eingestellt am 8. Jun 2016
Nachdem meine Sparkasse die Kontoführungsgebühren ab August auf 7 € erhöht und mein letzter Beratungstermin dort alles andere als zufriedenstellend war (Berater war extrem schlecht vorbereitet und ich musste ihm alle Infos aus der Nase ziehen), war dies der Anlass für mich umzudenken. Ich finde so sollte man mit langjährigen Kunden nicht umgehen.

Damit ist jetzt Schluss!!

Von daher meine Frage an euch, welches kostenlose Giro (Gehalts-) Konto ihr mir empfiehlt? Wichtig ist mir, dass ich an vielen bzw. allen Geldautomaten kostenlos Bargeld abheben kann. Online Banking sollte auch kostenlos, sicher und einfach sein.
Ein Willkommensbonus seitens der Bank wäre sehr wünschenswert

Vielen Dank schon mal!

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
Beste Kommentare

Ich hab Erfahrungen mit Ing-Diba, comdirect und 1822direkt:

Ing-Diba:
+ Sehr guter Support
+ Mit Kreditkarte an allen Visa-Automaten kostenlos Geld abheben
+/- Debit-Kreditkarte (Finde ich selbst praktisch, manch anderer wiederum schlecht)
- Kostenlos Geld einzahlbar nur bei Reise-Bank, früher nur bei Degussa-Bank (kann also jederzeit wieder wechseln; allerdings sind dies auch immer seltene Banken; wer hat so eine vor der Tür???)

Comdirect:
+ Sehr gutes Depot kostenlos dabei (ETF-Sparplan mit Comstage-Aktien ohne Ordergebühren)
+ Geld über Commerzbank einzahlbar (aber seit kurzem leider mit Limitierungen: klick)
- Kreditkarte seit diesem Jahr nicht mehr innerhalb EU zu gebrauchen (--> Alternative Kreditkarte (Barclay, Santander,...) nötig)

1822direkt:
+ Geld an allen Sparkassen-Automaten mit der EC-Karte kostenlos abheben (ändert sich also für dich nichts 10009783-aZsZM )
- Geld einzahlen leider nur bei Frankfurter Sparkasse
Kreditkarte ist glaube ich nicht brauchbar bzw. kostet was (hatte ich damals nicht beantragt...) --> Alternative (kostenlose) Kreditkarte nötig...

DKB hatte ich mich damals dagegen entschieden aufgrund der TAN-Frage (damals gab es nur eine iTan-Liste, keine mTan). Mittlerweile gibt es immer noch kein mTan, aber eine "pushTan". Laut Play-Store-Bewertungen soll die zugehörige App aber nicht bei allen problemlos laufen (mit root sowieso nicht, aber auch ohne root). Von daher muss man vorher schauen ob die App auf seinem Phone fkt.

Bearbeitet von: "obus" 8. Jun 2016

Ing-Diba

Ich war vorher bei der Kreissparkasse und nachdem dort so drastisch die Gebühren in die Höhe geschossen sind bin ich dort nun auch weg.

24 Kommentare

Ing-Diba

Ich war vorher bei der Kreissparkasse und nachdem dort so drastisch die Gebühren in die Höhe geschossen sind bin ich dort nun auch weg.

Nehm einfach Postbank. Filialen sind genug da(Postfilialen)und man kann sowieso bei der Cashgroup kostenlos abheben. Online Banking und und der Rest ist kostenlos. Das Einzige was kostest sind belaghafte Dinge(99 ct z.b. Schecks oder Papierüberweisung) und aktuell gibt es 250€ Startbonus ohne großartige Bedingungen.

Ich mag die Ing DiBa nicht. Die Auswahl und Art der PINs konnte ich mir nicht merken und musste mir ständig neue Zugangsdaten zuschicken lassen. Ganz großer Minuspunkt ist auch die Debit-Kreditkarte. Das Kreditvolumen ist nicht erhöhbar und sie sind extrem konservativ mit dem Nutzungsrahmen. Es passiert nicht selten, dass die meinen, du hättest jetzt genug mit der Karte bezahlt (insbesondere als myDealzer, wo man ja häufig wesentlich mehr bezahlt als man behalten will) und mehr gibt es nicht, obwohl alles sehr zeitnah vom Girokonto eingezogen wird.

Ich würde als Gehaltskonto zur Comdirect tendieren wegen den teils mit nutzbaren Filialen der Commerzbank oder zur DKB wegen dem unbegrenzt erhöhbaren Kreditvolumen entsprechend dem Guthaben auf dem Konto.

