Abgelaufen

(Lebensberatung) Lebensversicherung / Rentenversicherung mit Kapitalwahlrecht

9
eingestellt am 10. Mai 2017
Hallo zusammen,

neben Immobilien & Aktienfonds, Bausparen und sonstigen kram den ich schon habe möchte ich noch eine weitere kleine Sache abschließen.

Ich würde gerne zeitnah bis zum Renteneintritt einen Betrag x (anfangs 50 Euro mtl. später evtl. mehr) in eine Lebens- bzw. Rentenversicherung schicken, bei der bei Renteneintritt entscheiden kann ob ich einen monatlichen Betrag haben möchte oder eine einmalige Auszahlung.

Wichtig wäre mir:

- feste Monatsrate (welche man aber ggf. anpassen könnte)
- garantierter Auszahlungsbetrag zum Renteneintritt (kein Risiko)
- geringe Gebühren
- Zinserträge?!

Liege ich hiermit bei einer der genannten Versicherungen gut oder sollte ich doch etwas anderes in Betracht ziehen?

Danke & Gruß
Zusätzliche Info
  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
9 Kommentare
Ja, versuche das Geld in einen ETF zu stecken.
Am besten fürs erste das hier durchlesen: wertpapier-forum.de/top…er/
Von Kapital-Lebensversicherungen und Renten-Lebensversicherungen wird normalerweise abgeraten. Hohe Kosten, wenig Leistung.

Rentenversicherungen sind ähnlich gestrickt: hohe Kosten, wenig Leistung

Für mich kommt beides nicht in Frage, da nicht wirtschaftlich im Vergleich zu anderen Anlageformen.

Ich würde dir eine Beratung empfehlen, bei der alles von deiner Familie durchgerechnet wird. Insbesondere bestehende, voraussichtliche Rentenansprüche und ggfs. Versorgungslücke sollte man genauer betrachten. Mit Kind und geringem Verdienst von Frauchen wird auch Riester-Rente wieder interessant.
Obige Vertragsformen würde ich nur im Ausnahmefall in Erwägung ziehen, wenn man sich wirklich nicht mehr damit beschäftigen möchte und den Preis für diesen Luxus in Kauf nehmen will.

Bausparen lohnt sich auch nicht aber der Zug ist wohl abgefahren. "Schaden" ist auch kaum der Rede wert.
Bearbeitet von: "Antics" 10. Mai 2017
myaltersvorsorge-fonds-renditen.de

Was hier gerade abgeht

Aber ja hör ruhig auf die Leute, die mit Sicherheit keinen Plan haben und leg so dein Geld an, anstatt in einem entsprechenden Forum oder mit einem "Spezialisten" zu reden...

Betriebsrente
Mitleser8010. Mai 2017

www.myaltersvorsorge-fonds-renditen.deWas hier gerade abgeht Aber …www.myaltersvorsorge-fonds-renditen.deWas hier gerade abgeht Aber ja hör ruhig auf die Leute, die mit Sicherheit keinen Plan haben und leg so dein Geld an, anstatt in einem entsprechenden Forum oder mit einem "Spezialisten" zu reden...


Heißen die jetzt nicht myaltersvorsorge-24.de
Hier nen Tipp. Leider nur für Arbeitnehmer 50+ möglich.

tagesspiegel.de/wir…tml
wer schließt denn heute noch Kapitallebensversicherungen oder Rentenversicherungen ab


WIE OLDSCHOOL IST DAS DENN?

Bester Tipp: Such dir einen Experten, am besten ziemlich unabhängig, vor Ort! Makler können nicht alles anbieten, dafür arbeiten sie erstmal umsonst und werden durch die Provision beim Abschluss bezahlt. Suchst du dir einen Honorarberater zahlst du für die Beratung, unabhängig davon ob du dann etwas bei ihm abschließt oder nicht.

Egal wo, aber im Internet findet du keine Beratung ohne Berücksichtigung deiner persönlichen Situation!
Avatar
GelöschterUser448305
Bernare10. Mai 2017

ziemlich unabhängig


Mit 2 Worten diese ganze Branche so wunderschön beschrieben.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler