Lebensberatung: Käufer will Ware nach Spanien verschickt haben

39
eingestellt am 22. Aug
Hallo zusammen,

ich habe bei Ebay einen Laptop-Stylus zum Verkauf eingestellt.
Versand nur innerhalb Deutschlands, Privatverkauf.
Nun wurde es von einem Käufer aus Spanien gekauft, der den Stylus nach Barcelona verschickt haben will. Zusätzliche Portokosten würde er übernehmen.
Wer hat mit dem Thema Erfahrungen? Ist das Betrug und ich soll gleich sagen, dass ich nichts nach Spanien schicke? Bin ich abgesichert, wenn er mich vorab per Überweisung statt PayPal bezahlt?

Danke für eure Infos und Erfahrungen
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Beste Kommentare
Hardy-K22.08.2020 12:53

Wäre mir auch zu unsicher und ich würde den Kauf stornieren.War doch a …Wäre mir auch zu unsicher und ich würde den Kauf stornieren.War doch ausdrücklich erklärt: Versand nur nach Deutschnland.Ausserdem:In Spanien brauchen die eine spanische Tastatur.


Bei einem Stylus?
Ich würde es lassen.
Abbruch neu Einstellen.
Wenn du nur Versand innerhalb Deutschlands anbietest, warum der Versand jetzt ins Ausland?
Bearbeitet von: "DBallZ" 22. Aug
39 Kommentare
Ich würde es lassen.
Abbruch neu Einstellen.
Wenn du nur Versand innerhalb Deutschlands anbietest, warum der Versand jetzt ins Ausland?
Bearbeitet von: "DBallZ" 22. Aug
#Internetfuehrerschein
Wäre mir auch zu unsicher und ich würde den Kauf stornieren.
War doch ausdrücklich erklärt: Versand nur nach Deutschnland.

Ausserdem:
In Spanien brauchen die eine spanische Tastatur.
Hardy-K22.08.2020 12:53

Wäre mir auch zu unsicher und ich würde den Kauf stornieren.War doch a …Wäre mir auch zu unsicher und ich würde den Kauf stornieren.War doch ausdrücklich erklärt: Versand nur nach Deutschnland.Ausserdem:In Spanien brauchen die eine spanische Tastatur.


Bei einem Stylus?
DBallZ22.08.2020 12:51

Wenn du nur Versand innerhalb Deutschlands anbietest, warum der Versand …Wenn du nur Versand innerhalb Deutschlands anbietest, warum der Versand jetzt ins Ausland?



Man darf dann auch keine Abholung anbieten und explizit Länder ausschließen. Verkaufe aber auch sehr selten auf ebay und hab das auch noch nie gemacht.
Bearbeitet von: "1cast" 22. Aug
Avatar
GelöschterUser699688
Hardy-K22.08.2020 12:53

Wäre mir auch zu unsicher und ich würde den Kauf stornieren.War doch a …Wäre mir auch zu unsicher und ich würde den Kauf stornieren.War doch ausdrücklich erklärt: Versand nur nach Deutschnland.Ausserdem:In Spanien brauchen die eine spanische Tastatur.



AndY_KhaI22.08.2020 12:56

Bei einem Stylus?


Und wer legt fest, dass in Spanien nur Tastaturen mit spanischem Layout verwendet werden dürfen?
GelöschterUser69968822.08.2020 13:03

Und wer legt fest, dass in Spanien nur Tastaturen mit spanischem Layout …Und wer legt fest, dass in Spanien nur Tastaturen mit spanischem Layout verwendet werden dürfen?


Da du ebenfalls auf meinen Kommentar geantwortet hast:
Bei meiner Frage ging‘s eher darum, was ein Stift mit der Tastatur zu tun hat, die man in dem Land verwendet.

Muss dir aber zustimmen, gibt auch viele Leute in Deutschland die zum Beispiel eine QWERTY Tastatur nutzen.
OT: Bin da nicht mehr auf den Laufenden. Kann man überhaupt aus Land X etwas kaufen, wenn "nur Deutschland" bei eBay ausgewählt?
Mike19XX22.08.2020 13:05

OT: Bin da nicht mehr auf den Laufenden. Kann man überhaupt aus Land X …OT: Bin da nicht mehr auf den Laufenden. Kann man überhaupt aus Land X etwas kaufen, wenn "nur Deutschland" bei eBay ausgewählt?


