Lebensberatung LED TV 65 Zoll

Hi Leute,

bin gerade auf der Suche nach einem neuen TV. Ich hatte mich auf Sony irgendwie festgelegt, lasse mich gerne aber auch von anderen Marken inspirieren.
Was ich brauche: groß, 3D, gutes sauberes Bild, (4K), kein clouding oder sowas im Bild...

Ich hatte sowas bisher im Auge: Sony KD 65X9005B...

Budget ist so bei 3,8K.

Vllt hat ja einen nen Plan, bin irgendwie überfordert bei der Menge an Angeboten. >Villt hat jemand auch gute Alternativen zu Sony... naja die Frau will das alle ihre Geräte untereinander kommunizieren^^

Danke an alle schon einmal im Voraus

8 Kommentare

Ich würde bei dem Budget eher zu einem Gerät aus 2015 raten. Softwaretechnisch hat sich bei allen Herstellern einiges getan. Bei Sony erhältst du z.B. bei den aktuellen UHD-Geräten ein HDR-Update nachgereicht. Ein entscheidender Punkt bei der Auswahl wäre noch, ob IPS- (Passiv 3D) oder VA-Panels (Aktiv 3D). VA bietet einen besseren Schwarzwert, besitzt allerdings schlechtere Blickwinkeleigenschaften. Bei IPS-Panels ist es umgekehrt.

Potenzielle Modelle von Sony:

65X8505C
65S8005C (Curved) - heute bei Amazon im Blitzangebot
65X9005C

Samsung:

im Prinzip alles ab 65JU7090 und die SUHD-Serie (gekennzeichnet durch das Kürzel JS nach der Größe in Zoll) z.B. 65JS9590.
Bei Samsung erhältst du aktuell dank einer Aktion die Mehrwertsteuer wieder zurück. Dadurch sollten sich interessante Preise realisieren lassen.

Panasonic:

65CXW704
65CXW804


Philips:

65PUS7600


LG:

65UF9509
65UF8609


Ich stand in diesem Jahr vor der gleichen Entscheidung. Allerdings mit etwas weniger Budget. Nun steht der 65UF9509 in meinem Wohnzimmer. Panasonic habe ich für mich ausgeschlossen, da die 2015er Modelle scheinbar keinen DTS-Ton mehr via DLNA oder dem Media-Player ausgeben können. Bei Philips muss man hinsichtlich der Software immer ein wenig skeptisch sein. Die Modelle der letzten Jahre waren für die ein oder andere Macke bekannt (Abstürze usw.).

Ich könnte dir jetzt noch die Vor- und Nachteile von allen Modellen aufzählen, aber das würde vermutlich den Rahmen sprengen. X) Kannst aber gern Fragen stellen.



Ich kann dir da leider weniger Beratung liefern. Stehe aber auch gerade kurz vor einem Kauf und war eigentlich 100% sicher es wird ein Sony. Ich hab auf die Sony Modelle heuer lange gewartet insbesondere auf den 55X8505C.

Leider lese ich seit dem Release der Modelle mit Android TV nur schlechtes über das OS. Ich war im lokalen Media Markt und konnte den 55X8505C mir auch näher ansehen (auch das OS) - vom Bild her top und da ich eine Canton Anlage dranhänge sind mir die Boxen ziemlich egal. Standfuß passt perfekt da er in der Mitte ist und ich keinen riesigen Verbau benötige.

Android TV konnte ich nichts negatives bemerken, muss aber sagen, dass die Umgebung beim Media Markt vielleicht nicht die beste ist um das gut zu testen ob das wirklich so lahm alles funktioniert wie viele bemängeln.

Also entweder ich drück beide Augen zu und nehm den Sony obwohl das OS angeblich schlecht sein soll, oder ich such einen TV der vom Bild her mithalten kann und häng einen brauchbaren HTPC oder ähnliches dran.


streeter1985

Ich kann dir da leider weniger Beratung liefern. Stehe aber auch gerade kurz vor einem Kauf und war eigentlich 100% sicher es wird ein Sony. Ich hab auf die Sony Modelle heuer lange gewartet insbesondere auf den 55X8505C. Leider lese ich seit dem Release der Modelle mit Android TV nur schlechtes über das OS. Ich war im lokalen Media Markt und konnte den 55X8505C mir auch näher ansehen (auch das OS) - vom Bild her top und da ich eine Canton Anlage dranhänge sind mir die Boxen ziemlich egal. Standfuß passt perfekt da er in der Mitte ist und ich keinen riesigen Verbau benötige. Android TV konnte ich nichts negatives bemerken, muss aber sagen, dass die Umgebung beim Media Markt vielleicht nicht die beste ist um das gut zu testen ob das wirklich so lahm alles funktioniert wie viele bemängeln. Also entweder ich drück beide Augen zu und nehm den Sony obwohl das OS angeblich schlecht sein soll, oder ich such einen TV der vom Bild her mithalten kann und häng einen brauchbaren HTPC oder ähnliches dran.



dito. bei Amazon reden vom Cloud Effekt, gerade extreme Streifen wenn man Bundesliga schaut echt nen No-GO.

