Gruppen

    [Lebensberatung] Office - Welche Version?

    Hi zusammen,

    wir müssen uns office zulegen und ich blicke da nicht mehr durch bei den ganzen versionen. wie ich das sehe gibt es nur noch jahreslizenzen ? ist es in keyshops günstiger? wir brauchen zwei lizenzen und wir sind studenten. gibt es noch so study vorteile wie früher?

    wie kommt man am günstigstens dabei weg? vielleicht kennt der ein oder andere grad n gutes angebot

    danke schon mal

    12 Kommentare

    Schau mal in deiner Universität nach, vielleicht haben die die Möglichkeit dir das Office kostenlos zu geben.

    Verfasser

    kk203

    Schau mal in deiner Universität nach, vielleicht haben die die Möglichkeit dir das Office kostenlos zu geben.



    leider nicht. wir bekommen alles an windows betriebssystemen aber kein office

    Könnt ihr euch über die Remotedesktopverbindung ins Uni-Netzwerk anmelden?
    So habe ich als Student immer die Office-Sachen von MS benutzt.

    Und andere Frage: Muss es unbedingt Microsoft Office sein? Welchen Teil braucht ihr davon und wofür?
    Mit Libre Office/ Open Office gibt es ja auch Alternativen. Und mittlerweile sind die recjt kompatibel, was den Umgang mit Microsoft-Dateien angeht (zumindest kann ich das von Excel-und Word-dateien sagen).

    Also beim besten Willen... Ich habe versucht, meine Masterthesis mit Open Office zu schreiben und bin irgendwann so verzweifelt, dass ich mir dann Office 365 gekauft habe. Allein schon, dass ich dort den Zeilenabstand nicht auf zB genau 1,3 stellen kann, sondern nur mit Prozent irgendwas rumstellen kann -->‌
    Genauso gibts keine Möglichkeit, Fußnoten in Grafikbeschriftungen einzufügen. Manche Dokumente hat man aufgemacht und die waren komplett zerpflückt - in Office kein Problem. Das sind alles Kleinigkeiten, aber bei Office funktionieren diese Sachen einfach und zuverlässig.
    Ergo: holt euch ne Jahreslizenz, am besten die 5PcS Version, wenn die mal wieder im Angebot ist und ärgert euch nicht mit Open Office rum.... So meine Erfahrung als ehemaliger Student

    Office 365 University, 4 Jahre für 70€. Gibt's direkt bei Microsoft

    Manchmal kann mans auch billiger über Schule/Uni kaufen.
    Über unsere Berufschule bekam man ne Jahreslizenz für 12€

    Panini

    Also beim besten Willen... Ich habe versucht, meine Masterthesis mit Open Office zu schreiben und bin irgendwann so verzweifelt, dass ich mir dann Office 365 gekauft habe. Allein schon, dass ich dort den Zeilenabstand nicht auf zB genau 1,3 stellen kann, sondern nur mit Prozent irgendwas rumstellen kann -->‌ Genauso gibts keine Möglichkeit, Fußnoten in Grafikbeschriftungen einzufügen. Manche Dokumente hat man aufgemacht und die waren komplett zerpflückt - in Office kein Problem. Das sind alles Kleinigkeiten, aber bei Office funktionieren diese Sachen einfach und zuverlässig. Ergo: holt euch ne Jahreslizenz, am besten die 5PcS Version, wenn die mal wieder im Angebot ist und ärgert euch nicht mit Open Office rum.... So meine Erfahrung als ehemaliger Student



    Für große Arbeiten würde ich sowieso LaTeX empfehlen.man muss sich zwar etwas einarbeiten, aber wenn man die grundsätzliche Arbeitsweise damit verstanden hat, ist das viel praktischer und komfortabler, als es Word jemals sein wird.

    Edit: Ein Zeilenabstand von 1,3 entspricht in OpenOffice übrigens 130%

    dendemeier

    Für große Arbeiten würde ich sowieso LaTeX empfehlen.


    Ist sogar kostenlos

    Verfasser

    Danke euch. Die vier jahreslizenz klingt eigentlich fair

    dendemeier

    Edit: Ein Zeilenabstand von 1,3 entspricht in OpenOffice übrigens 130%


    Nach einigem googeln habe ich das dann auch rausgefunden (:| ABER die Problematik ist dann, dass diese Einstellung nur bei einem Text Sinn macht, der komplett in der gleichen Schriftgröße formatiert ist (da sich das proportional ja immer auf die Schriftgröße bezieht) und das war bei mir nicht der Fall, da ich die Anforderung hatte, die Überschriften größer zu formatieren. Es gibt wohl noch eine Möglichkeit über die pt-Angabe, aber irgendwann habe ich dann beschlossen, meine Nerven zu schonen, weil es mich so aufgeregt hat
    Ich bin selbst kein großer MS Fan, aber für solche Sachen funktioniert Word & Excel einfach um Welten besser.

    Na dann viel Spaß beim verschieben von Bildern mit ms Office....das war bei meinen Abschluss Arbeiten der Horror

    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. NFL Gamepass Thread 2017155859
      2. Bestes Trading Depot?58
      3. Payback Karte ohne Anmeldung nutzen - möglich?56
      4. Eure Gradzahl Differenz1216

      Weitere Diskussionen