Gruppen

    [Lebensberatung] LG G3 (16GB/32GB) Erfahrungen

    Ich bin gerade auf der Suche nach einem neuen Smartphone, da ich mit meinem letzten Fehlkauf gänzlich unzufrieden bin und ein besseres Gerät benötige. Dabei bin ich auf das LG G3 gestoßen und wollte nach Erfahrungen zu diesem Gerät fragen. Ich habe noch bedenken wegen dem Akku und der Wahl der Speichergrößen (-> 2GB-RAM/3GB-RAM). Mir ist eine (wirklich) sehr starke Prozessorleistung sowie eine gute Kamera und ein gutes Preis/Leistungs-Verhältnis wichtig. Falls jemand eventuell noch andere Alternativen kennt, würde ich mich ebenfalls freuen.

    Budget: -> 300€
    Eingetragen mit der myDealZ App für Android

    7 Kommentare

    Also hier werden wieder alle behaupten, dass es die 3GB-Version sein muss. Ich habe die 2GB-Variante und kann mich nicht beschweren. Bei der letzten Generation waren 2GB Standard. Und im Gegensatz zum Galaxy S5 etc. ist das G3 wirklich nicht mit Bloatware überladen, weshalb der RAM auch nur für das genutzt wird, was du willst.

    Ich kann es empfehlen. Hatte vorher das Nexus 5. War damit leider etwas unzufrieden. Aber beim G3...gibts nichts zu meckern.

    Muss aber sagen, dass ich es noch mit einer 64GB microSD erweitert habe, um zumindest mal 6000 Lieder mitnehmen zu können...Die Karte war aber unter dem Strich billiger, als die 32GB-Variante zu kaufen und dann zu erweitern.

    Kaufen!

    Habe seit einem Jahr die 2GB-Variante und kann es nur weiterempfehlen. Leistung, Ausstattung, Preis, Software sind top! Es ist das kompletteste Handy, wenn man sich mit der Größe arrangieren kann.

    Ich werde es auf jeden Fall bis zur nächsten Vertragsverlängerung nutzen, die aktuelle Generation an Top-Handys hat in meinen Augen keine Vorteile.

    Verfasser

    Drizzt

    Also hier werden wieder alle behaupten, dass es die 3GB-Version sein muss. Ich habe die 2GB-Variante und kann mich nicht beschweren. Bei der letzten Generation waren 2GB Standard. Und im Gegensatz zum Galaxy S5 etc. ist das G3 wirklich nicht mit Bloatware überladen, weshalb der RAM auch nur für das genutzt wird, was du willst. Ich kann es empfehlen. Hatte vorher das Nexus 5. War damit leider etwas unzufrieden. Aber beim G3...gibts nichts zu meckern. Muss aber sagen, dass ich es noch mit einer 64GB microSD erweitert habe, um zumindest mal 6000 Lieder mitnehmen zu können...Die Karte war aber unter dem Strich billiger, als die 32GB-Variante zu kaufen und dann zu erweitern.


    Vielen Dank für deine Einschätzung
    Ich werde es wahrscheinlich in nächster Zeit kaufen, da die Preis/Leistung auch hervorragend ist.
    Richi

    Kaufen! Habe seit einem Jahr die 2GB-Variante und kann es nur weiterempfehlen. Leistung, Ausstattung, Preis, Software sind top! Es ist das kompletteste Handy, wenn man sich mit der Größe arrangieren kann. Ich werde es auf jeden Fall bis zur nächsten Vertragsverlängerung nutzen, die aktuelle Generation an Top-Handys hat in meinen Augen keine Vorteile.


    Auch dir vielen Dank. Ich setze mich jeden Tag viel mit Smartphones auseinander und bin auch der Meinung, dass ein Snapdragon 810 aktuell keine Vorteile gegenüber einem Snapdragon 801 mit 2,5 GHz Taktung bietet. Es gibt zur Zeit einfach keine Anwendungen, die so viel Leistung brauchen.

    Wenn der Preisunterschied nur minimal ist, würde ich trotzdem zur größeren Variante greifen (genau so habe ich es nämlich auch gemacht).

    Verfasser

    SevenUp

    Wenn der Preisunterschied nur minimal ist, würde ich trotzdem zur größeren Variante greifen (genau so habe ich es nämlich auch gemacht).


    100€ Preisunterschied ist für mich doch ziemlich viel. Wenn du ein gutes Angebot hast, würde ich es genauso machen

    DealMonkey

    Auch dir vielen Dank. Ich setze mich jeden Tag viel mit Smartphones auseinander und bin auch der Meinung, dass ein Snapdragon 810 aktuell keine Vorteile gegenüber einem Snapdragon 801 mit 2,5 GHz Taktung bietet. Es gibt zur Zeit einfach keine Anwendungen, die so viel Leistung brauchen.



    Eben. Zumal man sagen muss, dass die Highend-Smartphones der letzten 2 Jahre mehr als ausreichend Power für die nächsten Jahre bieten (Beispiel LG G2). Die Zeiten, in denen Mittel- oder Oberklasse-Smartphones noch relativ schwach auf der Brust waren und spätestens nach dem nächsten Androidupdate die Leistungsreserven aufgebraucht hatten, sind zum Glück vorbei.

    Das G4 bietet auch keine wirklichen Vorteile gegenüber dem G3 und ist trotz gleicher Displaygröße größer.

    Ich besitze das G3 32 GB seid 11/2014 und bereue den Kauf aufkeinenfall. Top Handy

    Auch besonders der LG support ist TOP
    Hatte das Problem mit dem kleinen Riss am Mikrofon
    Hatte nach einer Woche das Handy mit komplett neuen Gehäuse sowie Bildschirm Glas zurück geschickt bekommen per DHL express

    Negativ
    Das OS ist ab und zu langsam
    Heißt das Handy braucht ab und zu 1-2 Sekunden bis es komplett alles geladen hat
    Ansonsten aber mega Handy

    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Benötige Honor 6c Hilfe56
      2. Erfahrungswerte mit Aklamio bzgl. 10% Cashback bei IKEA35
      3. Wenn der eBay-Käufer nicht zahlt - ein Klageweg163552
      4. SUPER NINTENDO CLASSIC MINI178676

      Weitere Diskussionen