Wenn man den Artikel zum Abholen verfügbar macht, dann ja.
Zusätzlich zu "nur DE" musst du alle anderen Länder ausschließen, das geht über das erweiterte Verkäuferformular.
ジャニス_ヱーナー22.08.2020 13:39

Zusätzlich zu "nur DE" musst du alle anderen Länder ausschließen, das geht …Zusätzlich zu "nur DE" musst du alle anderen Länder ausschließen, das geht über das erweiterte Verkäuferformular.


Genau - und das ist extrem nervig und schlecht gelöst. Ich hatte das auch letztens als ich Kleidung verkauft habe und Spaßbieter aus allen möglichen Ländern 2mal drauf geboten haben. Es ist NICHT nur ein klick und gut ist
Kommt drauf an, hatte einem Italiener meine PS3 auf Ebay verkauft. Ohne Probleme.
Pauschal würde ich es nicht ausschließen.
Wenn du aber ein schlechtes Gefühl hast, dann lass es.
ジャニス_ヱーナー22.08.2020 13:39

Zusätzlich zu "nur DE" musst du alle anderen Länder ausschließen, das geht …Zusätzlich zu "nur DE" musst du alle anderen Länder ausschließen, das geht über das erweiterte Verkäuferformular.


Ja, leider habe ich das nicht gemacht, weil die diese Option,die in Ebay echt schlecht umgesetzt ist, übersehen habe
Hardy-K22.08.2020 12:53

Wäre mir auch zu unsicher und ich würde den Kauf stornieren.War doch a …Wäre mir auch zu unsicher und ich würde den Kauf stornieren.War doch ausdrücklich erklärt: Versand nur nach Deutschnland.Ausserdem:In Spanien brauchen die eine spanische Tastatur.


Anscheinend kann man auch kaufen, wenn man seinen Account in Spanien und sonst wo hat.
Ist ja nur ein Fujitsu Stift, völlig Wurst, welche Tastatur er hat.

Leider hat mir keiner geantwortet, ob es sicher ist, ihn per Überweisung bezahlen zu lassen.
Wenn das Geld bei mir auf dem Konto ist, kann da noch etwas schiefgehen?
VaeterchenFrost00022.08.2020 13:52

Ja, leider habe ich das nicht gemacht, weil die diese Option,die in Ebay …Ja, leider habe ich das nicht gemacht, weil die diese Option,die in Ebay echt schlecht umgesetzt ist, übersehen habe Anscheinend kann man auch kaufen, wenn man seinen Account in Spanien und sonst wo hat.Ist ja nur ein Fujitsu Stift, völlig Wurst, welche Tastatur er hat. Leider hat mir keiner geantwortet, ob es sicher ist, ihn per Überweisung bezahlen zu lassen.Wenn das Geld bei mir auf dem Konto ist, kann da noch etwas schiefgehen?


Versand nur an die bei eBay hinterlegte Adresse. Wenn du das Geld per SEPA bekommst, sollte das passen.
schni_schna_schnappi22.08.2020 13:46

Kommt drauf an, hatte einem Italiener meine PS3 auf Ebay verkauft. Ohne …Kommt drauf an, hatte einem Italiener meine PS3 auf Ebay verkauft. Ohne Probleme. Pauschal würde ich es nicht ausschließen. Wenn du aber ein schlechtes Gefühl hast, dann lass es.


Hat er dich per PayPal bezahlt oder auf einen anderen Weg?
Ich habe mir sein Profil angesehen, Mitglied seit Jan. 2018, seitdem 5 Bewertungen und dabei nur 1 aus Deutschland. Muss ja nichts heißen, aber ich habe in der Tat ein mulmiges Gefühl.
Deswegen wollte ich mich erst von den Profis hier beraten lassen.
VaeterchenFrost00022.08.2020 13:56

Hat er dich per PayPal bezahlt oder auf einen anderen Weg?Ich habe mir …Hat er dich per PayPal bezahlt oder auf einen anderen Weg?Ich habe mir sein Profil angesehen, Mitglied seit Jan. 2018, seitdem 5 Bewertungen und dabei nur 1 aus Deutschland. Muss ja nichts heißen, aber ich habe in der Tat ein mulmiges Gefühl.Deswegen wollte ich mich erst von den Profis hier beraten lassen.



