ich gerne Eure Erfahrungen dazu wissen möchte.
Du fragst ja auch öfter nach Erfahrungen anderer User
Bearbeitet von: "dodo2" 1. August

39 Kommentare

Frag doch nochmals die Gemeinde per Email. Geht doch schneller und ist in der Antwort besser als hier

Ich würd sowas direkt bei der Gemeinde melden. Dann weißt du ja ist es erlaubt wenn nicht bekommen die gleich paar auf die Finger.

beneschuetz

Frag doch nochmals die Gemeinde per Email. Geht doch schneller und ist in der Antwort besser als hier


VoxPopuli

Ich würd sowas direkt bei der Gemeinde melden. Dann weißt du ja ist es erlaubt wenn nicht bekommen die gleich paar auf die Finger.



Ja hab ich eben schon. Antwort steht noch aus.
Es hätte ja sein können, dass ein Hotel noch extra Gebühren verlangen darf und zufällig jemand von Euch Vielreisenden das weiß

Ich würde die Gemeinde darüber informieren.
Und schau mal hier: "...der Betrug mit Kurtaxe keine Seltenheit". Das kann für das betreffende Hotel ganz schön teuer werden.

Bearbeitet von: "Rocoto" 12. September

Rocoto

Ich würde die Gemeinde darüber informieren. Und schau mal hier: "...der Betrug mit Kurtaxe keine Seltenheit".



Ja, hab ich schon gelesen. Ist aber ein anderes Hotel gewesen.
Schon krass, wenn die das tausendfach so machen

"Wenn ich schon Kurtaxe bezahle, dann will ich wenigstens auch mit ihr fahren."

Sag doch, dass ihr geschäftlich da seid. Kurtaxe = 0,00€

Leg den WDR-Artikel und die Mail von der Gemeinde vor, verlange den Differenzbetrag zurück und sag sie sollen das selbst bei der Gemeinde anzeigen, ansonsten tust du es. Schönen Urlaub

Meecrob

Leg den WDR-Artikel und die Mail von der Gemeinde vor, verlange den Differenzbetrag zurück und sag sie sollen das selbst bei der Gemeinde anzeigen, ansonsten tust du es. Schönen Urlaub



Naja, ich will da jetzt nicht so eine Welle machen. Wir haben schon einen extrem günstigen Mydealz Preis erhalten für eine Suite usw. und wollten da ggf. nochmal hinfahren

dodo2

Naja, ich will da jetzt nicht so eine Welle machen. Wir haben schon einen extrem günstigen Mydealz Preis erhalten für eine Suite usw. und wollten da ggf. nochmal hinfahren



In diesem Fall einfach Preise schlucken...

#fremdschämen

Dafür braucht man jetzt wirklich eine Lebensberatung? oO

Bernare

Dafür braucht man jetzt wirklich eine Lebensberatung? oO



Ja, weil ich gerne Eure Erfahrungen dazu wissen möchte.
Du fragst ja auch öfter nach Erfahrungen anderer User
Bearbeitet von: "dodo2" 1. August

Bernare

Dafür braucht man jetzt wirklich eine Lebensberatung? oO



Nennt sich dann Erfahrungsaustausch statt Lebensberatung...

Aber scheinbar kommst du nicht selber auf die einfachste Idee, einfach bei der Gemeinde nachzufragen.

Login bei MD = Hirn aus

Bernare

Aber scheinbar kommst du nicht selber auf die einfachste Idee, einfach bei der Gemeinde nachzufragen.


Und du scheinst nicht lesen zu können oder blendest selektiv das aus, was mit deiner Meinung nicht vereinbar ist.

Bernare

Dafür braucht man jetzt wirklich eine Lebensberatung? oO



Wenn Du aufmerksam gelesen hättest, hättest Du gesehen, dass ich bereits eine weitere Anfrage bei der Gemeinde gestellt habe, diese aber noch aussteht.
Ob nun Lebensberatung oder Erfahrungsaustausch ist doch vollkommen egal

Steht auf der Gastkarte oder wie das Ding heisst nicht der Betrag drauf? So kenn ich das zumindest..
Da du weder Zeitraum noch Ort dazuschreibst: Liegen zwischen Auskunft bei der Gemeinde und Hotelaufenthalt einige Monate? Die Höhe der Kurtaxe kann saisonal variieren.

falls es mit der antwort von der gemeinde zu lange dauert, würde ich die taxe unter vorbehalt zahlen und dem betreiber sagen, dass du das von der gemeinde prüfen lässt.
dann natürlich die zahlung unter vorbehalt auch so mit unterschrift von beiden parteien schriftlich festhalten.
evtl. knicken die ja dann schon ein, falls sie vor hatten dich abzuzocken

Bearbeitet von: "grobian" 12. September

deathlord

Steht auf der Gastkarte oder wie das Ding heisst nicht der Betrag drauf? So kenn ich das zumindest.. Da du weder Zeitraum noch Ort dazuschreibst: Liegen zwischen Auskunft bei der Gemeinde und Hotelaufenthalt einige Monate? Die Höhe der Kurtaxe kann saisonal variieren.



Eine Kurkarte meinst Du. Nein, die gab es nicht.
Zwischen Auskunft bei der Gemeinde und Hotelaufenthalt waren nur wenige Tage.
Bearbeitet von: "dodo2" 12. September

grobian

falls es mit der antwort von der gemeinde zu lange dauert, würde ich die taxe unter vorbehalt zahlen und dem betreiber sagen, dass du das von der gemeinde prüfen lässt.dann natürlich die zahlung unter vorbehalt auch so mit unterschrift von beiden parteien schriftlich festhalten.evtl. knicken die ja dann schon ein, falls sie vor hatten dich abzuzocken



Ja, das war auch mein 1. Gedanke unter Vorbehalt nur zu bezahlen. Aber nun ist es zu spät. Schon bezahlt. Wollte da früh morgens nicht so einen Stress machen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. JTC Genesis Ultra HD TV - Thread (alle Größen) -Jay-Tech UHd2111198
    2. Whatsapp-Sim in Dual-Sim Smartphone55
    3. Hilfe - alle Android Apps weg22
    4. KFZ Versicherung / Leasing22

    Weitere Diskussionen