Getrennt davon für den online Handel in Verbindung mit PayPal würde ich noch ein Norisbank Konto nehmen. PayPal Abbuchungen werden dort bereits am nächsten Tag gutgeschrieben, genauso werden alle Einzüge einen Tag vorher angekündigt und können bis 16 Uhr noch mit einer Bareinzahlung an einem Automaten der Deutschen Bank oder mit einer PayPal Abbuchung ausgeglichen werden. Die kostenlose Bargeldversorgung ist bei der Norisbank jedoch nicht so gut, weil nur an Automaten der Deutschen Bank möglich.

Ich zahle nur 1€ pro Monat bei der Sparkasse und wir gehören zu einen der größten Sparkassen in Deutshland,

Ich hab Erfahrungen mit Ing-Diba, comdirect und 1822direkt:

Ing-Diba:
+ Sehr guter Support
+ Mit Kreditkarte an allen Visa-Automaten kostenlos Geld abheben
+/- Debit-Kreditkarte (Finde ich selbst praktisch, manch anderer wiederum schlecht)
- Kostenlos Geld einzahlbar nur bei Reise-Bank, früher nur bei Degussa-Bank (kann also jederzeit wieder wechseln; allerdings sind dies auch immer seltene Banken; wer hat so eine vor der Tür???)

Comdirect:
+ Sehr gutes Depot kostenlos dabei (ETF-Sparplan mit Comstage-Aktien ohne Ordergebühren)
+ Geld über Commerzbank einzahlbar (aber seit kurzem leider mit Limitierungen: klick)
- Kreditkarte seit diesem Jahr nicht mehr innerhalb EU zu gebrauchen (--> Alternative Kreditkarte (Barclay, Santander,...) nötig)

1822direkt:
+ Geld an allen Sparkassen-Automaten mit der EC-Karte kostenlos abheben (ändert sich also für dich nichts 10009783-aZsZM )
- Geld einzahlen leider nur bei Frankfurter Sparkasse
Kreditkarte ist glaube ich nicht brauchbar bzw. kostet was (hatte ich damals nicht beantragt...) --> Alternative (kostenlose) Kreditkarte nötig...

DKB hatte ich mich damals dagegen entschieden aufgrund der TAN-Frage (damals gab es nur eine iTan-Liste, keine mTan). Mittlerweile gibt es immer noch kein mTan, aber eine "pushTan". Laut Play-Store-Bewertungen soll die zugehörige App aber nicht bei allen problemlos laufen (mit root sowieso nicht, aber auch ohne root). Von daher muss man vorher schauen ob die App auf seinem Phone fkt.

Bearbeitet von: "obus" 8. Jun 2016

Ing Diba. Die Bank, mit der ich bisher am zufriedensten war, bin und bleibe. Ich daher, mit bestem Gewissen empfehle

Bearbeitet von: "cguy" 8. Jun 2016

1822direkt (Direktbank der Frankfurter Sparkasse 1822)

Dann kannst du auch die Automaten der Sparkasse kostenlos nutzen.

kostenlos und gibt z.Zt. 130€ bei Nutzung als Gehaltskonto geschenkt!

Dann kannst du noch KWK nutzen. Dann kommst du bei Fairer Teilung auf 160€

1822direkt.de/kon…to/

Bearbeitet von: "luap971" 8. Jun 2016



Allgemein bedanke ich mich hier auch mal - interessant was machbar ist wenn man noch einen Werber hat
Kostenlos auch ohne Gehaltseingang?

Bearbeitet von: "cityhawk" 8. Jun 2016

Bis vor kurzem hätte ich dir noch geraten, bei der nächsten VR-Bank zu fragen. Allerdings will meine jetzt auch erhöhte Gebühren (u.a. Kosten für Standardbuchungsposten) und da rechnet sich das mit der Dividende als Mitglied der Genossenschaft nicht mehr...
Werde mich daher auch mal umschauen, obwohl mir reine Online-Konten als Giro-Konto suspekt sind.


Kostenlos durch irgendeinen monatl. Eingang. Z. B. 0,01 € im Dauerauftrag von einem anderen Giro-/Tagesgeld-Konto.

Bearbeitet von: "obus" 8. Jun 2016

ING Diba.
Kompetenter Support, gute Erreichbarkeit.
Den Punkt mit der Debitkarte, der weiter oben genannt wurde, kann ich nicht nachvollziehen.

cityhawk

Allgemein bedanke ich mich hier auch mal - interessant was machbar ist wenn man noch einen Werber hat ;)Kostenlos auch ohne Gehaltseingang?