Ja per Paypal. Hab natürlich geguckt, ob Ebay Adresse mit der Paypal Adresse übereinstimmt.
@VaeterchenFrost000


Wenn er mit Überweisung bezahlt, dann solltest du einen Verwendungszweck festlegen z.B. seinen Ebay Benutzernamen, damit ein sogenannter Dreiecksbetrug vermieden wird.
Wenn du per Paypal verkaufst und mit Sendungsnummer an die in Paypal angegebene Adresse verschickst und die Ware wie in der Beschreibung beschaffen ist, kann dir eigentlich wenig passieren. Theoretisch könnte der Käufer einen unberechtigten Kontozugriff melden. Aber das halte ich für eher unwahrscheinlich.
Im Endeffekt hast du immer ein gewisses Risiko. Sogar bei einer Abholung könnte man theoretisch jemanden Falschgeld unterjubeln
Bearbeitet von: "schni_schna_schnappi" 22. Aug
schni_schna_schnappi22.08.2020 14:06

@VaeterchenFrost000 Wenn er mit Überweisung bezahlt, dann solltest du …@VaeterchenFrost000 Wenn er mit Überweisung bezahlt, dann solltest du einen Verwendungszweck festlegen z.B. seinen Ebay Benutzernamen, damit ein sogenannter Dreiecksbetrug vermieden wird. Wenn du per Paypal verkaufst und mit Sendungsnummer verschickst und die Ware wie in der Beschreibung beschaffen ist, kann dir eigentlich wenig passieren. Theoretisch könnte der Käufer einen unberechtigten Kontozugriff melden. Aber das halte ich für eher unwahrscheinlich. Im Endeffekt hast du immer ein gewisses Risiko. Sogar bei einer Abholung könnte man theoretisch jemanden Falschgeld unterjubeln


Danke, Verwendungszweck personifizieren ist ein guter Hinweis.
VaeterchenFrost00022.08.2020 14:12

Danke, Verwendungszweck personifizieren ist ein guter Hinweis.



Ebay Benutzername und die Artikelnummer der Auktion.
Hatte noch nie Probleme mit EU-Ausländern bei ebay und ich verkaufe recht regelmäßig.
schni_schna_schnappi22.08.2020 14:15

Ebay Benutzername und die Artikelnummer der Auktion.



Genau so.
Wenn es zu einem ungeraden Preis veräußert wurde, umso besser. Da kann man meistens auch ein Dreiecksbetrug identifizieren.
Verkäufe nach Spanien würde ich sein lassen. Erstens ist die Zustellung dort nicht sehr zuverlässig. Zweitens ist die Mentalität der Spanier im ECommerce eine andere, um es mal vorsichtig auszudrücken.
Ich hab bisher mehrfach nach Spanien und spannenderweise Russland verkauft. Bisher nie Probleme gehabt, wobei nach Russland dann auch Zollanmeldung dabei ist, was natürlich etwas mehr Papierkram bedeutet. Ich würde nicht grundsätzlich ein Problem bei Auslandsversand vermuten.
Hab mal ne Garfikkarte nach Spanien verkauft
Mike19XX22.08.2020 13:05

OT: Bin da nicht mehr auf den Laufenden. Kann man überhaupt aus Land X …OT: Bin da nicht mehr auf den Laufenden. Kann man überhaupt aus Land X etwas kaufen, wenn "nur Deutschland" bei eBay ausgewählt?


Ja. Man muss das extra nochmals einstellen, in welche Länder nicht verschickt wird. Die Globaleinstellung sagt nur aus, dass die Auktion nur in den jeweiligen Ländern (nicht) agezeigt wird.
totmacher22.08.2020 16:35

Verkäufe nach Spanien würde ich sein lassen. Erstens ist die Zustellung d …Verkäufe nach Spanien würde ich sein lassen. Erstens ist die Zustellung dort nicht sehr zuverlässig. Zweitens ist die Mentalität der Spanier im ECommerce eine andere, um es mal vorsichtig auszudrücken.


Die Zustellung ist bei nem Privatverkauf nicht mehr das Risiko des Verkäufers.