Oh man. Erstmal vielen Dank für deine Mühe. Ich würde ja persönlich zu nem LG greifen, da diese halt führend bei den Displays sind. Samsung Software spinnt rum (Sprachsteuerung usw.) Sony solls ja nur wegen den Restgeräten und der Frau sein Wollte halt mit 4K etwas vorgreifen, kaufe ja nicht jedes Jahr nen TV und naja der sollte schon nen gutes Bild so haben. Bin da kein Experte und wenn man bei MM ist sieht alles gut aus, da die Aussteller immer Blendergeräte mit Filmen sind und nicht mit nem aktuellen Programm. daher fällt es mir ziemlich schwer. Und nen Fehlkauf bei dem Preis für nen wenig genutzen TV ... oha das gibt Ärger mit der Alten

housemeistah

Ich würde bei dem Budget eher zu einem Gerät aus 2015 raten. Softwaretechnisch hat sich bei allen Herstellern einiges getan. Bei Sony erhältst du z.B. bei den aktuellen UHD-Geräten ein HDR-Update nachgereicht. Ein entscheidender Punkt bei der Auswahl wäre noch, ob IPS- (Passiv 3D) oder VA-Panels (Aktiv 3D). VA bietet einen besseren Schwarzwert, besitzt allerdings schlechtere Blickwinkeleigenschaften. Bei IPS-Panels ist es umgekehrt. Potenzielle Modelle von Sony: 65X8505C 65S8005C (Curved) - heute bei Amazon im Blitzangebot 65X9005C Samsung: im Prinzip alles ab 65JU7090 und die SUHD-Serie (gekennzeichnet durch das Kürzel JS nach der Größe in Zoll) z.B. 65JS9590. Bei Samsung erhältst du aktuell dank einer Aktion die Mehrwertsteuer wieder zurück. Dadurch sollten sich interessante Preise realisieren lassen. Panasonic: 65CXW704 65CXW804 Philips: 65PUS7600 LG: 65UF9509 65UF8609 Ich stand in diesem Jahr vor der gleichen Entscheidung. Allerdings mit etwas weniger Budget. Nun steht der 65UF9509 in meinem Wohnzimmer. Panasonic habe ich für mich ausgeschlossen, da die 2015er Modelle scheinbar keinen DTS-Ton mehr via DLNA oder dem Media-Player ausgeben können. Bei Philips muss man hinsichtlich der Software immer ein wenig skeptisch sein. Die Modelle der letzten Jahre waren für die ein oder andere Macke bekannt (Abstürze usw.). Ich könnte dir jetzt noch die Vor- und Nachteile von allen Modellen aufzählen, aber das würde vermutlich den Rahmen sprengen. X) Kannst aber gern Fragen stellen.


Probleme mit dem TVBevor ihr euch den So-nie kauft, bitte lest das im link.
Bin ein gebranntes Kind - schon der 4'te Austausch.
KD65x8505C - 55 auch schon gehabt

gazman

Probleme mit dem TVBevor ihr euch den So-nie kauft, bitte lest das im link. Bin ein gebranntes Kind - schon der 4'te Austausch. KD65x8505C - 55 auch schon gehabt



jo Sny definitiv nicht. Hab oben den LG heute gekauft. also allein Bildtechnisch ist Sony leider mit deren 4K weit entfernt von der Konkurrenz. Ich habe mal normales Programm mir zeigen lassen. Basketball EM

Der Sony KD-65X9005B hat von allen hier aufgelisteten Geräten das beste Bild und läuft schon ein Jahr ohne die geringste Macke!! Hab Samsung und Panasonic erst gekauft und nach wenigen Tagen beide wieder zurückgebracht , weil das Bild nicht auszuhalten gewesen ist!!!!

papa0815

Der Sony KD-65X9005B hat von allen hier aufgelisteten Geräten das beste Bild und läuft schon ein Jahr ohne die geringste Macke!! Hab Samsung und Panasonic erst gekauft und nach wenigen Tagen beide wieder zurückgebracht , weil das Bild nicht auszuhalten gewesen ist!!!!



sry hab alle sonys gesehen.. kein Vergleichswert. Ist leider so. Bin eigentlich von Sony immer begeistert gewesen aber was aktuell so angeboten wird ist langsam in der TV Sparte unterirdisch. Nicht ohne Grund trennt sich Sony leider von dieser Sparte

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Krokojagd 201695215
    2. Warnung vor dem eBay-Preisversprechen88
    3. Post NL Paketlieferung schief gelaufen56
    4. TV Kaufempfehlung610

    Weitere Diskussionen