Ja, solange 1x pro Monat irgendwelches Geld eingeht. z.B. 1ct von einem anderen Konto

Ich bin mit der Ing-Diba sehr zufrieden. Das kostenlose Geldabheben an jedem Automaten ist einfach praktisch. Dass die Visa eine Debitkarte ist, stört mich gar nicht. Im Gegenteil, so hat man einen viel besseren Überblick über seine Ausgaben. Den Kreditrahmen/Dispo von standardmäßig 2000 Euro habe ich allerdings noch nie versucht zu erhöhen, da er mir bisher ausreichte.

Comdirect ist auch nicht schlecht denke ich. Mit der Postbank und der 1822direkt hab ich keine Erfahrungen, da kann ich nix zu sagen.

Bearbeitet von: "hqs" 8. Jun 2016

ING Diba für Privatkonto ist top. Für Kredite würde ich allerdings andere Banken nehmen.

Bei der Ing diba gibt es aktuell 75€ bei einem gehaltskonto bonus + man kann sich werben lassen (die werbungsprämie kannste dir ja teilen) also kommt nochmal nen 10er drauf.


bei fragen, schreib mir ne pn :P

Verfasser

Vielen dank schonmal für die zahlreichen kommentare und tipps. Werde alles nochmal in ruhe studieren und entscheiden

So oft hier empfohlen, kann doch nicht falsch sein: Number26. Oder: Postbank. Da macht Geldautomatensuchen wenigstens Spaß. Die Sparkassenautomaten findet man viel zu einfach.

Bearbeitet von: "mariob" 8. Jun 2016

Ansonsten nochmal die alten Threads in "Diverses" durchlesen.
Die Frage nach dem Girokonto kommt ja ziemlich häufig und die Antworten unterscheiden sich auch nicht großartig 10011899-7R22l

Number26 ist schon ein nettes "Spielkonto". Machen sicher bald dicht.

Sparda Bank ist auch kostenlos und sehr zu empfehlen, ansonsten comdirect, dkb

DKB. Solides Konto und ab und zu freier Eintritt (insb. Sportveranstaltungen). PushTan-App funktioniert sehr gut.

Finde diese Seite ganz gut, wenn man sich orientieren will: deutscheskonto.org/de/

Bearbeitet von: "Arschratte" 9. Jun 2016

Icecreamman

Sparda Bank ist auch kostenlos und sehr zu empfehlen, ansonsten comdirect, dkb



Das wird sich demnächst ändern. Die große Sparda-Bank Berlin erhebt mittlerweile saftige Gebühren. Dort gibt es kein kostenloses Girokonto mehr, da die zwingend dazugehörige ec-Karte Gebühren kostet. Dazu kommen Gebühren ab der dritten mTAN-SMS pro Monat. Einfach unverschämt.

Das Onlinebanking ist altbacken, nicht intuitiv und nicht benutzerfreundlich.

Kann diese Bank nicht empfehlen, obwohl ich dort seit 15 Jahren Kunde war. Bin jetzt für das Gehaltskonto zur ING-Diba gewechselt und mache die Dinge vor Ort (Scheckeinlösung, Mietkautionskonto, Bareinzahlung) bei der Commerzbank um die Ecke, die mir auch ein gratis Girokonto gegeben hat. Dazu sowohl die Amazon Kreditkarte als auch die neue 1plus Santander Visa Card.
Bearbeitet von: "sehttam" 9. Jun 2016

Berater? Bei einer Bank??????
Sprich lieber von Verkäufern bitte.

Sparda Bank München, wenn du in München wohnst. Bin sehr zufrieden, Filialnetzt ist eines der Besten in München (nach Sparkasse). Ist zwar bloß im Cashpool, aber du kannst auch noch bei der Postbank abheben, daher hast du auch in ländlichen Gegenden eine gute Abdeckung.

Surgeman

Berater? Bei einer Bank??????Sprich lieber von Verkäufern bitte.


Die Sparda München ist eine der wenigen / die Einzige? Bank(en) die keine Provision an die Berater zahlt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Gearbest Zoll Probleme ??!!141536
    2. Wer kennt bzw. hat jemad erfahrungen mit eglobal central135136
    3. Comdirect ab 01.01.18 mit 50 Euro Mindestabhebebetrag1624
    4. Erfahrungen mit KKG Technik122370

    Weitere Diskussionen