Ich weiß zwar nicht, welcher Stylus genau bzw. was der Verkaufspreis ist, aber für nen möglichen Betrug kämen doch eher andere Produkte in Betracht (soll natürlich nicht heißen, dass es das bei so etwas nicht auch gibt).
Um welchen Wert geht es hier? Solche Dreiecksbetrüger mit Ausland dies das fangen doch meist erst bei Waren um die 200€ an. Darunter lohnt das doch gar nicht.
Ich finde es immer sehr anmaßend gleich von Betrug zu sprechen nur weil ein Ausländer eine Auktion gewonnen hat. 95%? der Einwohner der Erde sind Ausländer für uns. Auch wenn ein Käufer Deutscher ist kann er ein Betrüger sein.
ChrisXSB22.08.2020 19:44

Ich finde es immer sehr anmaßend gleich von Betrug zu sprechen nur weil …Ich finde es immer sehr anmaßend gleich von Betrug zu sprechen nur weil ein Ausländer eine Auktion gewonnen hat. 95%? der Einwohner der Erde sind Ausländer für uns. Auch wenn ein Käufer Deutscher ist kann er ein Betrüger sein.


95% Ausländer macht 390 Millionen Inländer, in welchen Grenzen lebst Du genau?
ChrisXSB22.08.2020 19:44

Ich finde es immer sehr anmaßend gleich von Betrug zu sprechen nur weil …Ich finde es immer sehr anmaßend gleich von Betrug zu sprechen nur weil ein Ausländer eine Auktion gewonnen hat. 95%? der Einwohner der Erde sind Ausländer für uns. Auch wenn ein Käufer Deutscher ist kann er ein Betrüger sein.


Ja, total diskriminierend! Anzeige ist raus!
toffel4422.08.2020 18:22

Um welchen Wert geht es hier? Solche Dreiecksbetrüger mit Ausland dies das …Um welchen Wert geht es hier? Solche Dreiecksbetrüger mit Ausland dies das fangen doch meist erst bei Waren um die 200€ an. Darunter lohnt das doch gar nicht.


30 € + Versand
ChrisXSB22.08.2020 19:44

Ich finde es immer sehr anmaßend gleich von Betrug zu sprechen nur weil …Ich finde es immer sehr anmaßend gleich von Betrug zu sprechen nur weil ein Ausländer eine Auktion gewonnen hat. 95%? der Einwohner der Erde sind Ausländer für uns. Auch wenn ein Käufer Deutscher ist kann er ein Betrüger sein.


Wer macht das? Ich habe nur gefragt, wie man sich gegen Betrug absichert. Und Betrug mit Käufern aus Spanien kommt häufig genug vor.
VaeterchenFrost00022.08.2020 20:32

30 € + Versand


Wenn er die überweist mit Versand dann warte noch 1-2 Tage während das Geld auf deinem Konto drauf ist und schick dann los, versichert natürlich.

Denke nicht dass dich einer für 30€ scamen will und selbst wenn weißt du es beim nächsten mal besser und verschickst nichts mehr ins Ausland.

Aber wie gesagt sehr unwahrscheinlich.
Überweisung mit klarem Betreff und Versand an die hinterlegte Adresse, damit sollte der Kuchen gegessen sein. habe auch schon mal eine E-Gitarre mit Koffer nach Spanien verschickt. War zwar ein ziemlich teurer Versand, aber der wollte die Klampfe halt unbedingt haben...
Naja, er hat ein Recht darauf dass du dein Zeug verschickst, wenn ein Kaufvertrag zustandegekommen ist.
Lass dir das Geld überweisen und verschickt mit Sendungsverfolgung, easy.
Das Risiko ist, dass er dir nur einen Screenshot der Überweisung schickt und dich bitte ganz schnell zu versenden weil es ein Geschenk ist und ganz dringend geliefert werden muss.
Der Screenshot ist natürlich gefälscht.
So blöd,dass ich auf einen Screenshot reinfalle, bin ich dann doch nicht
Scheint aber ein Betrüger gewesen zu sein. Denn er meldet sich seit meiner letzten Mail am Samstag nicht mehr.
Ich weiß nicht was ihr habt... Bei mir geht jedes zweite eBay-Paket ins EU-Ausland. Dinge zwischen 50 und 500 Euro. Fast immer per Paypal bezahlt worden und natürlich an die hinterlegte Adresse gesendet. Nur einmal war's ein gehacktes Konto, aber selbst da war ich über den Verkäuferschutz abgesichert.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text